Rocket Beans Community

Bundesliga Saison 2018/2019


#1165

Eher Kraftwasser, Richtung war fast immer gut, aber Mathenia hat irgendwas genommen :sweat_smile:


#1166

Ernsthaft. Immer diese Forderung nach Protesten, die bitte möglichst ohne Einflussnahme bleiben sollen. Wieso dann überhaupt protestieren? Dann kann man zu jedem Thema ne Petition unterschreiben und gut ist.


#1167

Ich seh es schon kommen, wir lassen auch noch beim letzen Punkte liegen. :roll_eyes: in München reiben sie sich sicher schon die Hände.


#1168

Ich werd den Eindruck nicht los, Nürnberg wäre mit einem Punkt zufrieden :grin:


#1169

Und dann komm Nürnberg einmal noch nach vorne und schießt das goldene Tor…


#1170

Frustrierender Abend


#1171

Reus fehlt so hart


#1172

Stimmt. Aber bei einem Kader wie dem vom BVB DARF der Ausfall eines Spieler nicht so gravierend sein. Klar ist Reus ein Schlüsselspieler, aber die haben so viele andere grandiose Spieler, dass ein Ausfall von ihm kompensiert werden kann und muss, gerade wenn man um die Anfälligkeit von Reus weiß.


#1173

So, habe mich beruhigt und mir nochmal Gedanken dazu gemacht. Also im Großen und Ganzen ist das Unentschieden extrem traurig, da mMn der BVB das Spiel so dermaßen dominiert hat, dass man einfach gewinnen muss. Punkt. Was mich aber positiv stimmt ist die Einstellung der Spieler, das sah gefühlt gestern schon wieder sehr viel stabiler alles aus und Nürnberg hatte wirklich nur eine ernstzunehmende, gefährliche Szene.

Zum Thema Ausfall: Problematisch an der ganzen Sache sehe ich, dass eben nicht nur Reus ausfällt sondern auch viele andere. Und das Hauptproblem daran ist, dass das quasi ALLES Führungsspieler sind: Reus, Pisczek und Akanji sind alle im Mannschaftsrat. Bezeichnend dass dann eben ein Götze die Kapitäns-Binde tragen muss.

Dazu muss man dann aber auch einfach sagen: so dermaßen gut wie Nürnberg den Beton angerührt hat, haben sie sich das auch einfach verdient. Punkt! Wenn’s in der 1. HZ den Elfer für Dortmund gibt und der reingeht ist der Drops gelutscht, gab’s aber nicht, muss man jetzt das Positive rausziehen.

Irgendwie bin ich auch ein bisschen “froh” dass es jetzt mal ein kleines Tal gibt bei der jungen Mannschaft. Wenn die durch die Saison spaziert wären wie nix, hätten wir nächste Saison ein riesiges Ego-Problem bekommen. Interessant wird jetzt auch, wie sich eben Bayern und Gladbach weiter schlagen. Bayern hatte im Hinspiel auch schon richtig Probleme mit Augsburg, das wird auch alles kein Selbstläufer für die.


#1174

Gut, dass Bayern nicht mehr gegen Augsburg ran muss.

Die letzte halbe Stunde tat gestern echt weh beim Zuschauen. Nürnberg stand ja wirklich nur noch mit 10 Mann am und im eigenen Strafraum und hat den Ball lang rausgeknüppelt. Empfänger war in der Regel Bürki. In neun von zehn Fällen verliert Nürnberg das Spiel. Da war schon viel Glück dabei.

Und wer weiß wie das Spiel ausgegangen wäre, wenn der BVB die Ecke in der 45+4 min. bekommen hätte.


#1175

Whups, da hab ich mich verguckt :sweat_smile: naja Gleiches gilt auch für die Hertha :smiley:


#1176

Na das fängt ja gut an für Bremen :sweat_smile:

Jetzt kann man nur hoffen, dass Stuttgart gewohnt abbaut.


#1177

Ein ordentlicher Aufbaugegner ist jedenfalls genau das was Stuttgart jetzt braucht :stuck_out_tongue:


#1178

Nagut, für heute steht Clothesline wohl auf der Liste der korrekten Angriffe im Fussball.

Freue mich schon über @affenschlampe s Rant über den Schiedsrichter diesbezüglich :smirk:


#1179

Schönes Tor


#1180

Joa, aber auch als Bremen-Fan muss man anerkennen, dass das nicht „verdient“ ist. :sweat_smile:

Aber das hat Stuttgart halt davon die eigenen Großchancen nicht zu machen.


#1181

Ok kein Plan, hab vor 3-4 Minuten eingeschaltet^^


#1182

Puh insgesamt ein eher uninspiriertes Spiel von Bremen, gegen eher mittelmäßige Stuttgarter, die ab der 2. Halbzeit stark abgebaut haben.

Da wäre mehr für Bremen drin gewesen, aber den einen Punkt nimmt Stuttgart nicht ganz unverdient mit, auch wenn der Schiedsrichter schon deutlich dabei unterstützt hat.

Gefühlt sind die deutschen Schiedsrichter wirklich seit langem nicht mehr flächendeckend auf einem guten Niveau.


#1183

Wow. Das war schon krass schlecht verteidigt von Augsburg.


#1184

Bayern spielt als wären sie Erster mit 10 Punkten Vorsprung…