Forum • Rocket Beans TV

Allgemeiner Wrestling-Thread


#5817

Irgendwie hab ich das Gefühl das die Szene ab 3:00 nicht gescriptet war :beanjoy:


#5818

Da schien Triple H aber echt überrumpelt und der Konter wirkte dementsprechend etwas schwach. Man merkt aber auch immer wieder, dass bei den “Legenden” oder “alten Hasen” immer etwas mehr Freiheit erlaubt ist.
Ich fand das Segment jetzt nicht besonders überragend aber sie fühlen sich oft authentischer an als das meiste was die WWE sonst so macht.


#5819

Sein Konter “because you never got some anyway” oder wie es auch war, wirkte wie ein Konter eines Kindes, welches schnell “selber”, weil ihm nichts eingefallen ist.


#5820

das und dazu noch das Herumgedruckse davor.

“Ja, äh… das ist weil… meine Eier sind so GROSS nämlich. Äääh… So ist das, ja. Ist echt nicht leicht wenn man so große Eier hat wie ich.”

Ich mag Randy Orton echt nicht und die Sprüche mit Stephanie McMahon sind auch schon lange ausgelutscht. Aber immerhin hat ers geschafft den Konter so zu verkaufen als hätte Triple H es ihm da grad richtig gezeigt.


#5821

Das schaut schon ernst aus. Ich hoffe das Seth nicht sehr schwer verletzt ist.


#5822

NXT muss ich noch schauen und über RAW lesen, aber über dieses GIF bin ich schon gestolpert:


Holy shit… Cesaro als Base ist echt unschlagbar gut und Richochet weiss eh nicht was Schwerkraft bedeutet.

#5823

Ricochet vs Cesaro waren in den letzten Wochen immer Top-Matches. Aber 3 Wochen hintereinander, ohne das diese Rivalität irgendwo hinführt? Wenn diese oberpeinliche Rey Mysterio vs Samoa-Joe Geschichte endlich mal vorbei ist, müssen die unbedingt um den US-Title mitmischen, sonst sind sie verschenkt. Top fand ich aber das R-Truth-Segment am Ende des Matches. So ist der 24/7 Title doch lustig.
Ich find das mit den Wild Cards immer lächerlicher. Jede Woche Reigns, da könnt ich schon kotzen. Dann immer wieder zusammen mit den Usos. Der WWE fält nichts mehr ein. Nach Saudi Arabien muss da unbedingt was passieren.
Was will jetzt Charlotte da. Sie hatte schon 1.000 Chancen und kann doch bei SD um den Titel kämpfen, Lacey Evans hat sportlich vielleicht noch nicht ihr Niveau, ist aber aktuell einfach der interessantere Charakter. Charlotte gegen Becky reicht jetzt auch mal. Lsst das doch mal ein bisschen ruhen, dann kann man das vielleicht nächstes Jahr mal wieder machen.
Das Triple H - Orton Segment hat man halt so schon 20 Mal gesehen und die hatten vor 10 Jahren mal richtig gute Promos, jetzt ist das viel zu brav.
Und will den Undertaker überhaupt noch jemand sehen?
Regt mich wirklich auf.

Beim Firefly Fun House fällt ihnen auch nichts mehr ein. Was hat man denn jetzt mit Bray Wyatt vor?


#5824

Erwartest du da wirklich noch etwas? Solange Vince Chef ist, habe ich echt keine Hoffnung mehr, dass sich wirklich etwas ändert. Alles 50/50 “wins/losses don’t matter” und besondere Matches werden entweder verheizt, oder immer und immer wieder gezeigt.

Es wird langsam Zeit, dass er wirklich mehr zeigt, aber das Fun House ist und bleibt ein riesen Highlight für mich. Er zeigt hier alle seine Jahre und Fehler und was ihm zu dem gemacht hat, was jetzt in ihm schlummert. Ich finds sehr kreativ und mutig und ab von ihm könnten das auch nur sehr wenige gut durchführen.


#5825

Ich denke, Brocks Attacke auf Seth war nur um ihn für die Saudi-Show rauszuschreiben.


#5826

Ich hab mich schon gefreut, dass sie Becky in den Seth/Lesnar-Clash reingeschrieben haben und auf Becky-Action beim Super Showdown gehofft.
Dann ist mir wieder eingefallen, dass das ja in Saudi-Arabien stattfindet :roll_eyes:

Kann Carmella eigentlich 24/7 Champion werden, wenn sie im Bett auf R-Truth sitzt… :eddyclown:


#5827

Das bringt mich grad auf ein paar hervorragende Ideen. Die WWE scheint sich ja nach noch mehr Titeln zu sehen.
Also:
24/7 Women’s Championship
24/7 Tag Team Championship
24/7 Cruiserweight Championship
24/7 UK Championship

So viele Möglichkeiten, so viele Titel. <3


#5828

wenn ein referee da ist …


#5829

Außer beim Firefly Fun House stimme ich dir zu. Es ist alles irgendwie Stagnieren auf sehr niedriegem nievau. Aber bray Wyant und sein Muscle Man Dance fand ich einfach nur super und habe ich heite in der uni mit einer freundin schon gesungen und getanzt. Das und der Steaknight song aus Scrubs.


#5830

Ja, nur weiß ich nicht so ganz, wohin man mit der Figur möchte. Wird das jetzt ein über Wochen gestreckter Running Gag und irgendwann taucht er dann auf und alles ist vergessen? Erinnert momentan ein wenig an die wochenlangen Entrances von Lacey Evans, als man nicht wusste wohin mit ihr.


#5831

Grad das Fun House Segment gesehen und fand es echt interessant. Viel Metakram der da abläuft. Husky Har… äh, Huskus the Pigboy. Seine Ansage, dass man ihn eines Tages als Genie bezeichnen wird und “They’re gonna say you have the whole world in your hands”.
Die ganzen Anspielungen auf Gehirnwäsche in der WWE (erase your mind)…

es ist so merkwürdig… die WWE spielt immer wieder mit dieser Kritik und dem schlechten Ruf den sie hat. Und es funktioniert auch bei mir und ich finde sowas immer wieder interessant, weil es zeigt, dass die Leute dort nicht vollkommen bescheuert und blind zu sein scheinen.
Aber das reine Anerkennen solcher Probleme reicht halt leider nicht aus. Es macht die Show nicht besser.


#5832

Aktuell enttäuscht raw eben sehr oft, weswegen das fun house, so unprogressiv es auch sein mag, das einzige, was ich gut finde an der show. Deswegen wäre ich dafür, dass sie es lassen. Rinfach weil, sie es sonst bestimmt wieder ruinieren und dann einfach alles den bach runter geht.

Btw. Keine Sami Promo diese Woche? Vielleicht wollen ske damit unterschwellig vermitteln, dass Sami Heat wegen AEW hat, obwohl es geskriptet war.


#5833

Die letzte Woche hat ja die (eh schon als sicher geltenden) Vermutungen bestätigt, dass Vince für wirklich seeehr viele Probleme verantwortlich ist. Jon Moxleys Interview, Berichte von anderen Mitarbeitern und deren Reaktionen auf dieses etc. zeichnen alle das gleiche Bild. Vince will überall seine Hand drin haben. Diese ist leider vollkommen veraltet und versteht das Produkt nicht mehr. Er wird aber auch nie abdanken. Dementsprechend wird es (ab von kleinen Anpassungen) immer so weiter gehen.

Das Fun House scheint sehr viel auf Brays Gedanken zu fußen und vllt. sogar ein Experiment zu sein, wie solche Freiheiten ankommen, aber mehr erwarte ich davon auch nicht. Er wird auftauchen, der Charakter wird ziemlich sicher sehr gut aufgenommen, er gewinnt vllt. sogar 1-2 Stories und danach wird er wieder verheizt. Ich gehe sogar eher davon aus, dass er ziemlich schnell wieder das Schicksal seiner anderen Charaktere teilen muss.


#5834

Früher: Die WWE versuchen alles menschenmögliche um Mark Henrdy dazu zu kriegen den Vertrag aufzulösen.

Heute: The Revival versucht alles menschenmögliche um die WWE dazu zu kriegen den Vertrag aufzulösen.


#5835

24/7 Gürtel rly ? Pin unterm Ring ?


#5836

Pin geht überall. Ist an sich der Hardcore-Titel, nur noch bescheuerter. Und noch weichgespülter und das sag ich als jemand der an sich echt keine Probleme damit hat, dass WWE PG ist.

edit: okay, vielleicht ist er nicht bescheuerter. Da tu ich ihm etwas unrecht.