Rocket Beans Community

Behind the Beans | Das neue Q&A+News-Format

behindthebeans

#7238

Ist Ansichtssache. Wenn es am Ende nur erzwungen und künstlich wirkt, kann ich darauf verzichten. Abgesehen davon, dass ich Trashtalk zur Unterhaltung nicht mehr so interessant finde.


#7239

Soweit ich mich erinnere gab es oft Situationen, in denen der passive Partner (…:wink:) rübergeschaut und dann den aktiven Partner angefeuert oder ihm Druck gemacht hat.


#7240

Ach mit den richtigen Jump 'n Runs sowie ehrgeizigen Spielern und entsprechender Regiearbeit könnte CaC schon was werden. Die ganzen vorherhigen CaCs an die ich mich erinnern kann, die nicht gut waren, hatten Probleme mit der Technik, den Controllern, Delays über die TVs sowie die Tonregie, sodass man alle gleichzeitig durcheinander hörte. Einige der Probleme scheint man mit entsprechendem Personal und neuer Technik aber nun relativ gut im Griff zu haben.

Mit Ralph Gunesch damals funktionierte es ganz gut, weil Super Mario Maker halt ideal ist mit neuen unbekannten Community Maps, die Spieler echt gut dabei waren und wenn man die Teams nicht hörte, kommentierte eben Ralph als Host.

Es könnte auch recht spannend sein, wenn man Speedrunner einlädt und die “blind” etwas Neues/Anderes spielen lässt. Die Reaktionsfähigkeit und Lernfähigkeit bei Speedrunnern kann auf jeden Fall ein Plus sein. Bei GDQ haben die Blind Races jedenfalls immer ganz gut Laune gemacht.

Und wenn es nichts Neues gibt, das sich anbietet, dann kann man auf etwas Altbewährtes zurückgreifen, man müsste es ja nicht bis zur maximalen Abnutzung hoch und runter senden.


#7241

Ich wäre ja für das Beans vs. Sekrio vs. Beans Mega Event.

Etienne und Colin spielen gegen Nils und Simon im Couch an Couch Format blind Sekiro bis die erste Gruppe das Spiel durch hat. Da jedes Team 2 Spieler hat, können sie sich mit dem Schlafen abwechseln.


#7242

CaC hatte einfach die falschen Games teilweise.

Da hätten eben echt so Jump and Runs, Geschicklichkeits games und Indie Games ran gemusst.

Limbo, super meat Boy, Lemmings, Trials etc

Oder auch ein Ego shooter der so bekannt ist, dass man mit blick auf den anderen Screen auch weiß ob sie weiter sind,
Half Life 1/2 zb, dann eben nicht das ganze game sondern nur Level X/Y


#7243

Auf jeden Fall. Es gab doch mal diesen kurzen Anlauf mit Super Meat Boy. Da hat aber wenig bis nichts funktioniert, bis man es abbrach und es leider auch nie wieder probierte. Dabei lag es auch wieder weder am Spiel und dem Konzept noch an nicht lösbaren technischen Schwierigkeiten. Beim nächsten Mal kriegt man das doch locker besser hin mit entsprechender Vorbereitung.


#7244

Kannst du Beispiele nennen?
Bin seit zwei Monaten Supporter und habe bislang keine Bevorzugung feststellen können - zum Glück.


#7245

Ich spüre auch noch nichts von meinem Elitefan Status. :face_with_monocle:


#7246

Vielleicht das Gewinnspiel?


#7247

du bist verwirrt und der andere isn kind…das ihr das nicht merkt wundert mich nicht :stuck_out_tongue:


#7248

Meint er das wirklich im Sinne von bevorzugt behandeln? Oder eher warum man die supporter wieder als (vermeintlich?) größere Säule des Finanzkonzepts akquiriert?


#7249

Ist das so? Keine Ahnung. Aber genau deswegen frage ich Aikanarion ja auch nach Beispielen. :wink:


#7251

Rein logisch würde man keine Arbeitskraft und Energie in die Gründung des supporters Club+Briefe+nötige Infrastruktur stecken, wenn am Ende nix rum kommt. Also spekuliere ich einmal wild, wahrscheinlich lohnt sich das finanziell schon. In in Relation zu gesponsertem Content wahrscheinlich aber trotzdem Peanuts.


#7253

ich glaube er meint das Razer-PS4-Controller Gewinnspiel, wo nur Supporter teilnehmen können.

Finde es als Nicht-Supporter jetzt nicht schlimm, dass eben sowas gemacht wird für Leute, die direkt an RBTV spenden.

Das wurde doch, als der SC ankündigt wurde auch klar und deutlich bekanntgegeben, dass es für SC auch mal Gewinnspiele geben wird.
War ja bei Adventskalender auch so, dass der SC am 25.12 ein eigenes Gewinnspiel hatte. Sehe da für mich keine Probleme.


#7254

Kann mich da nur anschließen und finde das auch wenig problematisch.
Trotzdem gab es früher häufig Aussagen, dass man jede Form von Support gleichwertig betrachtet und keine bestimmten Supportergruppen bevorzugen will (zb bei dem früher sehr häufigen Vorschlag eines Sub-Only-Chats auf Twitch).
In der Beziehung hat RBTV sich streng genommen geändert, was in vier Jahren Sendergeschichte aber auch nicht ausbleibt und aus meiner Sicht bisher in einem vertretbaren Rahmen geschieht.
Was ich allerdings schon wieder etwas zum Augenrollen finde ist, dass hier gleich wieder einige RBSC-Member über die Frage unnötig abjerken, und ihre üblichen Elitewitzchen machen. Die Frage ging ja erstmal an RBTV und wenn man schon als User drauf eingeht, dann sollte es wenigstens konstruktiv sein.


#7255

Das wird schon, wie versprochen, unterbunden werden wenn es zu schlimm wird. Aber bis auf einen kleinen Spruch hier sehe ich hier gar kein “abjerken” darüber. Es sagen doch im Prinzip alle nur, dass sie sich nicht bevorzugt fühlen.


#7256

Die entsprechenden Beiträge wurden auch gelöscht.


#7257

Ah, dann funktioniert es also wie angekündigt Umso besser :+1:


#7258

Habe ich irgendwie den Eindruck vermittelt, dass ich daran Kritik oder Zweifel habe?
Oder in welchem Kontext soll ich deine Antwort verstehen?


#7259

Nene keine Sorge. Das war mehr auf meine eigenen Sorgen bei der Einführung des RBSCs bezogen :sweat_smile:.

An dich war nur der Teil gedacht, dass ich das Geschriebene nicht schlimm finde. Aber da wusste ich nicht, dass hier schon Dinge gelöscht wurden :slight_smile: