Forum • Rocket Beans TV

Allgemeiner Wrestling-Thread


#5435

Ist komisch. Meistens sind die Shows dann eher enttäuschend, dabei könnte man da echt viel draus machen . Würde mich über so ne Art “Draft” freuen, wo auch die Verhandlung von den General Managern auch ne Rolle spielen. Das war bei irgendnem früheren Brandsplit mal so,dass man dann wirklich gesehen hat, wie um die Stars geworben wurde und man noch versucht hat zu tauschen etc.

Aber dann wirds wieder so wie letztes Jahr, wo dann random einfach die jeweiligen Wrestler die gedraftet wurden einfach zum Ring kommen und n Match haben…

Davon wird das Produkt natürlich auch nicht automatisch besser aber immerhin bringts n bisschen Abwechslung rein und danach können sie auch ordentlich neue Fehden starten. Wäre interessant wenn Kevin Owens und Sami Zayn getrennt werden und dementsprechend nicht gleich alles wieder in die KO/Zayn-Fehde geht.

Oh, und ich fänds interessant wenn 205 live oder sogar NXT auch ne kleine Rolle spielen. Muss jetzt kein großes Ding sein aber Maverick zu sehen wie er Smackdown/RAW 2-3 Leute wegklaut wäre interessant.


#5436

Alle aktuellen Champions der WWE


#5437

Bester beweis, dass next viel besser ist als das main roster:
Abgesehen vom frauen match hat jedes Match bei takeover york 4,5+ sterne bekommen. Jedes bis auf eines. Das main event zwischen gargano und cole hat 5,5 sterne erhalten und ist damit das am höchsten ausgezeichnete match in der Geschichte der wwe und garganos drittes 5 star match bei nxt. Er wird noch einer der großen, sofern vinnie ihn nicht ruiniert.


#5438

Naja, bloß weil Meltzer einer Show mehr Sterne gibt als einer anderen heißt das nicht automatisch, dass die Show besser ist als die andere. Denn Meltzer macht eine Sache: Er teilt damit SEINE Meinung. Und seine Meinung ist nicht universal für alles und jeden im Wrestling. Und wenn sie das wäre, dann müsste er verdammt viel mehr Wrestling gucken, da eigentlich alle Indies angeschaut werden müssten. Da gibt es so viele gute Matches, die sich nicht verstecken müssen, es aber unfreiwillig tun, weil sie kein NJPW sind (um bei den Indies zu bleiben).

Und zu der Tatsache, dass er mehr als 5 Sterne gibt sage ich auch nicht viel außer, dass ich das albern finde.

Meltzer ist schon ein Guter, aber ich bin kein Fan vom Sterne System. Jeder soll sich seine eigene Meinung bilden und nicht nur nach einer Meinung gehen.


#5439

Sogar bei “Meltzer ist schon ein guter” würde ich widersprechen. ^^


#5440

Meltzer macht ja etwas mehr als “nur” Wrestling, weshalb ich ihn als “guten” ansehen würde…ohne ihn würde man einiges nicht wissen (und damit meine ich nicht nur Gerüchte) :smile:


#5441

Naja, ich fand kein davon wirklich 5 Sterne würdig. Kofi vs. Bryan war das beste match imo und hat “nur” ****1/2 gekriegt.


#5442

Okay, ich kenne ihn nur für seine Sternewertungen (die ja für viele so DER Gradmesser sind) und für die Gerüchte. Und die sind dann meistens völlig offensichtlich zusammenspekuliert. Er springt meistens auf das auf, was alle gerade gesehen haben und spekuliert dann etwas, das sich alle denken konnten. Und wenn er dann doch mal falsch liegt haben sich einfach die Pläne geändert.

Und klar, er hat bestimmt ein paar Quellen in der WWE. Es gab ja auch Dinge, wo er richtig lag und die er nicht durch reines Spekulieren hätte wissen können. Aber ein Großteil davon ist einfach so viel Bullshit, den er sich aus irgendwelchen Dingen zusammenpuzzlet.


#5443

Hab WM jetzt durch. War ganz ok muss ich sagen.
Da ich noch 1½h bis Feierabend habe, hab ich jetzt noch Takeover NY angefangen. Holy fuck, der Opener war ja schon ab so lut großartig.
Die War Raiders sind mir ja allein schon durch ihre Erscheinun total sympathisch. Ihre Agilität trotz Statur ist auch verblüffend.
Und dann die Geste nach dem Match. Wirklich großartig. Ich hoffe, die kommen noch weit.


#5444

Oh shit… Ich hab ganz vergessen WM weiter zu gucken… :smiley:

Takeover war fantastisch, ja. Und auch die War Raiders sind cool und kommen wirklich sympathisch rüber.
Und dann noch dieser Moment. :smiley:

Habs glaub ich schon mal erzählt aber als sie noch nicht bei der WWE waren wollte einer sie bei WWE 2K19 nachbauen und hat gefragt, ob jemand gute Bilder von den Tattoos von Raymond Rowe (also… dem mit den Tattoos…) hat.
Und Raymon Rowe hat dann selbst auf den Tweet geantwortet und mehrere Bilder von seinen Tattoos geschickt noch mit dem Zusatz, er solle sich melden wenn er noch was braucht.

Fand ich verdammt sympathisch. Den beiden gönne ich auf jeden Fall auch einiges.

Apropos haarige Männer mit Bärten denen ich einiges gönne. Wenn sie im Main Roster schon nichts vernünftiges mit SAnitY machen, sollen sie doch wenigstens Killian Dain mal n bisschen mehr machen lassen. Er ist so verdammt gut und vom Look her einer den die WWE grad nicht wirklich hat.


#5445

Ja bitte? :coolgunnar:


#5446

YOU get a new name! And YOU get a new name! And YOU get a new name!


#5447

The Viking Expiriance :simonhahaa:


#5448

Die freude und enttäuschung gleichen sich schon fast aus. Enttäuschend ist das mit den war raider, deren neuen namen und call up trotz title. Auch der umgang mit ec3 und nebenbei wurde eric young aus sanity gelöst.

Der rest ist interessant. Finde es gut, dass andrade mehr spotlight bekommt, aber gleich einen sieg über balor? Ich hoffe sie verkacken es nicjt schon wieder mit ihm. Aber dass AJ, obwohl er verletzt ist, bei raw ist, finde ich interessant to say the least.


#5449

Ich weiß gar nicht, ob ich überhaupt noch enttäuscht sein soll, wenn NXT Call Ups im Main Roster verbrannt werden. Eigentlich muss man damit doch eh schon rechnen


#5450


:eddyclown::simonhahaa:


#5451


#5452

Was rauchen die in der Chefetage eigentlich?


#5453

The Viking Experience…okay, War Raiders war einfach mal viel besser…aber ich könnte rein theoretisch vielleicht eventuell noch damit leben…

Aber Ivar und Erik?!!? Was war denn bitte an Hanson und Rowe so verkehrt?!?!

Es gibt viele Namenswechsel, mit denen ich leben kann. Gerade die ganzen Nachnamen-Wegnehm-Geschichten finde ich nicht so schlimm (und fangt mir bloß nicht mit “Superheldennamen” oder “Das sind Sportler, die müssen richtige Namen haben” an…ansonsten haue ich euch allen Namen wie z.B. Captain New Japan, BUSHI, EVIL, Jado und Gedo um die Ohren!)…aber Ivar und Erik gehen für mich gar nicht.


#5454

Mögen vllt. die Serie Vikings, oder gehen generell nach berühmten Vikingern. Erik ist ja weitgehend bekannt und Ivar the Boneless eben spätestens seit Vikings. Rowe vllt. nicht wegen der Nähe zu Rowan… das wäre das einzige, was mir da einfällt.

Das sie nicht wollen, das die Fans “WAR! WAR! WAR!” rufen, kann ich irgendwo noch verstehen, aber es ist trotzdem echt schade. Kam ja sau gut an und passte auch richtig. Viking Experience ist aber auch wirklich die mieseste Wahl gewesen…