Allgemeine Erwähnungen von RBTV


#1503

Welchen Thread kannst du da empfehlen habe mich da im RBTV Bereich noch nicht umgeschaut.


#1504

War mehr als Scherz gedacht, aber früher oder später wird es sicher dort Landen, wie alle Paywall Artikel auch :sweat_smile:


#1505

Das ist ja mal eine Personenbeschreibung :beangasm::eddy:


#1506

Vielleicht UO, aber Ede ist für mich kein Gaming-Journalist.


#1507

Hatte

gelesen. :sweat_smile:


#1508

Ist er ja auch net, er ist doch hauptsächlich Moderator :thinking:


#1509

Ich würde das nicht als unpopulär ansehen sondern eher als die Wahrheit. :woman_shrugging:


#1510

Naja, zu Giga und Game One-Zeiten hätte ich das schon noch unterschrieben. Heutzutage wohl eher nicht mehr.

Hat Ede aber ja auch erst vor Kurzen selbst noch gesagt dass er sich mittlerweile eher als Entertainer sieht.


#1511

Haha, wenn sich Ede ein Spiel zu seinem Thumbnail gewünscht hätte, dann wäre es siiiiicherlich Fortnite gewesen :nun:


#1512


#1513

Also ich kanns ja völlig verstehen, dass man für größere Artikel Geld verlangt (von irgendwas muss sich das ja auch finanzieren). Aber warum immer so umständlich mit anmelden und Co.? Warum kann ich nicht einfach ohne Anmeldung per PayPal bezahlen. Nervig.


#1514

Bei RP Online haben die eine schöne einfache Option wo du dir dann einfach einen kurzen Webe Clip anschauen kann wenn man sich nicht anmelden möchte oder extra zu bezahlen.


#1515

Die deutschen Online-Zeitungen sollen sich vllt mal zusammentun und ein gemeinsames Konzept erarbeiten. Dann meld ich mich auch (einmalig) an. Aber überall neu anmelden oder überall andere Mechanismen zum freischalten von Artikeln nervt.


#1516

Wenigstens macht es bei diesem Artikel noch Sinn. Es geht um Videospiele bei Kindern und bei denen ist Fortnite zur Zeit halt das angesagteste. :sweat_smile:

Edit: Und gerade erst gesehen, dass “Fortnite” ja ein direktes Beispiel von Eddy ist, das sogar in der Überschrift steht… Dann macht es natürlich mehr als Sinn :upside_down_face:


#1517

Ist ja auch bei Videos und Streams sowie im privaten TV die Art der “Bezahlung”. Dummerweise gibt es aber immer Leute, die versuchen mit Adblocker und Co. auch auf seriösen Seiten, die darauf angewiesens sind, den Schmarotzer zu spielen.


#1518

Heute den Artikel in der print-Welt gelesen über Herrn "Gardé ,der “ist ein netter Nerd, ein Digital Native.”

RBTV selbst ist gar kein Thema.
Wer seine MoinMoins sieht, der wird das manches kennen.
-Seinen älteren Sohn (5) lässt er zocken. Für Eddy ist Medienkompetenz das Schlüsselwort, statt das von den Kindern fernzuhalten. Zudem gäbe es ja auch “pädagogisch wertvolle Spiele”
-Die Kinder haben ihn als Mensch verändert (Verantwortung, Demut, Selbstreflektion)

“- Haben Sie Angst, zum Spießer zu werden?”
“Nee, eigentlich nicht… Ich habe mein ganzes Leben schon so ein unglaublich unspießiges Leben geführt. Habe mein Hobby zum Beruf gemacht und darf auch ohne „Casual Friday“ eine Kappe bei der Arbeit tragen.”

(das hört sich aber manchmal in MM eher nach spießig an, trotz Mütze. :wink: )

Bei einer Frage würde ich Eddy allerdings ergänzen. Er spricht über den Podcast von Saalfrank (den habe ich zufällig letztens auch gehört), dass man ja die Beweggründe der Kinder erfahren solle, widerspricht ihr, und meint, dass Verbote wichtiger seien:

“Wenn ich einem Kind 20.000 Schokobons hinlege, dann isst es die, bis es platzt. Ich würde so viele Schokobons essen, bis ich platze, wenn man sie mir nicht wegnehmen würde.”

das mit der Schokolade und Kindern ist ein eigenes Studienfeld. Und es ist sogar so, dass manche Kinder sehr wohl Selbstbeherrschung haben und darauf sogar Schlüsse auf den Charakter gezogen werden würden.

Und klar Rage-eddy fehlt nicht
“Man wundert sich, dass so ein kleiner Mensch, der eigentlich nichts kann, es schafft, einen manchmal so auf die Palme zu bringen.”


#1519

Schickes Schwert :slight_smile:


#1520

Thats what she said. :donnie:


#1521

Das Zitat kenne ich so doch schon. Hat er das nicht schonmal in einem MoinMoin oder in seinem Podcast erwähnt? :smiley:


#1522

Gunnar ist in diesen Bericht von STRG_F auch zu sehen.

Warum das Video nochmal neu hochgeladen werden musste das wurde schon mal hochgeladen erklärt Gunnar im Video.

Ansonst hier aus der Infobeschreibung als Zitat:

+++ REUPLOAD +++
Er ist erst 20 Jahre alt und hat mit seinen Daten und Hacks Dutzende Politiker und Promis schockiert. _0rbit hat Adressen, Telefonnummern und Privatfotos von tausend Betroffenen veröffentlicht und eine breite Diskussion über Datensicherheit ausgelöst. Jetzt ist ein Tatverdächtiger gefasst worden, der geständig ist.
Eigentlich wollten wir Euch eine ausgeruhte Recherche präsentieren. Da sich durch die mutmaßliche Festnahme die Ereignisse überschlagen haben, erzählen wir Euch, was wir bis jetzt erfahren haben. STRG_F Reporter waren im Heimatort von _0rbit und haben mit YouTuber Tomasz Niemiec gesprochen, der stand schon lange mit _0rbit in Kontakt und kann uns erklären, was Doxing ist.

Einigen von euch ist schon aufgefallen, dass wir den Film kurz nach der Erstveröffentlichung wieder offline gestellt haben. Uns haben in kürzester Zeit viele Kommentare von euch erreicht, in denen unser Umgang mit der Privatsphäre des mutmaßlichen Täters kritisiert wird. Wir haben eure Kritik zum Anlass genommen uns selbst noch einmal Gedanken darüber zu machen, was und wie viel wir hier zeigen möchten.
Besonders stark wurde kritisiert, dass wir an den Wohnort von _0rbit gefahren sind, um mit ihm zu sprechen. Warum haben wir das gemacht? Unsere journalistische Pflicht ist es, immer mit allen Seiten zu sprechen. Das wollten wir auch in diesem Fall tun. Wir wollten _0rbit die Gelegenheit geben, zu den Vorwürfen, die gegen ihn im Raum stehen, Stellung zu nehmen. Deshalb sind wir in den Ort gefahren und haben nach ihm gesucht. Leider ist uns eine Kontaktaufnahme nicht gelungen. Um die Privatsphäre von _0ribt zu schützen haben wir weder seinen vollen Namen noch seinen Wohnort genannt. Trotzdem haben wir uns entschlossen einige Szenen aus dem Film zu entfernen.

Wir danken euch für eure meist konstruktive Kritik und den immer regen Austausch mit euch!
Die STRG_F-Redaktion