Der Netflix - Thread


#2931

Stimmt schon. Trotzdem hat der Film ja für einige funktioniert :slight_smile: Ich hatte Spaß dran. Easy Peasy. Dass er bei weitem nicht in meiner Topliste landet, ist ja nicht so wild. Es gäbe aber 200 andere Filme, die ich bei Netflix schon eher löschen würde, wo sich keiner so erboßt drüber lautmacht, wie schlimm die sind. Und ja, auch Netflix Produktionen.


#2932

Ist aber doch bei Netflix Produktionen mittlerweile normal. Ich wüsste jetzt keinen reinen Netflix Film, den ich das Prädikat sehenswert geben würde. Zumindest nicht auf Anhieb.


#2933

Okja und Annihilation fand ich sehenswert.


#2934

Hab gestern “you - du wirst mich lieben” geschaut. Hat mir gut gefallen. Nette Idee, ganz okay umgesetzt, war für Neujahr genau das Richtige.


#2935

Annihilation fand ich sehenswert

Ja, da stimme ich zu. Der Film hatte was ganz Spezielles.
Sehenswert muss ja nicht gleich ‘objektiv gut’ bedeuten.


#2936

Warte, ich spring mal für ein paar Leute ein:
Määääh Annihilation wurde erst hinterher von Netflix gekauft und ist keine Eigenproduktion Müüüüh

gnihihi :smiley:
Sorry


#2937

Mowgli, Outlaw King, The Night Comes for us, Hold the Dark.

Die empfinde ich alle als sehenswert.


#2938

Ich habe den Film auch eher als zeitgenössisches Happening wahrgenommen.
Als Pionier dieser Art von interaktivem Film auf Netflix hat er sicherlich auch eine sehr hohe Erwartungshaltung hervorgerufen, die er auch nicht bei mir erfüllt hat. Finde es aber als Experiment gut und hatte ein paar tolle Gespräche mit Freunden über den Film, gerade weil ich auch nicht alle Enden “durchgespielt” habe.

Ja klar, das Konzept dieser Entscheidungsmedien ist uralt, keine Frage. Aber Netflix ist das Medium unserer Zeit und bietet als ‘Mainstream-Platform’ einem Millionenpublikum den Zugang auf ‘Bandersnatch’. So eine Reichweite kann ein Buch wie ‘Die Insel der 1000 Gefahren’, welches ich als junger Bub in der Grundschule gelesen habe, sicher nicht erreichen.

Das hoffe ich definitiv nicht. Nur weil es einmal nicht hundertprozentig gelingt muss die ganze Akte ja nicht geschlossen werden.


#2939

Mogli ist auch eingekauft. :slightly_smiling_face:


#2940

Außerdem ist der 0,0 sehenswert :stuck_out_tongue_winking_eye:


#2941

Ich fand die idee gut, aber irgendwo in der zweiten hälfte hat er mich leider verloren und ich war am Ende sogar enttäuscht.


#2942

das problem ist das dabei noch nie was wirklich gutes rausgekommen ist sondern maximal ein “ganz nett”. Ist eigentlich auch nicht so verwunderlich wenn man den Aufwand der produktions- und schreibtechnisch betrieben werden müsste und mehr wie ganz nett zu sein betrachtet


#2943

Ich dachte solche Challanges wären so 2014 ?


#2944

Tide-Pod-Challenge war doch auch 2018. :smiley:


#2945


#2946

#2947

Heute seit langem auf meinem High End PC mal wieder ruckelfrei Netflix gucken können :clap:
Normalerweise gibt es auf dem gesamten PC alle 3 Sekunden einen kleinen Ruckler sobald Netflix irgendwo irgendwie geöffnet wird. Momentan ist Firefox die Lösung, Win10App, Chrome oder Edge machen Mucken. Andere Geräte auch keine Probleme.

Und mir mal Grand Budapest Hotel angeguckt, der ist schon ziemlich gut :+1:
Zum Ende hin zieht er sich aber leider etwas.


#2948

Das ist mir auch schon aufgefallen aber das betrifft nicht nur Netflix, merke das immer beim zocken wenn auf demzweiten Bildschirm irgendein stream läuft (DAZN, twitch etc.) außer Youtube, das funktioniert.


#2949

Ja wenn man googlet gibt es viele die das Problem haben.
Scheint wohl irgendwie mit mehreren Monitoren und/oder mit den Nvidia Treibern zusammenzuhängen. Wirklich recht ungeil.


#2950

Welche Filme könnt ihr empfehlen, die ich vielleicht noch nicht kenne?