Forum • Rocket Beans TV

2. Bundesliga [Sammelthread]

fußball

#1304

Ich wünche mir das Paderborn aufsteigt auf Grund des Spielstiels. Der Punkt ist, dieser:

Das kann sich doch nur gegen die Fans richten die hier mitlesen oder wer wird hier angesprochen?


#1305

haben die fans entschieden bernd hoffmann zurückzuholen? wenn ja: natürlich muss man sie dann zu dieser grandiosen entscheidung “beglückwünschen”.


#1306

Meine Frage war wirklich an die Fans gerichtet. Wollte nur wissen, wenn ihr euch nach Wolf wünschen würdet. Was ist daran negativ?

/edit:

Wie wäre es eigentlich mit Peter Stöger beim HSV? Ich fand er hat bei Köln eine super Arbeit gemacht und das jemand mit dem man etwas aufbauen könnte.

Denke er könnte gut zum HSV passen. Besser noch als Tedesco.


#1307

Der Verein?

Ich beschwer mich im GoT Thread doch auch über schlechte Drehbücher, auch wenn die Autoren nicht mitlesen.

Die Fans des HSV sind mir ziemlich wurscht (außer die nervigen Unabsteigbar-Proleten).

Oder kannst du mir erklären wieso ein Beitrag über einen völlig überzogenen Kader für die 2. Liga, der den Aufstieg nicht geschissen bekommt sich direkt an die Fans richtet?


#1308

:joy::joy:

#1309

Den hab ich gestern schon gesehen. Naja … weiß nicht … kommt komisch rüber - nahezu aufgesetzt. Er wurde auch im worum gut durch den Kakao gezogen.

Zündelt Nils eigentlich schon am Volksparkstadion?


#1310

Keine Sorge…
Auch wenn wir in Heimspielen mittlerweile besser auftreten und eine komplett andere Leistung als Auswärts an den Tag legen, wird es gegen Paderborn, sofern diese nicht die große Panik bekommen, nicht reichen.
Und falls doch, dann gibt es immer noch Eisern Union, die dann solche Chancen auch gerne mal verspielen :upside_down_face:


#1311

Hach, ist es schön dass der HSV den Aufstieg verkackt hat. Das fühlt sich so gut an!


#1312

Dazu ein wunderschöner Kommentar aus dem Internet:

da spielt der HSV die beste 2.Ligasaison der Vereinsgeschichte und erreicht Platz 4 und alle sind nur am rummeckern


#1313

So, jetzt aber genug nachgetreten ^^


#1314

Zorniger wird neben Labbadia ins Rennen geschickt ^^


#1315

Zorniger ist meiner Meinung nach eigentlich ein guter. Aber ich glaube, dass seine radikale Offensivtaktik nicht das richtige für den HSV ist. Ich habe es ja schon mal vorgeschlagen: Jeff Saibene könnte ich mir gut vorstellen.


#1316

Egal wen du da als Trainer hinsetzt … ich bin da bei @Taktikfuchs123. Solange beim HSV nicht auch in den Vorständen und Aufsichtsräten radikal durchgewischt wird, wird sich nix ändern. Da sitzen einfach zuviele Grauköpfe die sich den Arsch auf den Posten plattsitzen.


#1317

Das ist wirklich ein Problem des HSVs. Als ich gestern gelesen habe das Kühne verkündet hat er wollte Wolf schon im Februar raus haben, hätte ich schon wieder kotzen können. Klar ist er der Investor hinter dem Verein, aber ich würd es begrüssen (so wie auch viele HSV Fans die ich kenne) wenn er seinen Mund halten würde, sobald es um Entscheidungen geht mit denen er nichts zu tun hat. Jetzt sowas hinter her zu schieben hilft halt niemandem.

Klar ist das Wolf wohl keine Zukunft hat beim HSV. Nicht verwunderlich bei der Rückrunde. Es wäre jetzt eine gute Zeit für einen radikalen Umbruch auch auf höheren Ebenen. Mal schauen was dabei rum kommt


#1318

Allerdings fällt es halt schwerer einen guten und sympathischen Trainer zu entlassen. Die Aktion mit Titz hat schon viele Fans verärgert. Wenn man jetzt einen Trainer holt und dieser beliebt bei den Fans ist/wird, dann fällt eine plötzliche Entlassung auch schwerer.


#1319

diese zeit war schon zwingend letztes jahr da und da ist es auch nicht passiert, warum sollte es dann jetzt klappen?


#1320

Deswegen hab ich ja hinter her geschoben “mal schauen was bei rum kommt”. Dass sich viel tut erwarte ich erfahrungsgemäss auch nicht vom HSV, günstig wäre die Situation ja aber trotzdem


#1321

War ja zu erwarten und bei Saisonende finde ich das dann auch okey.

Hecking wird ja auch genannt und naja, könnte auch nicht ohne sein.


#1322

Es ist eher das Problem neue und kompetente Leute in diese Positionen zu bekommen. Es liegt jetzt nicht unbedingt daran, dass wir seit 10 Jahren die gleichen Leute in diesen Positionen haben.

Viele haben sich erhofft, dass die Seilschaften und Klüngeleien durch die Ausgliederung in eine AG behoben werden könnten. Die Abwahl von Hoffmann hat damals gezeigt, dass die Supporters innerhalb der Mitgliederversammlung zu viel Macht haben, weshalb katastrophale Leute an die Macht kamen und der Anfang vom Ende besiegelt war.

Leider hat die Ausgliederung nicht zu dem gewünschten Erfolg geführt. Die Gründe sind vielfältig und welcher es genau war, kann ich nicht sagen. Aber für mich persönlich war es wohl die Machtübernahme von Kühne, der erst die Anteile im Wert massiv abgewertet hat, dann seinen Mann als Vorsitzenden des Aufsichtsrates installiert hat und ich denke mal auch für Beiersdorfer war.

Das einzige was wirklich besser geworden ist, dass man seit ca. einem Jahr wenig vom Aufsichtsrat der AG hört, aber dieser wurde seit 2014 glaube ich auch schon einmal komplett ausgetauscht. Wenn ich das jetzt richtig Überblicke ist keiner der Verantwortlichen sei es AG oder Verein länger als 3 oder 4 Jahre dabei, wenn man Hoffmann als wiederkehrten mal ausklammert.

Das beste Beispiel für das Problem beim HSV ist doch Jansen als Präsident. Eigentlich hat er nichts vorzuzeigen in Sachen Kompetenz was ihn für diesen Posten qualifiziert. Aber er ist halt ein Ehemaliger der sich mit dem Verein identifiziert und wenn ich auf die damaligen Gegenkandidaten schaue, bin ich sogar froh, dass es Jansen geworden ist. Aber einen unbekannten Fachmann hätte man nie in diese Position bekommen. Das ist halt der Vorteil von Leipzig, wenn der Verein nur aus 7 Leuten besteht und nicht 70.000.

Ob man den HSV wirklich retten kann, weiß ich nicht, es sieht leider wirklich nicht so gut aus. Wie Nils auch schon anmerkte sollte sich Kühne langsam entscheiden was er will. Entweder er pumpt jetzt richtig Geld in den Verein oder er zieht sich ganz zurück, aber er kann doch nicht ernsthaft weiterhin erwarten beim HSV Manager zu spielen.


#1323

Ob Herr Hoffmann gestern Bohndesliga gesehen hat? Denn wie mir scheint, hat er wirklich verstanden das sich im Bereich Sport einiges ändern muss!

Direktlink zum Video: https://tv.hsv.de/detail/video/11193