Forum • Rocket Beans TV

Age of Empires 2 auf Rocket Beans TV (RoE-Thread)

Als nächstes sollte man einfach nur ne Box voller Salz hinschicken ^^

1 Like

Der arme Florentin :beanfeels:

Gleich gibt es Tote bei RBTV. :smiley:

Hat er Recht der Florentin

  • Ja
  • Nein

0 Teilnehmer

1 Like

Mach die lieber öffentlich, damit Marco auch sieht, wenn er banen muss. :kappa:

2 Like

Wenn wassermap dann 3vs1 ^^

18 Like

:joy::rofl: das ende war grandios…wie angepisst florentin war :rofl: und marco haut dann noch die lockeren sprüche raus und schlägt für nächste woche INSELN vor :rofl:

8 Like

Ich hoffe das kommt jetzt mal irgendwann, wäre endlich mal wieder was wirklich neues. :smiley:

4 Like

Marco dorian ^^

Es war wundervoll. :smiley: donnie hatte bestimmt seinen Spaß mit dem ganzen Salz. :nicenstein:

1 Like

Nun.

18 Like

FTFY

Hast dich gut geschlagen, Kopf hoch. :grin:

2 Like

Ach komm. War doch witzig. :hugs: :gunnar:

Es war ein schlimmeres Gemetzel als die Red Wedding :beansad:

1 Like

Red Wedding, Red Wedding, lots of stabbing and a bit of beheading :notes: :beangasm:

Kann Dedalos nur zustimmen (verrückt… das ich das mal sage…). Ihr habt euch gut geschlagen, aber vor allem beim Archon einfach zu wenig bzw zu spät miteinander kommuniziert. Muss man sich auch erst dran gewöhnen. Man wird nicht im Nu zu nem eingespielten Team.
Nächstes Mal haut ihr dem Fiesel eins über die Rübe :spalten: :beanwat:

5 Like

Florentin saß am Ende doch wirklich nur da und hat nichts gesagt damit wir Sound of Silence drüber legen können…

5 Like

Mäßige Performance von Team Flarah. Dass Marco so ein Ding praktisch ohne Goldunits (besser: ohne ab Min. 25 weiteres Gold abzubauen) gewinnt, sollte eigentlich nicht mehr möglich sein. Zum einen waren die Flushs einfach zu langsam. Klar baut der Gote am liebsten erst in Feudal m@a, aber bis man dann 3+ hat und damit beim Gegner ist, ist der halt schon Castle. Vielleicht hätte man mit nem Yolo-Farward a la Donnie mit paar (strategisch gut platzierten) Towern mehr Schaden machen können, aber überlicherweise ist FC auf so einer meist leicht wallbaren Map besser.

Klar kann man die Strategie mal probieren, und dann feststellen, dass die Flushs nicht ganz effektiv waren (Game 1). Aber das selbe noch mal in Game 3? Gut, da konnten sie bisschen mehr Schaden machen, aber es ist von anfang an abzusehen, dass Marco Castel erreicht, 3, 4 Ritter heraus bekommt und damit alles clearen kann.

Noch gravierender war aber, dass Florentin erst am Ende, Marah aber praktisch nie pikes/halbs auf dem Schirm hatten. Die sind auch nicht mal soooo teuer, ne große Armymasse hatte Marco auch gar nicht. Hätten sie in der Mitte dauerhaft 10+ pikes zusätzlich bei den Trebs gehabt (und immer nachgebaut) hätten die das easy pushen können. Aber das hat Florentin ja zwischenzeitlich erkannt, dass er einfach verpeilt hat Armee zu bauen. Und den Einbruch in die eigene Base verpennen… Passiert halt leider :sweat_smile:

Auch wenn Marahs Huskarle in Game 3 n paar Trebs gekillt haben, sind einfach Goten ungeboomed zu schwach. Die Investition in die Burg, Spezialtechs, upgrades, und dann obendrauf die Huskarle ziehen so früh noch nicht. Erst die Masse machts, und dafür war die Wirtschaft noch stabil genug. Zumindest wär ne andere Civ für early Aggression besser gewesen. Und nebenbei war der Zeitpunkt einiger Techs zumindest mal ungünstig gewählt (z.b. 2+ attack, wo erst 5? Huskarle auf dem Feld waren, oder sogar Bodkin vor anderen Infantrietechs).

Wer noch nicht genug AoE für diese Woche hat: Morgen (ok, technisch gesehen heute) gibts wieder ein Community-Turnier 3v3 (mit Preisen!), organisiert von @Sommos: https://challonge.com/de/rbtvageteam
Über Elo-Restriktionen wird sichergestellt, dass ausgeglichene Teams antreten und dadurch spannende Games entstehen :nicenstein:

7 Like

Das gleiche:kappa:

Holy moly… Creepy Facebook is creepy

7 Like

Wundert mich nicht, nach gestern hat er ja mindestens zwei Freunde weniger :beanjoy:

3 Like