Allgemeine Erwähnungen von RBTV


#1577

Das glaube ich eher weniger :smile: Nicht für jeden ist Rbtv so relevant wie für uns.Viele,die das Video geschaut haben,wissen wahrscheinlich nichtmal wer oder was das ist.


#1578

Du hast Eduard Laser falsch geschrieben


#1579

Das mag schon sein… er sagt aber ja auch, dass er eigentlich früher Fan der BENS ist. Er hätte sich halt was anderes gewünscht, anstelle des Senders.


#1580

Hätte auch Blog+ geiler gefunden, aber der Sender ist doch auch net verkehrt :man_shrugging:


#1581

Auch wenn ich den Typen bisher nicht kannte. Er hat’n Punkt. Keiner kann die Frage beantworten, wie sie mit den verhältnismäßig geringen Aufrufzahlen 100 Leute jeden Monat bezahlen.


#1582

Müssen wir ja auch nicht wissen :slight_smile:


#1583

Doch. Sponsorings, “Partnerschaften”, GameTwo / Funk sowie weitere Auftragsproduktionen, “Sonderspenden”, Supportersclub etc. - die Summe der Teile. Da kommt schon was zusammen.
Wenn man sich die Umsätze so ansieht ist da jetzt auch nicht meeegaviel für ne 100 Mann-Firma. Andere Streamer fahren halt Lambo und machen 7 Mal Urlaub auf den Seychellen und geben dafür das Geld aus - RBTV zahlt halt Gehälter.


#1584

eigentlich ist das doch alles ziemlich einleuchtend
(weil es ja auch von Verantwortlichen wie Arno auch immer wieder bei öffentlichen Auftritten erläutert wird)


#1585

naja, der wollte die BENS als klassische Streamer sehen, was für mich mega lame wäre, weil keiner der vier, außer vielleicht Simon, gute LPs machen. Beanstag ist für mich auch nicht so geil, auch wenn die vier zu sehen sind.

er hat keinen Punkt, sondern sagt irgendwelchen spekulativen Bullshit. In vielen Branchen-Interviews hat Arno doch gesagt, wie sie sich finanzieren. Man kann es glauben, oder man kann seinen Aluhut aufsetzten und sagen, dass es Fake News ist.


#1586

Klar kann man das: Werbegelder machen nur einen Teil des ganzen aus. Spenden, Merchandise, Auftragsproduktionen, YT-Abos uvm. bringen auch noch ordentlich was rein. Von einem allein kann RBTV nicht überleben, aber alles zusammen, macht da schon was aus. Da ist nichts geheimnisvolles dran, dass wird von den Bohnen seit Tag 1 so kommuniziert. Wer aber Cherrypicking betreibt und sich für Fakten nicht interessiert, dem ist halt nicht zu helfen,


#1587

Doch eigentlich schon. Dazu muss man sich vllt hinsetzen etwas recherchieren. Aber grundsätzlich sagen Sie eigentlich in fast jedem Interview, dass Werbegelder (durch Aufrufe bei YT und Co.) verhältnismäßig gering sind. Merch, Sponsoren, etc machen eben den Hauptteil aus.

Schau doch mal wie das bei der T.E.A.R.S Box war. 5000(!) Stk. zu jeweils 35€ innerhalb weniger Minuten verkauft. Das macht nen Umsatz von 175.000€. Ebenso war sicher auch die Kolabo mit AIGHT* sehr erfolgreich. Nicht umsonst hat man da ja mehrfach nachproduziert.

Edit: Hätte schneller tippen sollen xD


Spam-Thread VI- Die Rückkehr des Spams
#1588

Uh darin erkenne ich direkt 2-3 Leute aus dem Forum wieder. Und ich bin erst seit Dezember dabei o.O


#1589

Naja, hab mich jetzt auch nicht großartig eingelesen, wer er ist, aber so wie man’s hier liestm, ist er ja ein “normaler” Streamer. Klar hat der keine Ahnung wie die Bohnen sich finanzieren. Die Bohnen haben ihm halt auch eine ganz wichtige Sache voraus: jahrelange Berufserfahrung in der Branche! Die hocken halt nicht nur in ihrem K#ämmerlein und zocken Fortnite, sondern wissen wie man nen kompletten Laden zusammen hätl. Ach ja und das was @vivalavendredi sagt!


#1590

Und was der Dude vermutlich auch nicht versteht: Die BENS stecken eben nicht die ganze Kohle privat ein sondern beschäftigen davon fast 100 Mitarbeiter. Klar dass das nicht jeder Streamer versteht der sonst (fast) alles selbst einstreicht.


#1591

Dennoch erstaunlich, dass soviel rumkommt, dass jeden Monat allein die Fixkosten gedeckt werden können. Damals als es noch 20-30 Leute waren, konnte ich mir n Reim drauf machen. Aber 100…


#1592

LPs sind bei allen (außer viele von Simon) wirklich Mist.

ABER: Sie hätten auch sagen können: Wir streamen heute ein Almost Daily und zocken danach Mensch Ärger dich nicht, oder sowas wie Me-Mote, Couch-An-Couch etc… klar mit weniger geilen Kulissen und weniger Kameras etc… aber das hätte auch funktioniert und sie hätten sicher - für den Moment - mehr Geld verdient und zudem auch glaube ich das Publikum besser bedient. So hatte ich persönlich mir das eigentlich auch vorgestellt.

Der Sender ist aber halt eher was langfristiges mit vielen Standbeinen etc. Wie man ja gerade sieht haben eigentlich alle keinen Bock mehr überhaupt vor der Kamera zu hocken (Ede im Podcast, Simon auf Twitter und ich wette hätte er mit Crypto das erwartete Geld verdient wäre er schon lange weg) und wollen sich lieber zurückziehen und das Ding irgendwann verklopfen oder halt von Tantiemen leben etc. Und manche Dinge, wie Game Two, hätte es halt dann nicht gegeben, wenn man den anderen Weg gegangen wäre.


#1593

Die Bohnen dürften sogar ganz im Gegenteil in der Streaming-Welt in der Hinsicht zu den transparentesten Streamern/Unternehmern gehören.
Selten gibt es anderswo einen öffentlichen Jahresabschluss (da kann man ja das Eigenkapital sehen), dazu unzählige Interviews wo auf die Finanzierungssäulen eingegangen wird, oder immer wieder solche Facs wie im Blog welcher Anteil an sponsored Content das andere mitfinanziert.

Ich habe das Gefühl das die anderen Streamer da eher sehr verschwiegen sind (außer Ausnahmen wo manche etwas zu Finanzen offenlegen)


#1594

Wir vergessen vllt auch oft, dass die BENS auch nicht Bock haben bis sie 60 sind vor der Kamera rumzuhängen. Klar ist das für uns eher schade. Aber ich kann schon verstehen warum man versucht etwas aufzubauen, was eben nicht nur von den 4 Gesichtern lebt.

Und für mich gibts inzwischen auch viele Gesichter und Formate ohne BENS die ich sehr gerne schaue (Creepjack, RoE, MoinMoins, ADs ohne BENS). Ebenso freu ich mich, dass z.B. auch alte GIGA Veteranen wie Dennis noch zu sehen sind.


#1595

Ich mag es, wie Nils (wenn er alleine zockt) die Spiele mit einer stoischen Ruhe spielt. Diese paar Folgen mit dem Jagdspiel und dieses Slime Rancher Ding hab ich sogar mehrmals geschaut. :smiley:
(Und ich will ein Fallout New Vegas LP von ihm sehen :D)


#1596

Nein. Würde man nur das betrachten, was auf RBTV selbst “läuft”, dann ja.