19. Legislaturperiode - Regierung: CDU/CSU/SPD


#18823

Wer Wind sät wird Sturm ernten


#18824

Das Video ist so simpel, dass es fast schon lustig ist. :smiley:
Aber ich stimme dem Video zu. Leute hinterrücks umboxen ist nicht gut.

Und das Thema nächste Woche: Stänkern ist blöd.


#18825

Gewalt sollte kein Mittel in politischen Auseinandersetzungen sein! Zum Glück haben alle Parteien richtig reagiert und den den Mord Versuch verurteilt und der AFD den Wind aus den Segeln genommen, damit sie nicht ganz so hart die Opferrolle spielen können.

Edit: Das Video ist echt gut ^^.


#18826

Obs n Mordversuch war, da würde ich erstmal noch eventuelle Details von der Polizei abwarten.

Ändert aber natürlich nichts daran, dass es ne feige und widerliche Tat war.


#18827

Zumindest versuchter Totschlag.


#18828

Auch da weiß ich nicht was den Verdacht stützen würde. Bisher ist soweit ich weiß nur bekannt dass er von hinten niedergeschlagen wurde und dann gestürzt ist.


#18829

hmm ne eigentlich nur körperverletzung, nicht mal schwere. für alles andere gibt es überhaupt keine indizien oder gar beweise.


#18831

Geduld ist eine Tugend…

Wartet doch einfach ab mit euren Spekulationen und Interpretationen, bis die Ergebnisse der Untersuchungen (und am besten bis zum Gerichtsentscheid) veröffentlicht werden.


#18833

Jup, ich hoffe die kriegen sie die Deppen. Sollten eine Doppelstrafe bekommen… Einmal für die Gewalttat und dann noch für Dummheit -.-.


#18839

weil absolut gesichert ist, dass die AfD das ganze nicht für sich ausschlachtet und etwas überdramatisert, vllt sogar mit einsatz von photoshop und co, richtig?

ich glaube dann doch eher, was die polizei dazu sagt:

Die Aufnahmen zeigen den Angaben zufolge zwei Menschen, die sich dem 66-jährigen Politiker von hinten näherten, ein dritter lief versetzt dahinter. Einer der Unbekannten schlug Magnitz demnach von hinten nieder, woraufhin dieser stürzte. Der Politiker erlitt eine “stark blutende Kopfverletzung”, teilten die Behörden mit.

Magnitz spricht von Mordanschlag

Anschließend sei das Trio vom Ort des Geschehens geflüchtet. Weiter hieß es: “Auf dem bisher gesicherten Videomaterial kann der Einsatz eines Schlaggegenstandes nicht festgestellt werden.” Zuvor hatte es geheißen, Magnitz sei mit einem unbekannten Gegenstand verletzt worden. Dies hatte das Opfer der Polizei berichtet, wie ein Sprecher am Abend präzisierte.


#18840

Also, als Sohn von Medizinern kann ich dir sagen, dass es nicht nach einer Wunde aussieht, die mach Sturtz aussieht ^^. Und da sie sich am Kopf befindet kann man schon in Richtung Totschlag gehen. Aber das werden die Ermittlungen zeigen.


#18841

Wirklich? Du stimmst mir erst zu, dass man abwarten soll mit Spekulationen und machst dann direkt weiter…


#18842

Hab mich wohl zu einer Antwort verleiten lassen, hast aber immer noch recht.


#18843

und hältst dich für schlauer als geschulte polizei beamte + videotechnik :wink:


#18844

Natürlich macht sie das. Deswegen sollen die Täter noch mal eine Strafe für die Dummheit bekommen der AfD so in die Karten zu spielen.


#18845

Nö, hab ich nicht gesagt.


#18846

Aber so aufgeführt.


#18847

was unterscheidet denn eine (platz-)wunde, die “nach sturz aussieht” und eine (platz-)wunde, “die nicht nach sturz aussieht”? bitte zum besseren verständnis anhand der dir medial zur verfügung stehenden fotos erklären. und in wie weit befähigt das kind eines oder mehreren medizinern zu sein zu solchen expertisen?
da würde mich deine fachlich, fundierte erklärung doch interessieren, so als “sohn von medizinern”.
oder doch nur heisse luft? :thinking:


#18848

Kannst mir per PM schreiben, wenn du meine Meinung willst. Ansonsten wart einfach die Ermittlungen ab.


#18849

Ich würde ja eher fragen warum man das gerade als Sohn eines Mediziner so gut wissen sollte.