Der amerikanische Wahlkampf 2016 - und seine Folgen!


#4424

Hat noch keiner gepostet, oder?


#4425

Ich verstehs nicht. Warum “another”? Und da steht doch auch, dass sie nur den Fall einer anderen, die anonym bleiben möchte, “geklaut” hat für Aufmerksamkeit.

Warum ist das relevant?


#4426

Es steht doch am Ende des Artikels, wer die andere war?

Sehe da aber keinen großen Diskussionsbedarf. Jetzt ist es am Gesetz sie mit vollster Härte empfindlich zu bestrafen.


#4427

Ah, ich hab nicht gesehen, dass man den Artikel weiter ausklappen muss :facepalm:

Da haben die zwei Frauen den Vergewaltigungsopfern dieser Welt nen riesigen Gefallen getan :roll_eyes:. Vor allem gegenüber Christine Blasey Ford, der Frau, die die ersten Vorwürfe vorgebracht hat und seitdem Morddrohungen bekommt und nicht mehr in ihre Wohnung zurück kann, ist das ein richtiger Arschloch-move, da ihr jetzt noch mehr Leute nicht glauben werden…


#4428

Bitte nicht


#4429

Naja. Gastkommentare. Viel schreiben und meinen kann man viel, ob es dann so kommt steht auf einem anderen Papier.


#4430

breaking news: FOX ab sofort als fakenews qualifiziert :kappa:


#4431

Ob FOX gemerkt hat, was Trump anrichtet? Vielleicht ist es für sich auch nur ein Mittel, um sich als Verteidiger der Meinungsfreiheit zu inszenieren.


#4432

FOX stand schon an anderer Stelle gemeinsam mit der “Fake News Media” in Opposition zu Trump. Ich glaube, auch damals ging es den Ausschluss einiger Journalisten aus dem Press-Briefing. Ich halte es auch weniger als “Wir inszenieren uns als Verteidiger der Meinungsfreiheit”, als vielmehr einen Journalistisches Verständnis von Pressefreiheit.

Auch Bild-Reporter würden einschreiten, wenn ein ARD-Reporter rausgeworfen wird.


#4433

Ich geb dir Recht mit deiner Aussage aber trotzdem komisch dass sie Acosta hier erstmal angefeindet haben. https://youtu.be/LHqS2Bt5Ffs


#4434

Oh Gott, das wird wieder ein Wahlkampf werden…
Dieser Mann ist wohl das nächste, was die Demokraten haben in Form eines “Donald Trumps”.
Laut, wütend, ohne ersichtliche Qualifikationen oder Erfahrung im Bereich Regierung… und evt. mit guten Chancen oben mitspielen zu können im Demokratischen Feld, da er die Unzufriedenheit der Bevölkerung verkörpert.

Ich mag Ojeda. Er spricht mir so richtig aus dem Herzen (mal abgesehen von der Tatsache, dass er für Trump gewählt hat). Ich hoffe nur, dass sich das Demokratische Feld während den Vorwahlen nicht selber kanibalisiert. Je mehr Anwärter und je aggressiver die Anwärter, desto mehr riskiert man die Wähler der Partei zu spalten.


#4435

Du musst aber auch unterscheiden zwischen der Aussage eines “Fox News Contributor” und der Sender-Leitung.
Ein Rupert Murdoch wird nicht jeden einzelnen Beitrag, nicht jede einzelne Person Micro-Managen. Das sieht man bereits in der Aussage von Shep Smith, der die Caravan als Stunt bezeichnet, die gegen die allgemeine Sender-Meinung steht.


#4436

http://www.spiegel.de/video/arnold-schwarzenegger-donald-trump-ist-meschugge-video-99023241.html

Wo er Recht hat… ^^


#4437

Da hat er sich ganz schön dicke blamiert^^


#4438

Das Internet ist wohl nicht nur für unsere Kanzlerin Neuland.


#4439

#4440

Wirklich überraschen dürften solche Aussagen ja mittlerweile eigentlich niemanden mehr! ^^


#4441

Die Mauer ist mal wieder Thema! ^^