Anthem Talk


#22

Naja, das alte bioware aktuell ist von dem was bioware ausgemacht hat nichts mehr geblieben außer der Name und der würde zuletzt auch schon häufig angekratzt / beschmutzt


#23

Anthem deckt auf! :beanomg:
Also warst du derjenige, der damals in Oblivion die Pferderüstung eingesackt hat und uns nun die Brühe hier eingebrockt hat?! :beanfeels:

Mögest du auf ewig Bibi´s Gamefashion-Kanals anschauen müssen!!! :beanrage:

Ja, als großer Bioware-Fan bin ich auch im Moment etwas entäuscht, was die für einen Weg eingeschlagen haben. Auch wenn ich Inqiusiton z.B. trotzdem noch sehr mag.
Ich hoffe einfach das die diesmal bisschen Freiraum bekommen, damit ihr Spiel sich entfallten kann.
Nur scheint hier eine sehr negative Meinung über Anthem zu herschen, die ich zum Teil nachvollziehen kann. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zu letzt :beanfeels:


#24

Ob das nach seinem Geständnis wirklich eine Strafe ist? :thinking:


#25

Da ich die ziemlich hässlich fand und seit jeher Pferdchen wenn möglich nur mit einfachem Sattel ausstatte: Nein :stuck_out_tongue:

Außerdem ist das quasi das Gegenteil von dem, was ich sagte!!1 Dafür zu zahlen ist genau das, was ich nicht in meinen Spielen haben will!


#26

Du wolltest nicht aber dein Fashiongen ließ dir keine andere Option! Gestehe dein Sünden und Viet wird dich nicht gleich mit nen Einhornballoon vermöbeln!


#27

Mir ist wurst wie der sattel/rustung aussieht, sie Brauch viel Inventar :smiley: nun höre ich aber auf mit off-topic. Ich hoffe mal die wahrscheinlichen lootboxen sind nichtvwie bei Battlefront und farbliche Anpassungen wie bei destiny…


#28

Ich hab extra den Thread unbenannt damit es nicht mehr Off-Topic ist und vllt. auch um Timo bisschen zu ärgern :stuck_out_tongue:

Aber jetzt wird der wieder brav geändert :smiley:


#29

Schaut ja nicht so gut für Bioware aus.


#30

Joar jetzt ist es offiziel: Anthem kommt vor 2018 nicht raus xD


#31

Aufgrund von EA warte ich erstmal ab wie die ersten Reviews ausfallen und wie vermeindliche Lootboxen gehandhabt werden.
Normalerweise konnte ich bei Bioware Games bedenklos zugreifen, seit EA aber die Finger mit im Spiel hat, merkt man immer mehr einen Qualitativen Rückschritt.

Ansich sehe ich das ähnlich und gerade wegen dieser Punkte sollte man nicht überstürzt zugreifen, aber wer weiß, vielleicht schaffen sie es ja doch. :sweat_smile:

Edit: Der verlinkte Artikel von @TheOld1985 ist wirklich lesenswert, stehen paar interessante Sachen drin.


#32

Tja EA scheint wieder ein tollen Entwicklerstudio komplett zu zerstören.

Da wird das Bild von @TheOld1985 tatsächlich zur Wirklichkeit :beanfeels:


#33

war doch eh kaum noch was vom ursprünglichen bioware übrig. manchmal muss man auch einfach los lassen


#34

Da wir schon 2018 haben, verwundert mich diese Aussage nicht sonderlich…


#35

Und ändert nichts daran, dass es Korrekt ist! xD Sorry, vor 2019 meinte ich natürlich! :beansmirk:


#36

Und “offiziell” ist das ja nun auch nicht.
Aber ich gehe davon aus, dass EA spätestens auf der E3 ein Feb/März 2019 draus macht.


#37

EA hat gestern bestätigt, dass Anthem erst in 2019 erscheinen wird. Neuer Releasezeitraum ist 01.01. bis 31.03.2019.


#38

‘It’s not a delay,’ EA CFO Blake Jorgensen told the Wall Street Journal. Instead, it’s a strategic move to launch the game in a quarter with less competition.
So kann man das auch darstellen ^^


#39

Ich hab ja irgendwo gelesen, dass es wohl relativ frühzeitig feststand, dass man den angepeilten Releasezeitraum Ende 2018 nicht einhalten könne und dadurch jetzt verschoben wird. Hab jetzt aber keine Quelle zu ner entsprechenden offiziellen Aussage, aber da scheint dann wohl der eine nicht zu wissen, was der andere sagt :smiley:

Ne andere Quelle sagt dann noch “Anthem was supposed to launch in the fall of 2018, but apparently, EA decided to provide BioWare with more time for polish and tweaking.” Stammt wohl aus nem Conference Call von Chief Executive Officer Andrew Wilson.


#40

Leider wird das Releasefenster ja im Endeffekt von der Buchhaltung bestimmt. Bis Ende März 2019 muss es rausgefeuert werden, sonst fehlt es im Fiskaljahr 2018.
Begonnen wurde die Entwicklung ca. als Destiny angekündigt wurde, also stecken auch gute 5 Jahre Arbeit dahinter. Wie viel Politur am Ende fehlen wird, zeigt sich im Frühjahr. Zu dem Thema kann man eigentlich unendlich diskutieren, z.B. Arbeitsbedingungen von Spieleentwicklern kurz vorm Release, etc.

= “Wir haben gemerkt, dass bei einem Fall 2018 Release ein Schrottspiel erscheinen würden und geben Bioware die Chance, dass in 6 Monaten auf die Reihe zu kriegen” :colinmcrage:


#41

Ist das wirklich so? :beanomg:

Weil das macht ja von vorne bis hinten kaum Sinn. Das sollten eigentlich die Entwickler festlegen bzw. mit Absprache ihres Publishers.
Wenn es wirklich so inzwischen ist, ist es kein Wunder das immer wieder Sachen verschoben werden bzw. nicht ganz “fertig” rauskommen :beansad: