Rocket Beans Community

Der Netflix - Thread


#3072

Wollte ich in der Tat direkt heute morgen posten, musste aber arbeiten und habs vergessen.


#3073

Ich habe nun die ersten drei Episoden von “The Chilling Adventures of Sabrina” gesehen. Ich frage mich irgendwie, ob die Serie etwas für mich sein könnte. Bin also gerade an der Stelle als sie an die Akademie kommt.
Es kommt mir noch immer so vor, als sei ich so gar nicht die Zielgruppe und es sei wie erwartet eher für Mädels um die 12-18 gemacht und nicht für Männer über 30. Sollte ich dran bleiben, oder bleibt der Grundton ähnlich?


#3074

Also die Zielgruppe würde ich definitiv als “Mädchen zw. 12 und 18” bezeichnen. Ist halt leichte Kost, aber ich mags.


#3075

Nur schlecht das die Serie eine fsk von 16 bekommen hat :smile:


#3076

Dann schaue ich mal weiter. Ist ja nicht schlecht, nur wirklich viel passierte bisher nicht. Zum nebenbei schauen bestimmt ganz in Ordnung.
Hatte eigentlich gedacht es wären Episoden um die 20 Minuten, aber es ist ja das doppelte, deshalb war ich ob des Erzähltempos wohl etwas verwundert.


#3077

Die Serie legt halt eher Wert auf visuelle Effekte und Stimmung. Die Story rennt einem nicht davon, das stimmt.

Zieht für mich die Serie nicht runter. Ich finde es passt.


#3078

ich fand es als alter weisser Mann überraschend gut


#3079

Und besser putzen konnte er auch! :timo:


#3080

Junge, junge, hab den Film auch gerade gesehen. Was sollte das? Keine Story, keine Dialoge, kein Schauspiel, keine Message?! Junge, junge… den Namen des Regisseurs Merk ich mir.


#3081

Direkt auf die schwarze Liste,
Echt schade, da ich so Endzeit-Settings sehr mag. Schau ich lieber noch mal “the Road” mit Viggo Mortensen.


#3082

Gut zu wissen, danke


#3083

Gestern Bird Box gesehen. Das hat irgendwie schon ein wenig Cthulhu-Vibe. Würde ich am liebsten mal sehen was Simon dazu sagt.


#3084

Low-Budget trifft auf IO leider auch merklich zu, obwohl dort so wenig passiert, dass es eigentlich nicht viel gebraucht hätte um es realistischer darzustellen.

in der Stadtszenerie wirkt das Color-Crading relativ billig und die Kulissen sind alle digital bearbeitet. Man hat sich nicht mal die Mühe gemacht wenigstens für eine Straße eine echte Kulisse zu bauen. Auch der Ballon-Teil des Heißluftballons wirkte auf mich als wäre er immer CGI. Warum? Die Dinger kann man mieten! Vielleicht war er auch echt und man hat es durch nachträgliche Bearbeitung ruiniert, aber es wirkte auf mich nicht echt.

Dabei reden wir hier von 3-4 Sets, 3 Darstellern und ein paar Exposition-Shots. Das wirkt wie ein mittelmäßiger Studentenfilm.


#3085

Ich weiß nicht, ob das allgemein bekannt war, aber Netflix DE hat gerade getwittert, dass “You” eine 2. Staffel bekommt. Jippie! :slight_smile:


#3086

Nach dem Ende, bin ich fest von einer 2. Staffel ausgegangen. Bin gespannt.


#3087

Der größte Fehler wäre die Story noch mal zu erzählen. Ich hoffe sie heben es auf ein nächstes Lvl und führen ganz neue Ebenen ein.


#3088

uff muss noch die letzten 3 folgen schauen :fearful:


#3089

Auch so eine Serie, bei der ich mit einer Staffel vollkommen zufrieden gewesen wäre.


#3090

Ich find, es kommt ein bisschen drauf an, was sie draus machen. Wenn es so wird, wie @M_Ghent sagt, gebe ich dir in jedem Fall Recht. Aber sie könnten auch echt was Cooles draus machen. Ich hab auf jeden Fall mal grundsätzlich Lust auf mehr.


#3091

Les dir einfach die Beschreibung oder den 2. Roman des Autors durch. Dann weißte um was Staffel 2 gehen wird. Dass da ne zweite Staffel kommt, ist eigentlich schon recht lange so gut wie sicher.