Rocket Beans Community

Der Anime-Thread


#4911

Ist jetzt nur die Frage wie hoch die Dunkelziffer ist, denn Japan ist kulturell auch anders gestrickt. Sprich Frauen und oder Kinder sagen nichts etc.


#4912

Es gab in den 70er eine Serie die durch Proteste von Eltern abgesetzt wurde, das gleiche gilt in den 80er für Captain Future. Ab den 80er kamen dann die ersten Anime auf VHS raus, davon aber halt ein großer Teil Henzsis von Trimax.


#4913

Hast du da eventuell Zahlen? Würde mich interessieren.


#4914

Keine die du nicht selbst finden würdest. Ich müsste auch erst suchen. Hatte die entsprechenden Artikel vor Jahren gelesen.
Edit: hier eine erste Idee: https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/kriminalitaet-in-japan-eine-dicke-schwarze-null-des-verbrechens-12758346-p2.html


#4915

Speed Racer wurde 1971 für ein Jahr abgesetzt.


#4916

Weil wir so schön über Nacktheit geredet haben - hab heute morgen in der Bahn Kill La Kill fertig geschaut.

Was für ein weirder Anime. Fanservice ist da direkt Teil der Story und die Charaktere sind alle total durch mit der Welt. Was… sie auf eine merkwürdige Art und Weise sogar sympathisch macht.


#4917

Moin Leute, ich überlege mir ganz locker einen neuen Anime auf Netflix anzusehen, also synchronisiert.
Serien die ich mir vorstellen könnte und noch nicht kenne sind:
Psycho Pass (96% Übereinstimmung)
Overlord (96% Übereinstimmung)
B: The Beginning (92% Übereinstimmung)
God Eater (91%) Übereinstimmung)
Baki (98% Übereinstimmung)

Die Übereinstimmungen sagen (wie eigentlich meistens) nicht viel aus, da ich auf diesem Profil bisher noch nicht allzu viel gesehen habe.

Könnt ihr einen davon empfehlen, der nicht die allergrößte Aufmerksamkeit braucht?


#4918

psycho pass is der beste von allen aber man sollte shon aufmerksam sein


#4919

Kaum Aufmerksamkeit brauch wohl God eater :smiley: der Anime hat aber diese neueartige 3D Animation (kp wie man das nennt)

Psycho Pass habe ich abgebrochen war mir nach 11 Folgen zu Langweilig (gefühlt ist da nix passiert) Aber ist eigentlich auch sehr beliebt und erfolgreich. Lag also wohl an meinem persönlichen Geschmack^^ :smiley:

Overlord ist recht erfolgreich benötigt auch nicht allzu viel Aufmerksamkeit. Halt ein typischer MMO Anime^^

B habe ich gescheut aber kann mich kaum noch dran erinnern irgendwas mit einem fliegenden schwarzen ding^^ war wohl nicht so gut :smiley:

Baki habe ich nicht geschaut

Hoffe du schaust nur synchronisiert, weil du nebenbei was anderes machen willst

SUB>DUB :beanrage:/


#4920

Augenkrebs müsste die wissenschaftliche Bezeichnung sein


#4921

@Morissa

  • Auf jeden Fall B: The Beginning, super Anime, sieht mega gut aus von Effekten und Zeichenstil und die Story ist ebenfalls sehr interessant. :slight_smile:

  • Baki halte ich persönlich für Quatsch. :sweat_smile:

  • Overlord ist ebenfalls ein sehr guter Anime

  • God Eater ist glaub ich nicht mehr als “ganz nett”

  • zu Psycho Pass kann ich nichts sagen

Noch was in persönlicher Sache, habe jetzt die Tage den Anime isekai wa smartphone to tomo ni(in antoher world with my smartphone) und kann nur sagen, bloß die Finger davon lassen. Ist einfach ein mega platter und klischee-triefender Anime. Der Hauptcharakter kann einfach alles und ihm wird alles in den Schoß gelegt, ist aber als Charakter total langweilig. Die anderen Charaktere (95% Frauen) tun auch nicht mehr für die Serie, außer dass sie immer wieder sagen, wie toll der Hauptcharakter doch ist. Eine Story wird zudem auch nicht verfolgt.
Wenn ihr mich jetzt fragt, warum ich diese Serie geschaut habe, könnte ich das nicht so recht beantworten… :joy:


#4922

Kann ich zu 100% unterschreiben. Der Anime ist eigentlich absoluter Trash aber genauso wie ich gerne Trash-Filme wie Sharknado gucke, hatte ich auch an diesem Trash mein Vergnügen. Aus meiner Sicht einer der unterhaltsameren 08/15-Isekai.


#4923

Ja, ich glaube der Spaß den ich hatte, kam auch so aus dem trashigen Sektor, dass man sich einfach darüber amüsiert, wie dumm manche Aktionen sind etc.

Noch was was mir grade eingefallen ist, habe den Anime auf Deutsch geguckt und die Synchro ist echt schlecht, zwar ein paar Bekannte Sprecher so wie die von Sakura aus Naruto. Aber hier wurde sich scheinbar nicht viel Mühe gegeben, es gibt oft Sätze die einfach monton vorgelesen wurden.


#4924

Ich beantworte es nochmal ausführlicher:

  • psycho Pass: dystopischer anime in einem fiktiven toyko in dem man die geistige gesundheit der menschen berechnen kann, is ein krimianime mit philosophischen einschüben. Sehr gut aber man muss aufpassen
  • Overlord: standart transported to another world anime der twist dabei ist das der MC eigentlich der böse is der die weltherschaft an sich reist, ist aber unterhaltsam s2 is aber etwas anstrengend angeblich soll s3 besser sein
  • b: The Beginning: pseudokrimi mit superkräften gemischt kann man sich aber geben nur erwartet keinen krimi anime, die trailer vermitteln leider ein falsches bild, kann man sich aber durchaus geben wenn man mit superkräften leben kann
  • god eater: das is ne videospielverfilmung wo es darum geht große monster zu verprügeln mit zu großen waffen, ist ok eigenwilliger zeichenstil aber durchaus anguckbar (wer das als schlechtes cgi bezeichnet hat keine ahnung was schlechtes cgi is…beserk oder hand shakers lässt grüßen
  • Baki: einziger den ich nicht gesehen habe, is wohl ne art kampfsportanime bei dem typen gegeneinander kämpfen die ungefähr alle aussehen wie the rock auf steroids.

Von der Aufmerksamkeit her würde ich entweder zu baki oder god eater raten da braucht man nicht viel, vom subjektiven wie gut die anime sind wäre es mMn Psycho Pass oder Overlord/B: The beginning davon abhängig welches genre man eher erträgt. In Summe von beiden tendiere ich vmtl am ehesten zu Overlord da muss man nicht so aufpassen wie bei B oder psycho pass und der anime is ned so schlecht

Allgemein sollte man aber definitiv psycho pass sehen, Staffel 1 ist sehr sehr gut Staffel 2 ist gut und der dazugehörige film ist sehr gut, außerdem kriegen wir dieses jahr noch 4 weitere psycho pass filme worauf ich mich schon sehr freue


#4925

Vielleicht sollte ich psych pass nochmal anfangen, wenn den hier alle so gut finden😅


#4926

Ist einer meiner absoluten Lieblingsanime, aber er ist schon relativ slow-paced und man muss schon Bock drauf haben

Ok, dass klingt übel. Die japanischen VAs machen eigentlich nen sehr ordentlichen Job, was den Anime aber immer noch nicht gut macht


#4927

Habe auch schon so viel gutes gehört und die Thematik könnte mir auch gefallen. Ich denke ich fange nachher mal damit an.

Danke an alle für die schnellen und sehr informativen Antworten! :beankiss:


#4928

kommt halt drauf an warum er dir nicht gefällt, die ersten 3 folgen dienen so dem weltenaufbau und haben bissl klassischen villain of the week style, aber danach wird eine größere zusammenhängedere story erzählt die ich hier jetzt nicht spoilern will, wenn man die prämisse aber nicht interessant findet is das nix für einen

p.s. außerdem is die deutsche synchro sogar ganz gut auf netflix von PP gucke das nämlich selber aktuell wieder :smiley:


#4929

Warum kann ich nicht genau sagen das ist schon zu lange her hatte 11 folgen geschaut und dann abgebrochen :sweat_smile:


#4930

Wie hier niemand baki gesehen hat :smile:
Da gibt’s eigentlich nur aufs maul, ne Mischung aus hajime no ippo und dragonball würde ich sagen. Nur ohne dragonball energieballern und rumfliegen. Dafür trotzdem total overpowerd dargestellt ^^