Forum • Rocket Beans TV

Der Netflix - Thread


#3658

Schade. Dabei kann man da echt was düsteres, deepes reininterpretieren.


#3659

Ich mag den… :slight_smile:


#3660

Ich erinnere mich noch an die Trailer zu dem. Werd ich mir bei Zeiten mal anschauen.


#3661

Oh man, direkt in der ersten folge “unser planet” ein Küken das wohl sterben wird zu sehen :frowning:


#3662

Das ist halt die Natur.

Ich werde nie vergessen, als ich das erste mal gelesen habe, wie sich Schlupfwespen fortpflanzen. Die legen ihre Eier in lebende Raupen. Die schlüpfenden Larven fressen sich dann aus dem lebendigen Leib der Raupe raus.

Ich finde, wenn man Naturdokus macht, dann gehört auch eben diese Facette dazu.

Killerwale essen Robbenbabys, Krokodile schnappen sich Zebra-Fohlen und der Grund, warum viele Tiere so hohe Zahlen gebären oder - in Bezug auf Eier - legen ist nun einmal, dass sie die Chance erhöhen müssen, dass welche durchkommen, weil eben nur so wenige durchkommen.


#3663

Hmm, gibt genug Gewalt. Eigentlich sollte sowas eine Werbung für den Planeten sein :beanfeels:


#3664

Glaub nicht, dass mich sowas kalt lässt. Wenn so ein “Schicksal” auch noch verfilmt wird, dann ergreift es natürlich. Zumindest wenn man Tiere liebt - so wie z.B. ich. Nur das ist eben der “Circle of Life”. Das ist keine Gewalt in dem Sinne. Ein Leopard reißt nicht aus Spaß eine Gazelle, er tut es, weil er sonst selbst stirbt. Denn er muss essen.

Und wenn eine Naturdoku das nicht zeigt, ist sie unehrlich. Das ist dann keine Werbung, sondern es macht naiv.


#3665

Naja, hast ja recht. Aber ich kann sowas nicht sehen, da sehe ich lieber kleine robben, die spaß haben :beanjoy:


#3666

Und dann gefressen werden.


#3667

Nein :beanfeels:


#3668

Eine Klippe runterfallen?


#3669

Ob, die Menschen hinter der Kamera dem armen tier geholfen haben?..


#3670

Das frage ich mich auch oft. Ich bin mir sicher, dass sie nicht eingreifen. Sie sind nur da um zu beobachten.


#3671

Das Problem ist bei mir, dass ich nichtmal in filmen tiere leiden sehen kann. Ich bin so eine pussy was das angeht xD


#3672

Geht mir aber ähnlich. Ich finde das aber nicht wirklich verwerflich :smiley:
Alleine die Szene mit dem Robbenbaby und dem Eisbären hat mich in eine moralische Zwickmühle gebracht. Einerseits müssen die Eisbären etwas essen aber anderseits war das Robbenbaby so süß!


#3673

Okay, ich glaube ich werde mir das nicht weiter ansehen :sweat_smile: dabei dachte ich das war schon rine tierdoku für Weichlinge ^^


#3674

Dann verpasst du ja die Selbstmord Walrösser!


#3675

Mein Problem mit Naturdokus: Es wird immer wieder betont wie viele unterschiedliche Tiere es doch gibt und doch sieht man immer die selben. Wie oft ich schon alleine diese dämlichen Tanzenden Vögel gesehen habe…


#3676

Wanna Smash?!?


#3677

eh eh eh…zeig mir erstmal wie du tanzen kannst!