Forum • Rocket Beans TV

Allgemeiner Zeichentrick-Thread

Ich finde das Schröck übertreibt mit denn alten Disney/Zeichentrick Sachen.
Die sind viel besser wie dieser verweichlichten neuen Sachen.
Und Water Ship Down kann man Kinder schon durchaus zutrauen.
Natürlich Kleinkinder würde ich das auch nicht zeigen.

Wir haben früher in der Schule Animal Farm geschaut :man_shrugging:

Wie immer wieder ein tolles Chat in :smiling_face_with_three_hearts:

Das ist aber kein Vergleich.

Bei Animal Farm werden keine Tiere vergaßt und es gibt keine Hunde die Tiere zerfleischen oder einen Hasenkampf.

Das die FSK den Film Watership Down ab 6 frei gibt zeigte einfach wie falsch das war :facepalm:

1 Like

Aber das ist doch Zeichentrick das kann nur für Kinder sein :stuck_out_tongue_winking_eye:

Die FSK ist und war schon immer Schwachsinn.
Einfach vorher selber schauen und dann beurteilen ob das Kind dafür geeignet ist.

Bei Animal Farm werden Tiere von Hunden zerfleischt, da sie die Leibwächter und Henker der Schweine sind.

3 Like

Gut, das Tiere in Animal Farm sterben das stimmt aber die Gewalt ist in Watership Down schon noch heftiger.

Im Radio wurde Watership down letzte Woche als schöne Kindheitserinnerung beschrieben :grin:

Die armen Kinder :flushed:

3 Like

Ich fand den nicht so schlimm :man_shrugging:

Mein 3/4 jähriges Ich fand den ganz böse

1 Like

“Water Ship Down” und “Das Geheimnis von Nimh” habe ich als Kind LEIDER auch gesehen und war davon so verstört dass ich tagelang Albträume hatte und mir die HEUTE nicht mal ankucken würde. Ich sage nur “Spinne/Labor/Katze”…! Jeremy war das einzig Gute😪

Und was DISNEY-Filme angeht bin ich zwar seit meiner Kindheit glühender Fan, aber es gibt trotzdem drei Filme die ich mir selbst heute noch nicht (wieder) anschaue wegen des Verstörungs-Faktors: 1. Dumbo 2. Cap und Capper 3. Die Hexe und der Zauberer.

Aber es hat doch so schöne Musik

Nja, Watership Down war für mich als Kind auch heftig. Dumbo mag ich auch bis heute nicht wieder anschauen. Wobei ich Die Hexe und der Zauberer schon damals sehr gerne mochte.

Was mich als Kind aber auch echt fertig gemacht war Das letzte Einhorn. Ist zwar kein Disney, aber er passt in die Kategorie “Zeichentrick bedenklich für Kinder”

1 Like

Animal Farm und Das Geheimnis von NIMH hab ich als Kind auf jeden Fall gesehen und hab so gut wie keine Erinnerungen daran. War also nicht sonderlich traumatisch für mich.

Watership Down hingegen weiß ich noch, dass damals ein Elternteil von mir (weiß nimmer wer ers war) auf jeden Flal meinte, dass das nix für Kinder wäre und daher hab ich den auch nie gesehn :smile:

Was ist denn eigentlich mit “Als die Tiere den Wald verließen”? Ich war damals ein Fan und das soll ja auch so verstörend sein (wobei ich auch hier mich nicht sonderlich negativ daran erinnern kann). Das wurde auf jeden Fall für Kinder vermarktet, ich hatte sogar Zeitschriften davon.

1 Like

Das war halt deprimierend und ernst aber nicht wirklich verstörend

3 Like

Die Tiere aus dem Talerwald… JA die Hefte bekam ich damals von meiner Oma auch. Ich fand die Geschichte zwar tragisch aber nicht traumatisch, da für mich eher der Zusammenhalt der Tiere oder die Intrigen eines Wiesels oder der Otter im Vordergrund standen

3 Like

Gab es davon nicht auch eine Serie? Die mochte ich ganz gerne.
Umso verstörter war ich dann vom Film.

1 Like

Von den Tieren die den Wald verließen ja

Ne ich meine schon Unten am Fluss

EDIT:

Guten Morgen zusammen,

haben das Thema mal ausgelagert. Hier könnt ihr euch ab sofort über Zeichentrickfilme im allgemeinen unterhalten.

3 Like