Allgemeine Erwähnungen von RBTV


#995

Es liegt wohl in der Natur der Sache, dass man als aktives Communitymitglied, das sehr viel rund um den Sender mitbekommt, manche Dinge als wichtig und wissenswert bewertet, was intern anders gesehen wird.
Dazu gehört wohl auch die generelle Wahrnehmung und der Austausch mit dem Teil der Community, der Feedback und Kritik abgibt.
Man könnte auch die Ansicht vertreten, dass der verhältnismäßig kleine Teil der Community, der sich auch äußert, keine besondere Wichtigkeit im Vergleich zur Gesamtzuschauerzahl hat. Dieser müsse nur “gemanaget” werden, damit daraus keine negative Dynamik entsteht. Ansonsten müsse man sich allerdings an anderen Kennzahlen orientieren.

Nicht jeder im Sender wird die Wichtigkeit der Community und deren Feedback gleich einordnen. Dass es bei manchen bereits schon daran scheitert auch nur ansatzweise damit umgehen zu können, bekommen wir regelmäßig demonstriert.

Ich will nicht sagen, dass es einfach ist damit umzugehen. Ich könnte es wahrscheinlich auch nicht gut. Umso wichtiger würde ich es finden, wenn möglichst viel von oben vorgelebt wird bzw. eine gute Strategie und Einordnungshilfe vorgegeben wird.
Das war u.a. eines der Dinge, die Timo angekündigt hat (Coachings zur Kommunikation), die meiner Ansicht nach nie stattgefunden und/oder Früchte getragen haben.

@TheOld1985 Ich habe auch schon von Arno unterschiedliche Aussagen gehört, zu den fortlaufenden Spenden und wie sie Teil der Finanzierung sein sollen. Allerdings seit einiger Zeit wieder so wie von Dir beschrieben.
Ja, vielleicht ist der SC ein Anfang.
Allerdings sehe ich, wie gesagt, generell Bedarf im Umgang mit der Community und der Aufnahme von Feedback. Vielleicht wird durch den neuen CM da auch intern ein Wandel stattfinden. Die Kommunikation hat sich ja, wie ebenfalls bereits geschrieben, ja schon deutlich verbessert, seit Lisa, Marah und Max das übernommen haben.

@Macavity Ich habe ja auch geschrieben, dass es das durchaus gab und gibt.
Es bringt jetzt wenig jeden aufzuzählen, der das macht. Hilft der aktuellen Diskussion nicht weiter, so ein Einzeiler.


#996

Naja wenn mehrere Leute einen anderen Eindruck als man selbst haben, ist das vielleicht schon auch für einen selber hilfreich.

Ich bin mittlerweile zufrieden mit der Kommunikation. Wenn der neue CM kommt, kann sich das natürlich wieder verändern und mehr Kommunikation ist natürlich immer besser. Aber aktuell schauts für mich gut aus.


#997

Sowohl Arno als auch Etienne haben sich da in der Vergangenheit auch schon anders geäußert.
Es gibt einige die schon zu Spenden aufgerufen haben und einige, die gesagt haben, dass sie das doof finden.
Es bringt rein gar nichts, in eine Diskussion einzusteigen, die aus einer Reihe von Themen besteht und einen Einzeiler zu bringen mit “Der macht das auch.”
Vor allem, wenn nie jemand bestritten hat, dass es solche Aufrufe gäbe.
Kommt jetzt der nächste und schreibt: “Lars auch.”
Und der nächste: “Andreas auch.”
Sorry, aber das ist doch albern.

Ich habe doch die Besserung schon zwei mal angesprochen, einmal in dem Teil, den Du zitierst, übrigens mit Erwähnung, dass ich es schon geschrieben habe. Da sind wir uns doch einig.
Es geht mir um die interne Aufnahme, den Umgang und die Reaktion auf Feedback/Kritik und wie man den Blick auf die Community nach außen trägt.
Eben das, was hier aus dem Interview auszugsweise vorgestellt wurde.


#998

Oder in die Diskussion einzusteigen und sich das Interview noch nicht mal angehört/angesehen zu haben.


#999

@TheOld1985 hat in seinem Post ausgedrückt, dass Arno das Gegenteil von dem macht, was du in deinem Beitrag erzählst, ich wollte diese Aussage stützen, in dem ich dargelegt hab, dass auch Eddy häufig über Spenden und den RBSC spricht. Unterstützung eines Arguments durch einen weiteren Beleg. Kannste gerne albern finden oder der Diskussion nicht zuträglich.

Davon, dass du hier ein Interview diskutierst, dass du dir nicht mal angehört hast, fang ich dann aber lieber gar nicht erst an.


#1000

Ich habe mich auf die hier beschriebenen und zitierten Auszüge bezogen, was ich auch deutlich gemacht habe und aus meiner Argumentation deutlich wird.
Es gibt keinerlei Grund, dass Du mit einem “Selber” um die Ecke kommst. Hier wird gerade völlig entspannt und sachlich diskutiert. Du bist hier mit Deiner Art gerade vollkommen fehl am Platz.

@Macavity Nein, er hat nicht ausgedrückt, dass Arno das Gegenteil von dem macht, was ich geschrieben habe. Er stimmt mir sogar zu, dass es keine einheitliche Linie gibt. Er erwähnt Arno als Beispiel für jemanden, der das konsequent macht.
Dass das nicht immer der Fall war, habe ich ihm auch bereits erklärt.
Ich habe auch nie behauptet, dass nie jemand darüber sprechen würde, sondern habe einen Vergleich gezogen zu den Spenden zur Gründung, zu anderen Finanzierungssäulen und dem Argument des kostenlosen Angebots.
Dein “Eddy auch” hat somit keinerlei Mehrwert geboten, weil es bereits vorher von uns beiden festgehalten wurde, dass es beide Arten der Äußerung zu dem Thema gab und gibt.

Und auch noch einmal zu Dir: Ich habe mich auf Äußerungen bezogen, die hier zitiert werden. Das ist für jeden ersichtlich und wenn nicht, habe ich es auch noch einmal ausgeführt.
Es ist nicht mehr als ein schlechter Versuch meine Aussagen zu negieren, weil ich ja nicht wissen würde worüber ich schreibe.
Warum eigentlich? Warum keine inhaltliche Auseinandersetzung mit meinen Argumenten, so wie es @TheOld1985 oder @vivalavendredi getan haben?

Erst Du und nun auch Herzer kommen hier rein, stören die Diskussion und gehen mich nun persönlich an, ohne etwas beizutragen. Ein ziemlich schwaches Bild, gerade für Moderatoren.

Ich würde euch daher bitten euch inhaltlich zu beteiligen, oder aufzuhören die Diskussion zu stören.


#1001

Da einige hier ja diskutieren, ohne das ganze sich angeschaut zu haben, mal eine coole Info.

Es gibt Gespräche mit Kiara, dass sie nach Ihrer wohl relativ kurzen Ausbildung, zurück zu RBTV kommt. Diese Info hat Heiko auch gedroppt.


#1002

Lass ma RBTV mal in Ruhe. Du hast Dir das Interview gar nicht angesehen, also hör mal auf.
Die wissen schon wie sie das richtig machen, sonst wären sie nicht so weit wie sie heute sind.


#1003

Für mich war mein Kommentar genau das. Nämlich die Ergänzung, dass auch Eddy eine - sehr konsequente - Linie fährt, was den Umgang mit Spenden und dem RBSC angeht. Mehr wollte ich damit gar nicht sagen. Du hast dann angefangen, meinen Post “albern” zu nennen, woraufhin ich angemerkt hab, dass ich es wenig sinnig finde, ein Interview zu diskutieren, was man selbst nicht gehört hat.

Deine Argumentation stützt sich allein auf die Zusammenfassungen von viva und Esco (nehme ich an), die beide subjektive Eindrücke geschildert haben. Wieso machst du dir denn nicht selbst ein Bild vom Interview?

Ich wollte weder die Diskussion stören, noch dich persönlich angehen, das habe ich hoffentlich mit dem Post jetzt hier deutlich gemacht.


#1004

Das ist in Bezug auf RBTV die beste Nachricht des Tages.


#1005

Du hast Dich also angegriffen gefühlt und Dich dann mit einem Vorwurf revangiert, der keine Grundlage hat.

Ich habe bereits ausgeführt, warum ich das Interview nicht anhören werde.
Es ist auch nicht notwendig, wenn ich mich auf die hier erwähnten Auszüge beziehe. Wenn diese nicht zur Diskussion stehen, dann entferne sie bitte in Deiner Tätigkeit als Moderator(in?).

Du hast sie aber gestört. Ich habe jetzt zwei OT-Beiträge hier stehen, weil ihr gestört habt. Werden es mehr, müsste man fast schon wieder löschen.

Ich gratuliere also, die Diskussion ist von meiner Seite vorbei. Ich werde Herzer keine Vorlage geben, sich mal wieder zu profilieren.
Schönes Wochenende.


#1006

Kannst du vielleicht sagen, wann das ungefähr gesagt wurde?


#1007

https://www.twitch.tv/videos/324296774?t=03h04m44s


#1008

Kiara wurde das gestern im Stream auch gefragt in dem Bezug zum Interview.
Sie meinte sie weiß nix von Gesprächen oder Wiederkommen :man_shrugging:

Vielleicht ist das auch einfach alles etwas missverständlich formuliert gewesen von Heiko, nur kurz dazu :slight_smile:


#1009

Hmm komisch. Vielleicht kann da ja die liebe @Lisa_RBTV nochmal nachhaken.


#1010

Da scheint Heiko mit dir ja einer Meinung zu sein

“Rocket Beans lebt immer noch von den Spenden”

“Wir sind auch immer noch auf Spenden angewiesen bzw. können sie sehr sehr gut brauchen”


#1011

Also war die Diskussion komplett unnötig :thinking:


#1012

Dazu ist mir schon im letzten Interview mit Arno und Heiko nochmal deutlich aufgefallen als es um Unterstützung ging, dass nur das finanzielle Unterstützen und bei RBTV Bewerben angesprochen wurde.
Ich hatte da, aber auch schon vorher öfter das Gefühl, das andere Arten des Unterstützens Ihnen eigentlich Wurst sind oder sie es gar nicht mitbekommen und schon gar nicht wertschätzen. Einzelne Personen sind dabei natürlich, wie auch schon von die angesprochen, ausgenommen.
Ich meine nehmen wir die Moderatoren heri im Forum oder Chad oder YT. Über die Ausführung darf man meiner Ansicht nach gerne diskutieren, aber sie setzen sch in der Freizeit für RBTV ein. Oder nehmen wir Leute die was für den Blog schreiben. Oder Grafiken oder kleine Intros basteln und die dann aufm Sender genutzt werden. Oder Mods für Spiele die aufm Sender gezockt werden. Oder Leute die immer wieder nach Bugs und ähnlichem auf der neuen HP suchen und wirklich brauchbares Feedback geben. Oder einen TS Server führen. Oder Leute die einfach nur sachlich und faire Kritik geben, oder oder oder. Damit steht oder fällt nichts (die Mods bilden da wohl eine Ausnahme), aber sie bereichern Sendungen oder was auch immer.
Und ich meine nicht, dass da jetzt RBTV Mitarbeiter jeden der was macht beim Nickname kennen muss. Aber trotzdem kommt immer rüber das die Community ein “Gegner” ist und eben nicht, dass viele wohlwollende Leute unterwegs sind, die sich einbringen.

Geht bisschen in eine andere Richtung, aber hängt damit doch bischen zusammen. Hoffe es ist verständlich was ich meine :slight_smile:


#1013

Der Tweet zur Pressekonferenz von den Bayern wurde gerade in den Tagesthemen auf der ard angeführt, um die Social Media Abteilung der Nation zu repräsentieren :wink:


#1014

Einer von Edes Tweets ist in der BILD