Forum • Rocket Beans TV

Der Quotenthread

Gab es eigentlich mal Überlegung den Beanstalk auf dem Sender zu bringen ähnlich wie bei Best oft Beans?

Also von meiner Seite aus nicht. Es macht auch eigentlich wenig Sinn, finde ich. Obwohl ich nicht mehr dabei bin, wird ja weiterhin auch so manches kritisch beäugt und das dann auf dem eigenen Sender ausstrahlen wäre für die Bohnen ja Quatsch und würde die “Macher” vielleicht auch dazu bringen, weniger offen zu sprechen.

Eine gesunde Selbstreflexion hat noch niemanden geschadet.

1 Like

Wäre ja dann eine Fremdreflexion.
Also ich würde auch keine kritischen Stimmen zu meinem Sender auf den Sender holen.
Kritik ist gut und wichtig, aber diese für alle auszuspielen halte ich für doof

Jetzt werden schon die “Ex-Mitstreiter” zu Dingen bzgl. uns gefragt. Das sind ja Zustände wie bei Hauke und RBTV :stuck_out_tongue: .

Aber ich kann mich @vivalavendredi nur anschließen: Wir hatten nie aktiv vor, dass unsere Folgen auf dem Sender erscheinen, sind aber auch von Seiten RBTV, zu denen inzwischen doch schon der ein oder andere zumindest lose Kontakt besteht, nie danach gefragt worden.

Ob es RBTV “stört”, dass wir uns auch kritisch mit Dingen auseinander setzen die schlecht laufen kann ich nicht beurteilen glaube ich aber nicht. Allen Unkenrufen zum trotz kennen die ihre Schwächen in den meisten Fällen ja ohnehin selbst und werden daher von uns da eher nicht aufgeschreckt :wink: außerdem gehen wir ja dennoch respektvoll mit ihnen um und beleidigen nicht oder ähnliches.

Was den letzten Punkt angeht: Ich für mich würde behaupten, dass ich auch bei einer Veröffentlichung auf dem Sender nicht anders sprechen würde als jetzt, aber man weiß ja nie ob man sich nicht vielleicht doch unbewusst anders verhalten würde.

Ein letzter, noch ganz persönlicher Punkt von mir zu der Idee: Ich halte klassische Podcasts (also ohne Bild, wie es ja bei uns der Fall wäre) für keinen guten Content für den Sender. (Internet-)Fernsehen sollte Bewegtbild sein.

2 Like

Höchste Zeit für Beanstalk TV :upside_down_face:

3 Like

FTFY

1 Like

Hmm, gut möglich, dass es Mikro-Auswirkungen hat, aber oberflächlich betrachtet erkenne ich kaum irgendwelche spürbaren Auswirkungen.

1 Like

Aktuell fast 18k Viewer bei Haus an Haus und das nur in der Preshow. Das ist auf jeden Fall ordentlich.

Du meinst 8k

Dieser Stream wird auf der Seite nicht mitgezählt:


18k ist schon richtig.
2 Like

ahhhhhhhhhh, wusst ich nicht.

Alle Streams zusammengezählt über 23k Zuschauer. Bin mal gespannt, wieviele Zuschauer nachts dran bleiben werden

3 Like

Der hauseigene Zuschauerzähler scheint da wohl nicht richtig zu funktionieren @DoomDesign

Jo, YT kann da auf mehr Daten zugreifen als sie uns ausliefern.

1 Like

Ihr habt auf Youtube 2 Livestreams gleichzeitg laufen. Auf der Homepage werden nur die Viewer von den kleineren + Twitch angezeigt. Aber wofür werden den zwei Streams benötigt?

1 Like

das eine ist der für die Multistreams. (auch wenn dort auch nochmal das gemischte Signal läuft)

1 Like

Der eine (blaues Thumbnail) ist unser normaler Stream, der immer läuft. Der oben (pink) ist extra für das Multicam-Ding angelegt, soweit ich weiß hat das technische Gründe.

2 Like

Man kann im normalen Stream leider keine Multicams einrichten - deshalb der Eventstream.

3 Like

Das ging schnell. Danke an alle drei.