Forum • Rocket Beans TV

Allgemeiner Thread zu Diskriminierung - II

V.a gibts bei diesen Regionalbezeichnungen oft auch zig Ausnahmeregelungen. Nur ein Beispiel: Steirisches Kürbiskernöl ist eine eingetragene Bezeichnung, aber nicht jedes Kürbiskernöl aus der Steiermark darf sich so nennen und einige aus dem Burgenland dürfen das schon.
Genauso darf Fleisch als „aus Österreich“ verpackt und verkauft werden, wenn es hier geschlachtet wurde. Das kann von iwo kommen und braucht nur hier abgemurkst werden und das reicht schon, was mit einer der Gründe dafür ist, dass hier die Fleischqualität in den letzten 10 Jahren krass abgenommen hat. Purer Etikettenschwindel, der aber leider gesetzlich voll in Ordnung ist.

Das darfst du sogar offiziell und es ist mittlerweile mehr die Regel als die Ausnahme. Meine Frau arbeitet im Feinkosthandel und die hatten arge Probleme noch echten Schwarzwälder Schinken zu bekommen, der wirklich von der Aufzucht bis zur Endverarbeitung dort produziert wird.

Hier ein Auszug aus der Wikipedia:

Dabei muss nur ein Produktionsschritt, das Räuchern und Pökeln, im Schwarzwald erfolgen. Das heißt Tierzucht, Schlachtung und Schnitt des Schinkens können außerhalb des Schwarzwaldes vorgenommen werden
https://de.wikipedia.org/wiki/Schwarzwälder_Schinken

Das meiste Fleisch für den Schwarzwälder Schinken wird aus anderen Regionen bereits geschlachtet importiert und dann dort verarbeitet. Da man es auch woanders unter exakt gleichen Bedingungen räuchern und pökeln könnte, ist diese Herkunftsbezeichnung mittlerweile bedeutungslos und erklärt auch, warum der überwiegende Teil über Discounter verkauft wird.

wobei das grundsätzlich ja erstmal nicht schlimm ist, es sollte dann eben nur nicht schwarzwölder schinken draufstehen.

Echter Parmesan, kommt ja aus einer bestimmten Gegend, aber auch woanders kann ja guter Hartkäse hergestellt werden.

Wobei wenn die Fleischqualität gravierend anders ist, würd ich das schon als eher schlimm betrachten.

1 „Gefällt mir“

ja klar, aber wenn das tier scheisse aufgezogen wird, liegt das ja am Bauern bzw dessen Auftraggebern und nicht ob das Tier nun im SChwarzwald aufwuchs oder woanders.

Das und an den vom Staat vorgegebenen Rahmenbedingungen

Darunter fallen:

»Obszöne und gewalttätige Inhalte sowie solche, die ungesunde Tendenzen wie Geldanbetung und Verweiblichung fördern, sollten entfernt werden«

androgynen Ästhetik der modernen Jugend- und Popkultur stört. Aus diesem Grund geht Peking schon länger gegen solche Schönheitsideale vor und setzt sich für die Propagierung althergebrachter Geschlechterrollen ein. In Teilen der chinesischen Gesellschaft herrsche die Wahrnehmung vor, dass »feminine Männer körperlich schwach und emotional instabil sind«, sagt der Professor Geng Song von der Universität Hongkong.

Da weiß man gar nicht, wo man zuerst mit dem Kritisieren anfangen soll. Das macht einen nur noch traurig

5 „Gefällt mir“

Boateng wurde nun schuldig gesprochen, dass er seine Ex geschlagen haben soll. Er bestreitet das weiterhin, ein Sachverständiger hat die Verletzungen eher zur Aussage der Frau bestätigt. Die Staatsanwaltschaft spricht von gemeinsamer toxischer Beziehung.

Das rückt Kasia Lenhardt auch schon wieder in ein anderes Licht. Nach ihren Suizid wurden die Vorwürfe wieder aufgenommen.

Lustigerweise berichtet die BILD jetzt über das Urteil groß. Gar kein exklusives Boateng-Interview, wo er gegen seine Ex-Freundin austeilen kann kann? :upside_down_face:

1 „Gefällt mir“

Vor allem komisch, das mit der Geldanbetung.

Der chinesische Neujahrsgruß bedeutet übersetzt zb „mögest du nächstes Jahr viel Geld verdienen“

der chinesische Pantheon hat einen eigenen Gott des Geldes.

aber in Videospiele soll es verboten werden :wink:

Bin mir nicht ganz sicher, ob es hier her gehört. Hätte ja nicht gedacht, dass Böhmermann gegenüber Lanz so untergeht. Das hitzige Thema Gäste die Markus Lanz einlädt wird so ab Minute wird von Böhmermann ca. ab Minute 33 eingeleitet. Danach habe ich das Gefühl, dass sich Böhmermann nur noch von einem Thema zum nächsten retten kann, um die Fragen nicht beantworten zu müssen.

wo kann ich da deiner ansicht nach den bezug zum threadtitel „diskriminierung“ finden?

wenn du über böhmermann diskutieren möchtest, gibt’s doch den Böhmi Thread

2 „Gefällt mir“

Ging unter anderem auch um Gäste von Lanz, die ziemlich diskriminiert wurden für ihre Aussage von vor einem halben Jahr und jetzt common sense sind. Man könnte auch sagen, das Lanz für die Auswahl seiner Gäste vorverurteilt wird. Die Mods können das aber auch gerne in den von die genannten Thread schieben.

aber aber aber die Männlichkeit. Die Buben sollen männliche Männer wie Xi Jinping als Vorbild haben :beanomg:

Ja aber bei Minute 33 geht es um Quote und dann um wenn darf/soll man Einladen.

Deswegen habe ich auch ab geschrieben, weil sich der Themenkomplex über das restliche Video hinzieht. Ab ca. 33 wird das Thema von Böhmermann eingeleitet.

Es geht dir also darum das Streeck angeblich diskriminiert wurde, dabei war/ist er ständig in den Medien, und das Jan ihn kein Bühne geben wollte/möchte.

Unter anderem, aber auch die Frage ob es redlich von Böhmermann Lanz wegen seiner Gäste in der Form anzugehen, wie er es gemacht.

Bitte echt in Zukunft immer mit angeben warum Diskriminierung vorliegt.
Ich seh nämlich nirgends eine.

5 „Gefällt mir“

image

Ernsthaft?

1 „Gefällt mir“