Der Netflix - Thread


#2951

Es gibt hier 2 Threads, die für dich interessant sein könnten:

Ansonsten: Gibt es ein Genre, das du besonders gerne hast oder welche, die du ausschließen kannst?


#2952

Ich bin für alles offen, sofern es gut ist.

ICh möchte jetzt nichts von vornherein ausschließen.

Danke :heart:


#2953

Dann schau dir mal “Wilde Kräuter” (Mauvaises herbes) an.
Den habe ich gestern gesehen - ist noch recht neu bei netflix


#2954

Beiträge wurden hierher verschoben.


#2955

Ich fand den besser als das Dschungelbuch


#2956

Den fand ich auch furchtbar :joy::see_no_evil:


#2957

Ja gut… :smiley: das war schon leicht zu toppen. Aber allein dafür, dass es endlich mal ne Verfilmung gab die noch ansatzweise etwas mit dem Buch zu tun hatte, war gut. Außerdem wurde nicht gesungen. Das ist für mich schon ein großes Plus! :switzerland:


#2958

Ich bin da vielleicht auch etwas schwierig, aber ich fand ihn (also Mogli jetzt) leider auch optisch ziemlich schlecht. Es mag unfassbar schwierig sein, die Tiere so zu animieren, dass sie echt aussehen, aber trotzdem reden, aber… Dann macht’s halt nich :stuck_out_tongue_winking_eye: Ich gebe aber gerne zu, dass ich da sehr voreingenommen bin und dem Film vielleicht auch nich genug Zeit gegeben haben.


#2959

Auch das fand ich besser als im Dschungelbuch. Nur die Schlange war sauschlecht gemacht. Aber stimmt schon - allgemein kommt das immer komisch rüber. Daher bevorzuge ich weiterhin echte “Trickfilme” als so komisches CGI-Gedöns.


#2960

Echt? Also Dschungelbuch konnte ich zumindest bis zum Ende gucken aber mogli hab ich nach 20 Minuten ausgemacht weil mir die Optik so auf’n sack gegangen ist :smile:


#2961

Genau wie bei mir.


#2962

Ich hab endlich “watership down” (“Unten am Fluss”) zu ende geguckt…

Da ich die Zeichentrickserie damals mochte, guckte ich vor ein paar Tagen in Folge 1 von 4 rein… puh… CGI ist in solchem Fall überhaupt nicht meins…
Da ich aber wissen wollte, wie es in der Miniserie weitergeht bzw. wie bestimmte Dinge umgesetzt wurden, guckte ich dann doch noch weiter… Ich musste ja immerhin herausfinden, wie die männlichen Kanickel ohne Weibchen klarkommen… :joy: … (=überhaupt nicht :scream: )
Ab der 2.Folge hatte ich mich ans CGI gewöhnt und konnte es unbewusst automatisch ignorieren…

Urteil: Jupp. Kann man gucken. :+1:


#2963

Habe gerade erfreut festgestellt, dass der Tatortreiniger immer noch bei Netflix verfügbar ist und, dass ich zwei Staffeln noch gar nicht kenne (eine habe ich wohl irgendwann mal ausversehen übersprungen und die andere ist die aktuellste) :slight_smile:

Wie finde ich den das tatsächliche Datum heraus, ab dem die Serie aus dem Angebot heraus genommen wird? Oder haben die bei Netflix das einfach vergessen? :smiley:


#2964

nice! :smiley:
hab das von playnation,kann natürlich nicht sagen ob die daten stimmen oder vielleicht kurzfristig was geändert wurde.


#2965

Ok, dann hoffe ich einfach mal, dass es doch im Programm bleibt. In den neusten Listen steht die Serie auf jeden Fall nicht mehr :slight_smile: . Wahrscheinlich hat Netflix die Lizenz verlängert, oder so.


#2966

Bin gehooked.


#2967

Das Thumbnail hatte mich erst so mit “Wait, Mads Mikkelsen spielt Big Boss in einem Metal Gear solid Film?”
Aber dann wurde ich leider negativ überrascht. Aber sieht trotzdem doch ganz interessant aus, bin nur enttäuscht weil ich was anderes erwartet hab :sweat_smile:


#2968

Joa wird geschaut. Netflix hat noch ein paar Trailer die Tage rausgehauen. Unter anderem:


#2969

Noomie Rapace spielt hier also Liam Neeson? Schau ich mir an.

Auf The Last Laugh freue ich mich schon lange, auch wenn ich das Gefühl habe durch den Trailer schon viel zu viel erfahren zu haben.


#2970

Mads Mikkelsen ist geil, aber Netflix-Filme sind auch immer sehr hit-or-miss :confused: