Rocket Beans Community

Champions League | 2018/19


#382

DAZN hat erst die Premier League für nächste Saison an Sky verloren

Deshalb glaube ich da eher nicht daran.
Eher das Sky wird alle Spiele bekommt


#383

Und für die Premier League braucht man nächstes Jahr sogar noch ein anderes.

Habe meinen neuen Vertrag aber so abgeschlossen, dass ich alles drin habe, was bei Sky zu holen ist.
Vor 10 Jahren konnte man für das gleiche Geld aber noch alle Topligen (zumindest einige Spiele pro Woche), Bundesliga, 2. Liga, österreichiche Liga, Pokal, CL, EL jedes Spiel gucken.
Dazu NBA, Wrestling, Formel 1, DEL usw…


#384

Ja das ist schon richtig. Dass es grundsätzlich etwas teurer wird ist ja mMn aufgrund von Inflation in Ordnung.

Ich bin halt noch sehr oldschoolig was Fußball gucken angeht. Ich will den BVB schauen und am liebsten ne vollwertige Konferenz mit 7 Spielen gleichzeitig^^ Unter der Woche dann CL um ne Uhrzeit, dass ich nicht am nächsten Tag 7 Tassen Kaffee brauche um wieder fit zu sein und EL eigentlich nur, wenn’s richtig spannend ist.


#385

Ne, hab ich nicht. Werde zukünftig aber auch gänzlich auf Sky verzichten und ausschließlich DAZN nutzen.


#386

Das stimmt, aber ich glaube, dass sich Qualität da letzten Endes doch durchsetzt. Ich hab seit Jahren das Gefühl, dass Sky einfach immer weniger bietet in Sachen Sport, dafür aber auch immer mehr Geld möchte. Jetzt wird das Angebot eben ein Mal wieder besser. Das wirkt für mich eher wie ein letztes Zucken. Aber das ist sicherlich recht optimistisch gedacht.


#387

Aber auch da kann man sich die Frage stellen: wie viele Leute in Deutschland wollen wirklich die Premier League schauen, vor allem die - ich nenn sie jetzt mal so - alteingesessenen Sky-Kunden? Ich glaube mein Papi (Mitte 50) interessiert sich nen Sch*** was da passiert und will einfach nur deutschen Fußball schauen, ebenso wie ich^^ glaube kaum das Sky Unmengen mehr an Abos in Deutschland verkauft, nur weil da jetzt die PL läuft.


#388

insgesamt ist sky ja systemrelevant. Nur die sind bisher Willens die 1 Milliarde Euro für die Bundesliga zu überweisen und alle auflagen zu erfüllen (Ausstrahlung im Kabel und auf Sat). Daher wird man schon seitens der DFL interessiert sein sky zu erhalten. (sieht auf europäischer Ebene ähnlich aus mit CL Rechten für Sky De/Italia)

Und auch wenn von Amazon/Facebook/Google die Rede ist halten die sich derzeit doch eher zurück bei Sportrechten in Europa (außer Radiorechte für Amazon)


#389

Naja, die war ja immer um diese Uhrzeit, das kann ich auch verstehen. Da macht die viertel Stunde den Bock zumindest für mich nicht fett.
UEFA Cup war sogar stellenweise nachmittags um 15:00 Uhr.

Ich kenne aber einige Leute, die nur durch dieses Zusatzangebot bei Sky geblieben sind. Es wird aber ja bereits in gar nicht so kleinen Kreisen gemutmaßt, dass Sky einfach DAZN in ihr Paket integriert und man bei SKY Q dann auch DAZN schauen kann. Denn am meisten ärgert mich tatsächlich diese Splittung der CL, obwohl ich beides habe.

Würde ich befürworten. Die Leute, die kein SKY haben können es ja trotzdem noch konsumieren. Ist mit Netflix ja ähnlich.


#390

Ja kann man so und so sehen. Bei mir haben die da einfach endgültig ne Kotzgrenze überschritten. Wenn sie jetzt in 2 Jahren auf 21:15 Uhr gehen und dann wieder zwei Jahre später auf 21:30 Uhr… usw. dann können wir uns bald alle nen Job suchen, wo wir erst um 10 Uhr anfange müssen zu arbeiten^^.

Kann ich mir zwar auch gut vorstellen, umgekehrt wäre es für mich aber grundsätzlich spannender, da ich was das angeht wirklich nur Fußball-interessiert bin. Abgesehen von der Erstausstrahlung von Game of Thrones bietet Sky mir nichts, was ich unbedingt haben müsste.

Wenn DAZN für nen kleinen Aufpreis auch die Übertragungen von Sky spiegeln könnte, wäre ich auch bereit 15-20 € für DAZN im Monat zu zahlen. Wenn BuLi noch mit dazu kommen würde gerne auch 25-30 €.


#391

Wobei ich da verstehen kann das es insbesondere für diejenigen die früh raus müssen schon auch auf die 15 Min ankommt (schaue ich mir die zweite Hälfte an oder gehen ich einfach gleich ins Bett)
Finde die Verlegung bescheiden (selbst als nicht betroffener)
Für Kinder ebenfalls. Da dürften einige wohl nicht mehr aufbleiben, wenn es dann nicht mehr 22:30 sondern noch später. Wobei es ja eh egal ist wenn Cl nichtmal mehr im Free TV kommt. Frage mich schon ob sich das nicht irgendwie auswirkt wenn eine Generation nur mit PayTV-CL (Fußball) aufwächst. Dürfte doch für viele Kids einer der Berührungspunkte mit den besten Teams und Spielern Europas gewesen sein hier in DE.


#392

Nein bei Serien benötige ich nicht 4 verschiedene Dienste im eine Serie zu sehen, da die einzelnen Episoden auf Netflix, HBO Online, Amazon Prime verstreut sind


#393

Formel 1 hat es ausgetestet und kehrt zum FreeTV zurück.

Die sponsoringeinnahmen sind mit der geringeren Sichtbarkeit gesunken.


#394

Da hast du ihn falsch verstanden, er wollte nur darauf hinaus, dass bei SkyQ mit Netflix eine Kooperation besteht, wie sie ja theoretisch mit DAZN auch stattfinden könnte.


#395

Ja, ich stimme dir ja zu, mir wäre meistens ein Anpfiff um 20:00 Uhr auch lieber, aber in diese Richtung wird es wohl kaum noch gehen.
Vor Allem wenn man ins Stadion fährt und nicht aus der unmittelbaren Umgebung kommt. Ich war immer Vielfahrer, aber wenn man dann nach der CL erst um 2 daheim war, war es dann schon arg.

Aber das wird Sky wohl kaum machen, dann laufen ihnen alle Sportkunden endgültig davon.


#396

Ah sorry, ok! Nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil :beansmirk:


#397

Leider leider… aber träumen darf man ja mal^^


#398

Mal was ganz anderes: denkt ihr, dass DAZN um 9,90 wirtschaftlich ist? Oder ist das ein kampfpreis, mit dem bewusst Verluste eingefahren werden, um sich am markt zu positionieren?


#399

Nie im Leben ist das wirtschaftlich. Aber Marktmacht ist bei Digitalunternehmen immer wichtiger als tatsächliche Wirtschaftlichkeit. Microsoft ist das beste Beispiel dafür.


#400

Ich kann es sehr schwer beurteilen, da DAZN aber ja recht “aufgeräumt” arbeitet (ohne riesige Studios und stundenlange Vorberichterstattungen mit Pseudo-Experten) kann ich mir schon vorstellen, dass es sich rechnet. Kann mir aber kaum vorstellen dass der Preis so bleibt, wenn sie mal mehr Rechte innehaben sollten. Sobald die Bundesliga oder ein Teil davon dazu kommen würde, müssten sie entweder zwei Pakete anbieten oder erhöhen.

Aber wie gesagt, das ist nur persönliches Empfinden^^ Denke aber dass das was @Lassic sagt da auch mit reinspielt. Die Muttergesellschaft Perform Group arbeitet ja auf vielen vielen Feldern und wird sich ja auch zusätzlich noch mit Werbeeinnahmen finanzieren.


#401

DAZN (Verantwortliche) hat schon selber in Interviews geäußert dass sie derzeit eher Geld verlieren (oder verloren). es geht derzeit nur um Marktdurchdringung.

Wie lange sie das durchziehen wollen bleibt abzuwarten (geschätzt wird ca. 5 Jahre) Dann wird sich der preis wohl zwangsläufig erhöhen