Der Österreicher Thread


#6245

Bank verstehe ich ja oder Amtliches. Aber Zeitungen oder Social Network eher nicht. Wenn da die Zeitungen bei der EU klagen kommen sie damit locker durch. Sind ja nicht nur Österreicher die deren Webauftritt nutzen.


#6246

Ich verstehe nicht wieso das nicht schon längst gemacht wurde.

Das Internet kann kein rechtsfreier Raum sein. Das Pseudonym bleibt ja erhalten


#6247

Was genau? Internet Profile an SIM Karten hängen oder die Regierung verklagen?


#6248

Accounts nur gegen authentifizierung der Person


#6249

Einerseits ist es ein riesen Aufwand wenn man sich bei jeder Website nur noch so anmelden kann. Andererseits stehen die meisten nicht so auf komplette Überwachung. Die meisten kann man aktuell auch ausforschen und die die man nicht ausforschen kann wird man auch dann nicht ausforschen können. Dazu kommt dass solange es nicht Weltweit gemacht wird, schneidet man entweder Firmen ins Fleisch weil sie dadurch Aufrufe verlieren oder aber man kann die Sperre mit VPN etc umgehen.

Die Idee ist einfach nur schlecht, Genau so wie die SIM Karten Registrierung. Wer illegales mit seinem Telefon machen/besprechen will holt sich einfach eine SIM Karte aus einem anderen Land. :woman_shrugging:


#6250

Also Quasi südkorea, wo jeder internetnutzer eine von der Regierung vergebene Nummer hat und diese bei der Anmeldung an Koreanische Websiten benutzen muss.
Wie in Korea verhindert wird das man die Nummer von jemand anderem nimmt und ob es da noch irgendwelche Passwörter gibt, keine Ahnung.


#6251

Yo… wir können uns gerne einmal über vor und nachteile unterhalten, aber das ist mir jetzt am handy zu aufwendig zu tippen und zu formatieren.

Ich verstehe die „Vorteile“ der Anonymität und dennoch bin ich klar für die Registrierung von Accounts.


#6252

Und ich die Vorteile der Registrierung, bin aber klar dagegen. Einigen wir uns dass wir uns nicht einig sind? :smile:


#6253

Keine Ahnung wie es dort ist. Mein Ziel ist jedoch keine „zentrale Datenbank“ aller Accounts von Hans Huber oder Max Mustermann, sondern eine „Strafbarkeit“ wenn sich jemand daneben benimmt und sich einfach mittels wegwerfadresse den nächsten Account zulegt.


#6254

Die Haftbarkeit gibt es jetzt auch schon. Hatte früher Bekannte die viel mit Drogen zutun hatten. Obwohl die damals (ca 10 Jahre her) alle 2 Wochen ihr Handy und ihre Simkarte gewechselt haben hat die Polizei die trotzdem raus bekommen und sie dann verhaftet. Sprich es ging bisher auch so. Selbiges im Internet, auch hier hinterlassen die meisten genügend Spuren denen man Folgen kann. Und wer die nicht hinterlässt, der kann auch mit der Registrierung verhindern dass er/sie ausgeforscht wird.


#6255


#6256

nur ein kleines Dorf tief in den Alpen/Voralpen/Karpaten/pannonischen Tiefebene leistet Widerstand :aexte:


#6257

Cute.
https://derstandard.at/2000096084147/Netflix-verhunzt-Darstellung-von-Oesterreich-in-Superhelden-Serie


#6258

Hab’s bereits im Titans-Thread gebracht.

Am besten sind noch immer die 852 km zur nächsten Ortschaft. also halb Europa von Mailand bis zur Heinrichstraße, Polen, Tschechien, der Plattensee, die kroatische Adria, …


#6259

Good old times. :beangasm:


#6260

Des waren noch Zeiten :beanjoy:


#6261

Bild


#6262

Verdammt, und ich lebe auch noch in Kärnten, blauer wird’s fast nicht mehr außer vielleicht Steiermark.

Ich mag die Farbe blau nicht,. So, jetzt hab ich’s gesagt.:+1:


#6263

Frei nach dem Motto “go big or go home” sollten wir diesmal mindestens die Weltherrschaft anstreben.


#6264

Unsere Hybris ist eindeutig zu groß.:grin: