Forum • Rocket Beans TV

Der Netflix - Thread


#3738

Ich habe heute mal in Brain Games reingeguckt und der deutsche Sprecher erinnert mich irgendwie an Ilyass bei Scoop. Der Klang der Stimme, die Sprechpausen und die Art zu kommentieren sind sehr ähnlich. Dabei habe ich wieder gemerkt, wie entspannt das Zuhören sein kann. Das ist wohl meine Form des ASMR…


#3739

Laut whats on Netflix wird es the Wandering Earth (der chinesische Blockbuster) ab 30. April zu streamen geben. Hoffentlich dann auch schon in Deutschland.


#3740

Oh, ich warte die ganze zeit darauf!!! Wehe, das kommt bei uns viel später. Ist ja nun auch kein neuer Film und lief schon


#3741

Sieht danach aus, dass es hier auch direkt erscheint.


#3742

Sieht so aus, als ob ich im Mai mein soziales Leben reaktivieren muss, so gut wie nichts für mich dabei:

Oder ich kauf mir ne Switch.


#3743

Ich wusste gar nicht, dass Olivia Colman die Queen ab Staffel 3 spielt. Das ist ja fantastisch :smiley:


#3744

Also Pitch Black kann man sich ansehen…Dann hörts aber auch auf :smiley:


#3745

Icg mag Wonder Woman sehr. Zombieland hab ich seit EWIGKEITEN nicht gesehen. warte damit aber auch auf Zombieland 2. Tron…uff…Naja . Damals mochte ich ihn. Kannte aber auch den alten tron vorher nicht.
Supergirl mag ich tatsächlich! Kann mich aber nicht erinnern, ob ich die 2. Staffel komplett geschaut hab…


#3746

Sehr verdächtig :beangasm:


#3747

Cool, God’s Own Country wollte ich mir eh ansehen und Furie steht auch schon länger auf der Watchlist.


#3748

Bad Blood Staffel 2 :heart_eyes:

Sehr gespannt wies weiter geht :slight_smile:


#3749

Supergirl Staffel 3…wäre cool, wenn jetzt noch Staffel 2 auf Netflix wäre :beanwat:


#3750

Und ich dachte schon, dass Staffel 2 komplett an mir vorbeigegangen wäre. Hab gerade nochmal nachgeschaut. :sweat_smile:


#3751

ich bin mal gespannt was der Titzler fabriziert hat.


#3752

@Donnieos @LeSchroeck
Heute Nachmittag neu auf Netflix geschaut:

----> BONDiNG

Nette Mini-Serie (im wahrsten Sinne des Wortes … 1. Staffel hat 7 Episoden zu je ca. 15 Minuten!), die sie mit leicht veränderter Erzählstruktur für mein Empfinden auch ebenso gut als 105 MInuten-Film hätten bringen können!

Aber vermutlich ist diese Struktur, das Ganze auf Mini-Episoden aufzuteilen, der Versuch von Netflix, bei der “Generation Smartphone” zu punkten, da man somit ein oder zwei komplette Episoden während einer durchschnittlichen Busfahrt streamen könnte.

Es geht um eine junge Frau, die im Bereich “SM, Bondage und sonstige Fetische” tätig ist und ihre ehemalige Schulbekanntschaft und heute bekennender Homosexueller als “Mitarbeiter” anstellt.

Ich freu mich nach diesen ca. 105 Minuten auf jeden Fall, wenn es hoffentlich weitergehen würde; insbesondere, weil zur letzten Folge nicht nur Komik, Gesellschaftskritik und Kuriositätenkabinett angesagt ist, sondern nun auch ein gewisser “Thrill” entstand.


#3753

Ich auch. Die Story finde ich schon einmal fantastisch auch weils auf wahren Begebenheiten beruht.

Bin auf die Umsetzung gespannt!


#3754

Dark geht am 21.06. weiter.


#3755

Uhh interessant. Hätte ehrlicherweise nicht gedacht, dass es überhaupt weitergeht.
Hätte auch gut gefunden, wenn die Staffel für sich steht, auch mit dem Cliffhänger am Ende.
Hab eher die Befürchtung, dass mit Staffel zwei immer mehr löcher in der Logik auftauchen und sie sich etwas verstricken… aber ich bin gespannt und werde auf jeden Fall mal reinschauen.


#3756

Ach man, wurde mMn immer besser.


#3757

:disappointed_relieved: