Rocket Beans Community

Der Reise Thread


#81

Okay, Altmühltal schreib ich mir mal auf, danke für den Tipp :slight_smile:

@mcseelmann Ja, an Bamberg hab ich auch schon gedacht, an Würzburg bisher aber noch gar nicht :sweat_smile: Aber wenn ihr beide sagt, dass das ganz schön ist, sollte ich mir das mal anschauen. Liegt ja mehr oder weniger auf dem Weg, je nachdem, wie man da fährt.


#82

Diese Woche sollte es eigentlich mal wieder gen Galway (Irland) gehen. Leider hat einer unser geplanten Truppe da was vercheckt aber nun ja.
Somit bin ich mit nem Kumpel spontan am Mittwoch gen Amsterdam und gestern (Donnerstag) zurück.

Ich war vorher noch nie dort und muss sagen ich bin Fan. Extremst multikulti und liberal.
Gepennt haben wir in einer grauenhaften Absteige, die allerdings ja auch eben nur zum pennen diente. Tagsüber haben wir ordentlich Meter und nachts ordentlich Liter gemacht.

Für alle Punkrock/Hardcore etc. Begeisterten ist das "The Minds" eine Pflichtanlaufstelle

Wer hat btw. eigentlich diesen furchtbaren Trend mit Joggingruestung, gleichfarbigen Sporttretern und Umhängetäschchen erfunden?

Paar Eindrücke (auch was für Handwerker dabei)


#83

Bild Nr. 2? :wink:

Wo lag den euer Hotel? Vielleicht fahre ich dieses Jahr auch noch über ein Wochenende nach Amsterdam, war dort auch noch nie.


#84

Kann ich dir garnicht mehr genau sagen. Liegt daran das ich null Orientierungssinn habe. Der Blick auf die Karte hilft mir da gerade nicht weiter. Zumal haben wir nichts im Vorraus gebucht sondern sind einfach ins erstbeste mit freien Zimmer. Es war allerdings nen alternatives Viertel nicht weit vom Hauptbahnhof. Dort ist auch jede zweite Kneipe/Café gleichzeitig ein "Hotel".
Wenn ueber dem Hotel allerdings "clean and simple" ohne einen Stern steht und du den Fehler machst reinzugehen. Dann dreh spätestens um wenn du ne Katze auf dem Empfangsschalter liegen siehst. Das ist dann das in welchem wir waren.
Wenn du am Wochenende hin willst gilt aber definitiv im Vorraus buchen. War selbst auf nem Mittwoch vieles ausgebucht.


#85

Ich buche sowieso immer bevor ich irgendwo hinfahre, ich geh immer lieber auf Nummer sicher wenn ich mich nicht auskenne. Viertel in bahnhofsnähe hört sich Zentral an, seit Ihr gut rum gekommen mit ÖPNV oder konntet ihr sogar überall hinlaufen?


#86

Sind überall hin gelaufen. Und mit zerrauchter Lunge und Trinkerleber sind wir nicht gerade die deftigsten Sportler. Zur Not kann man sich da auch Fahrräder leihen. Wobei der Verkehr dort, für ne Kartoffel wie mich, sehr chaotisch wirkt.
Direkt beim Ausgang vorm Hauptbahnhof triffst du auch Cityguides, die dir freundlich anhand von aufgestellten Stadtkarten nen ersten Überblick geben.


#87

Zeit für peinliche Anekdoten zu Amsterdam: War vor x-Jahren mit Freunden mit Interrail unterwegs und haben Stop in Amsterdam gemacht. Während wir darauf warteten, das ein Teil der Gruppe Geld tauschten (ja, so lang her), saßen ich und ein Kumpel vor dem Bahnhof und wurden von einem Typen angesprochen, der uns ein Hostel anschwatzen wollte. Dabei pries er die ganze Zeit an, das da gleich ein Coffee Shop um die Ecke sei und da noch eins und überhaupt hätte das Hostel die meisten Coffee Shops drum herum.

Ich hab mich die ganze Zeit gefragt, warum zum Henker der mir die ganze Zeit Cafés andrehen will und hab ihn dann gefragt, wer denn so viel Kaffee trinken würde.:baby:

Waren dann am Ende zelten...


#88

Haha herrlich :smile:


#89

Kaffee und leckere Brownies :wink:


#90

Für mich geht es nun im April für vier Tage nach Madrid. Hoffe an dem ein oder anderen verlängerten Wochenende noch ein paar europäische Städte zu sehen. Dort habe ich ein wenig Nachholbedarf.


#91

über Ostern? :slight_smile:

Was hast du vor dir dort anzuschauen?


#92

Ich bin ende April in London für 4 Tage. Freue mich schon :slight_smile:


#93

Da bin ich im Oktober :slight_smile: Letzte Woche gebucht. Ich war schon 10 Jahre nicht mehr in England und freue mich auch tierisch. Wenn alles klappt gehts im Sommer noch nach Irland…


#94

schöne Stadt, in der es immer was zu entdecken gibt, warst du schon mal da?

Den London City-Pass kann ich dir empfehlen, falls du noch die großen touristischen Dinge abklappern willst :wink:


#95

Ne ich war vorher noch nicht da.

Bis auf die Warner Bros. Tour ist noch nichts geplant :smiley:


#96

Ich will diesen Sommer mit nem Kollegen nach Italien, nördliche Adriaküste.
Hat jemand Tipps?


#97

Zu meinen Highlights gehörten (war das letzte mal 2015 da):
- Arsenal Stadion Tour, selbst geführte Tour durch ein modernes Stadion mit Zugang zu allen Bereichen (von der Trainerbank bis zum VIP-Clubraum)
- HMS Belfast, ausgemustertes Kriegsschiff direkt an der Tower Bridge
- Churchill War Rooms, interessante Museum über die Englische Seite des 2. WK

wovon ich mir mehr erhofft hatte:
- Tower of London und den Kronjuwelen
- Westminster Abbey, von außen beeindruckender als von innen

Was ich noch gern machen würde:
- Sherlock Holmes Museum in der Baker Street
- Wimbledon

Vielleicht ist ja das eine oder andere für dich dabei :wink:


#98

Leider bin ich erst jetzt auf diesen Thread aufmerksam geworden, aber besonders die ersten Postings fand ich sehr interessant zu lesen. In meinen frühen und mittleren Zwanzigern habe ich meine Freizeit "leider" für andere Hobbies "geopfert", in den letzten Jahren habe ich allerdings meine Liebe zum Reisen entdeckt und neben ein paar europäischen Städten,hat die mich für jeweils 2 Wochen nach Japan (Tokio,Kyoto,Osaka) und nach Südkorea (Seoul,Busan) geführt.
Wie ich auch gerade ins Tims Spotlight und hier im Thread lesen konnte, gibt es viele die sich für Japan als Reiseland interessieren, daher möchte meine Erfahrungen teilen.
Erstmal ist Japan einfach nur fucking geil, ich habe dort wirklich keine negative Erfahrung gemacht und kann nur jedem, der dort hin möchte nur sagen: TU ES! Du wirst es nicht bereuen.
Wer in Tokio ankommt und noch nie in einer asiatischen Metropole war, wird sich vorkommen als wäre er auf einem anderem Planet gelandet. Die Stadt wirkt einfach so futuristisch, dass man es kaum glauben kann, dass Tokio und deutsche Städte auf dem gleichen Planeten und zur selben Zeit sind. Generell ist Tokio ein absolutes Erlebnis für die Sinne. Stichwort: Reizüberflütung. An den bekannten und belebten Plätzen z.B. Shibuya Crossing war ich einfach elektrisiert von den ganzen Leuten, den Gerüchen, den Lichtern, dem Lärm. Auf der anderen Seite gibt es aber auch viele sehr ruhige und entspannte Plätze in der Stadt wie z.B. die Parks. Tokio platzt außerdem vor interessanten Sehenswürdigkeiten, die auch alle zum verweilen einladen. Und Tokio schläft wirklich nie, in Shibuya z.B. kann man sich 24h am Tag, 7 Tage die Woche aufhalten und es ist immer was geboten. Außerdem gibt es soviel kranken scheiss den man dort machen kann wie z.B. die zahlreichen Themenrestaurants. Ich könnte soviel schreiben, aber dann nimmt dieses Posting überhaupt kein Ende. Tokio ist einfach die geilste Stadt der Welt!
Wenn Tokio wie eine Reise in die Zukunft ist, dann ist Kyoto wie eine Reise in die Vergangenheit. Hier gibt es keine Wolkenkratzer und obwohl Kyoto auch 1,5 Millionen Einwohner hat, ist es dort es nahezu überall sehr ruhig. Hier gibt es eine Unzahl an wunderschönen Tempeln und Palästen, die man auf jeden Fall auch gesehen haben sollte.
Was mir sonst noch so gefallen hat , in ein paar Stichworten:

  • Menschen - Extrem freundlich, respektvoll, aber auch teilweise ziemlich crazy

  • Essen - Sehr lecker und von einer Qualität von der wir nur träumen können

  • Kaum Kriminalität - Man kann dort auch locker nachts, alleine durch die Städte laufen ohne sich irgendwelche Sorgen zu machen

  • Gegensätze - Zukunft und Vergangenheit, Laut und Leise, Hektisch und Ruhig und das alles ganz nah bei einander

  • Nightlife - Besonders in Tokio gibt es unzählige Möglichkeiten eine geilen Abend zu verbringen, ob man in einen der wirklich sehr krassen Clubs geht (z.B. Ageha,Womb) oder in einer Bar etwas trinkt, in einer Arcade zockt, oder einfach nur durch die City flaniert und people watching betreibt, es wird ganz sicher nie langweilig

  • Sauberkeit

  • Öffentliche Verkehrsmittel: Pünktlich, sauber und absolut verlässlich

  • Menschen - Hatte ich schon gesagt wie geil die Japaner/innen eigentlich sind :smiley:

Zum Abschluss dieses Monsterpostings noch ein paar Bilder meiner Japanreise.


#99

In 2 Wochen sitze ich im Flieger nach Japan :wink:
Wir machen Tokio, Kyoto und Hiroshima. Ich bin schon ein bisschen rumgekommen, mal schauen ob Tokio meine Nr. 1, New York City, vom Thron stossen kann :slight_smile:


#100

Sehr gute Entscheidung, dann wünsche ich dir viel Spaß und eine gute Zeit. Die wirst du mit Sicherheit haben. Ich war noch nie in New York, daher fehlt mir der Vergleich. Aber ich bin so überzeugt von Tokio, dass ich glaube, du wirst bald eine neue Nr.1 haben und wie sagte schon die Große Katy Perry: Tokio is the greatest city on earth. Its like New York on crack :smiley: Falls du ein paar Tipps möchtest oder Fragen hast, kann ich dir gerne helfen.
Als erstes würde ich dir zu einer japanischen Sim Karte raten, denn Google Maps ist in Tokio unbezahlbar. Die Stadt kann nämlich sehr verwirrend sein und wenn mal von seiner Strecke abkommt, kann es auch sehr lange dauern, bis man wieder dahin zurück findet.