Allgemeine Erwähnungen von RBTV


#1015

Hier sind ungefähr alle Tweets von Eddy und Donnie zu dem Thema:


#1016

Die Bayern haten können Sie :smiley: vielleicht geht Edes ausraster von vor ein paar monaten ja noch im Nachhinein viral


#1017

Ich liefer mal noch das Bildmaterial dazu :slight_smile:


#1018

Ist damit jetzt RBTV der offizielle Anti-Bayern-München-Sender? :heart_eyes:


#1019

Nein, eher nicht. Alle Wiedergaben und Witze sind immer noch gnädiger als die PK in Realität. Der größte Anti Bayern Sender ist doch derzeit der offizielle YT-Kanal wo es die PK zu sehen gibt.


#1020

Nicht alle RBTV Mitarbeiter sind damit glücklich. :kappa:


#1021

:thinking: also als anti-Bayern-Fan muss man jetzt Bayern abonnieren, um nicht zu sagen “Fan” werden


#1022

Sowas passiert Simon doch nicht. Er küsst nur falsche Frauen, bricht durch Glasscheiben und kackt in Gärten von Fremden.


#1023

Du hast folgendes vergessen. Jeder 4.,von Simon berührte, Gegenstand geht kaputt. Jeder 13. zerfällt zu Staub


#1024

Julia Krüger moderiert jetzt The “Dome”


#1025

Sehr ärgerlich von diesen Auftritt von Arno auf der BEWEGT Bild Gipfel 18 gibt es leider keinen Podcast dafür der andere mit HORIZONT


#1026

Dass er diese Welle echt immer noch reitet.
Warum nicht einfach mal sagen, dass man durch Nostalgie eine extrem treue Zuschauerschaft geschaffen hat, die selbst nach dem 100 Fauxpas noch zum Sender steht?

Kommunikation auf Augenhöhe, kann man ein 20-minütiges Q&A pro Woche, das mit gefilterten Fragen gefüttert, aber trotzdem nur oberflächlich beantwortet wird, sicherlich nicht nennen.


#1027

Solltest lieber kein PR-Berater werden. Und wie willst du eingebunden werden, damit eine Kommunikation auf Augenhöhe stattfindet?


#1028

In dem die Kommunikation z.B. hier im offiziellen Forum regelmäßig von und mit Sendeverantwortlichen geführt wird und nicht nur alle Jubejahre. Sich auf diese Communitynähe einen runterholen, aber quasi nie im eigenen Forum aktiv sein, ist halt kacke.


#1029

Na das wäre immerhin diese “Authentizität”, von der er gesprochen hat.
Diese Parolen sind doch mittlerweile nur noch peinlich, weil eben jeder weiß, dass es nur Marketing-Blabla ist.

Ich frage mich vor allem, warum er immer davon gesprochen wird, dass es “funktioniert”. Wird doch bei anderen Medienschaffenden auch nie gefragt. Oder kommt das daher, dass man sich in ausgewählten Fällen dann doch wieder mit dem TV vergleicht und sagt, dass man das auch im Internet hinbekommt.

Fehlt eigentlich nur noch ein Zitat bezüglich “Unabhängigkeit”, wobei mittlerweile ohne Sponsoren ja gar nichts mehr geht.


#1030

hmm irgendwie finde ich es in den letzten Wochen/Monaten hier im Forum sehr gut wie kommuniziert wird. Es gibt Lisa, Marah, Max, Doom etc., die eigentlich sehr sehr oft auf Userfragen direkt eingehen und auch behilflich sind. Dass es nicht vollkommen perfekt läuft sieht man aber bei der Diskussion mit Simon beim After Dark Thread. Ich finde nicht, dass hier jeder Moderator sich zu Wort melden muss, es reicht mir schon, wenn es eben Ansprechpartner gibt.

Dass das Arno bei Interviews immer noch sagt ist ja sowieso PR-Gelaber, weswegen ich eigentlich fast gar keine Interviews dieser Sorte mehr angucke, weil ich es eigentlich oft genug gehört habe. Viel informatives oder neues hört man bei diesen Interviews auch nicht.


#1031

Warum ist das eigentlich so wichtig, dass gerade RBTV im B2B Bereich 100% transparent sein muss?

Apple stellt sich doch auch nicht auf Konferenzen und gibt neben dem Verkaufspreis auch gleich die Herstellungskosten preis, damit jeder die Marge kennt.


#1032

Weil man sich gerne total transparent zu seiner Community gibt.


#1033

Deswegen schrieb ich ja B2B Bereich. Ist für mich ein Unterschied.


#1034

Im B2B Bereich spricht man aber nicht mit der Community sondern mit potenziellen Investoren die man melken möchte denen man zu fairen Konditionen etwas verkaufen möchte.