Forum • Rocket Beans TV

2. Bundesliga [Sammelthread]

fußball

#1365

Paderborn kann sich auch nicht für eine Liga entscheiden. ^^


#1366

#1367

Nach starken Anfangsschwierigkeiten hat sich Bielefeld doch noch auf einen guten 7. Platz gekämpft. Unterm Strich für mich eine vollkommen okaye Saison. Neuhaus gefällt mir als Trainer ganz gut, wenn auch er nicht so sympathisch ist wie Saibene. Mal sehen, ob man nächste Saison vielleicht auch ein wenig um den Aufstieg mitspielen kann. Wenn man die Mannschaft so halten und eventuell noch etwas auf den 6ern und in der Defensive verstärken könnte, wäre da was möglich.


#1368

#1369

Ist eine gute Zusammenfassung der Probleme beim HSV. Ist einfach schwer da jetzt wieder halbwegs gut raus zu kommen.


#1370

Und Becker ist rausgeflogen beim HSV :facepalm:


#1371

Meiner Meinung nach die richtige Entscheidung, da ich nicht von seiner Führungskompetenz überzeugt war. Die Transfers waren in Ordnung, aber die Medien arbeit eine Katastrophe.

Aber interessant das wir immer noch jemanden wie Boldt bekommen, gefühlt wurde der doch schon bei deutlich attraktiveren Adressen gehandelt oder irre ich mich da?


#1372

meme


#1373

Wir bezahlen nun wieder unnötig doppeltes Geld. Becker hat in meinen Augen Gute Arbeit geleistet.

Mir sagt der andere Name gar nicht’s.


#1374

HSV doing HSV things :neutral_face:


#1375

War vorher bei Leverkusen und dort für die Transfers zuständig. Allerdings ist er dort bisher auch nur in der 2. Reihe gewesen und hatte mit den Medien nicht viel zu tun. Mal schauen, ob er das hinbekommt.


#1376

Naja, Boldt kennt man im deutschen Fußballgeschäft mal eher wie Becker.

Er war auf jeden Fall in Stuttgart im Gespräch und auf Schalke in der Winterpause. Wollte den Job aber nicht in Doppelfunktion mit Heidel auf Schalke machen, sondern alleine und hat deshalb abgesagt. Aber ich meine auch der Name wäre auch bei anderen Klubs immer mal gehandelt worden, selbst als er noch Funktionär in Leverkusen war.


#1377

Das wird der Knackpunkt glaube ich. Hat sich dort vom Scout zum Sportdirektor hoch gearbeitet und die Leverkusener sprechen im TM Forum sehr gut über ihn. Aber er stand auch noch nie im Fokus der Medien.

Ich bin gespannt wer jetzt Trainer wird.


#1378

HSV in a nutshell :grin:


#1379

Die Transfers von Becker waren ganz in Ordnung aber sonst hat er sich ziemlich dämlich angestellt. Naja mal schauen was die nächsten Tage noch so passiert.


#1380

Gutes Beispiel für die Presse über den HSV. Es hat noch ganz normal Gespräche mit Hecking gegeben, aber längst keine Einigung wie er selbst bestätigt. Hängen bleiben bei den meisten wird dennoch, dass wir einen Sportchef gefeuert haben, der schon eine Einigung erzielt hat.


#1381

Ist aber auch irgendwie bezeichnend für den HSV, dass Becker ja anscheinend nicht nur mit Hecking, sondern auch mit Spielern gesprochen hatte, bevor er gegangen wurde. Wieso lässt man ihn sowas machen, wenn man darüber nachdenkt ihn zu entlassen? Es ist schon nicht immer nur die Presse die den HSV schlecht aussehen lässt.


#1382

Naja wie willst du es praktisch machen? Der Aufsichtsrat muss zusammen kommen, um zu beschließen, dass der Vorstand Sport entlassen wird.
Vor einer Abstimmung kann man ja gar nicht wissen, ob die Entlassung durch geht, das ist ja nicht wie bei normalen Angestellten.

Soll jetzt einer zu Becker hin gehen und sagen: “Du… nächste Woche stimmen wir ab, ob du bleibst oder weiter machen darfst, bleib mal erstmal zu hause und schau erstmal wie es aus geht…”

Klar besser wäre eine früherer Entlassung und nicht in der Zeit wo die meisten Entscheidungen getroffen werden müssen, aber ich sehe jetzt keine Alternative. Das es nicht optimal ist, den Vorstand Sport zu entlassen, wenn die entscheidende Phase ist, stimme ich doch zu. Aber warum muss erstmal mit falschen Nachrichten gearbeitet werden, wie im Fall von Hecking?


#1383

Ja. Was spricht dagegen ihm zu sagen dass seine Zukunft nicht gewiss ist und man erst darüber abstimmen möchte? So einigt er sich mit Spielern, diese Kommunizieren die Gespräche natürlich auch an den eigengen Verein und der Verein reagiert entsprechend. Ist im Falle von Daniel Heuer-Fernandes passiert, da hat der SV Darmstadt 98 Gespräche mit Marcel Schuhen auf genommen. Wenn jetzt der Initiator dieser Kausalkette auf einmal abgesägt wird, bringt das halt entsprechend Chaos. Die feine Art ist was anderes.

Dass da die Presse direkt drauf spring und dann eventuell mal ne Ente raus haut, wie bei Hecking, passiert. Find ich auch Kacke, keine Frage, aber das ist halt im Clickbait Zeitalter leider so, dass die Recherche zu kurz kommt. Und oft kommt das eh von Seiten Springer und der Rest referenziert das. Ich bin bei so Meldungen mittlerweile so weit, dass ich nichts glaube bevor der Verein es nicht offiziell bestätigt. Daran dass solche Enten aber entstehen hat der HSV mit seinem Verhalten aber zumindest mit Schuld.


#1384

Die Abstimmung im Aufsichtsrat hätte ja auch positiv für Becker ausgehen könnte und dann hast du die Situation, dass Becker weiß das über ihn schon einmal abgestimmt wurde. Das finde ich persönlich deutlich schlechter, als erst Ergebnisse zu präsentieren, wenn sie fest stehen.

Hinzu kommt, dass du ein bis zwei Wochen Arbeit verlierst, wenn Becker erstmal die Abstimmung abwarten muss. Andere Transfers wie hinterseer wurden in der Zeit ja noch erfolgreich abgearbeitet.

Becker selbst hat ja den Spielern und dem Trainer auch gern vorher gesagt, dass sie wahrscheinlich bald weg sind und der HSV ist entsprechend gescheitert damit.

Ich sehe jetzt die 100% Schuld bei der Presse, wenn sie verkünden der HSV war mit Hecking einig und der sagt klar, es gab bisher nur ganz normale Gespräche. Scheint ja niemand mal bei Hecking nach gefragt zu haben, für eine Überprüfung der eigenen Quelle.