Rocket Beans Community

Der Rocket Beans Zitate-Thread


#1072

Simon: “Wenn du nur so ein Klumpen bist oder ein Ball mit Augen, wird selbst ein Theremin sehr schwierig”
Gregor: “Irgendein armer Kerl, der als Klumpen geboren wurde und sich sagt: Ich kann nicht einmal Theremin spielen.”
Simon: “Klumpis größter Traum war es, Thereminspieler zu werden.”
Gregor: “Ich würd’ die Serie schauen auf Toggo: ‘Klumpis größter Traum’”
Simon: “Bringt einem bei, dass man nie an seinem Traum verzweifeln soll. Lebe deinen Traum, Klumpi!”

aus: Spiele mit Bart - Shenmue II (Folge 6): https://youtu.be/EHzYDC9H5Wo?t=533


#1073

Simon: “Der Ryo muss nach Hause, wenn es dunkel wird.”
Gregor: “Um 11 ist glaube ich sein Zapfenstreich.”
Simon: “Nein, um 11 Uhr streichelt er immer seinen Zapfen, Gregor.”

aus: Let’s Play Shenmue (Folge 2): https://youtu.be/PqOMMZgDybg?t=1368


#1074

Simon: “Can’t sell Wurst, I’m dancing”

aus: Let’s Play Shenmue (Folge 3): https://youtu.be/CtjRmH8G6kQ?t=782


#1075

Simon: “Die Umfrage ist durch, ob wir essen dürfen: Ja oder nein. Die Antwort ist rot.”

Simon erzählt, dass er seiner Mutter die VR über Weihnachten wieder mitbringen möchte und wie sie sich bei der Haisimulation erschreckt hatte. Budi wirft scherzhaft das Thema Herzinfarkt ein.
Simon: “Niemand möchte seine Mutter töten, aber so ein bisschen erschrecken… Töten, erschrecken, töten, erschrecken…”

Der Gegner schießt in alle Richtungen Laserstrahlen und sieht aus wie eine Diskokugel.
Simon: “Is wie ne russische Hausparty, wo du nicht weißt, was passiert, wenn dich der Laser trifft.”

Knallhart Durchgenommen #7NieR Automata mit Budi und Simon


#1076

Hauke: “Ihr steht vor der Hütte, vor der Leiche eines Mannes, dessen Tod nicht unbedingt nötig, aber scheinbar unungänglich war.”
Nils als Geronimo Röder: “Der hatte gar nichts dabei, was man… nur Steine oder was?”
Hauke: “Nen Mantel. Du kannst den Mantel nehmen.”
Nils: “Ist der aus Mahagoni, oder wie ist es?”
Hauke: “Der Mantel ist aush Tränen genäht. Aus Tränen toter Omas.”
Simon als Schmorf - nackt mit seinem Freund, dem Besen im Arm: “Dann nehm ich den.”

Ein NPC erzählt der Gruppe von eine Bunker hinter der Pavianschanze. Er könne sie dorthin führen. Allerdings wurde der Ort von Trauernden überrannt.

Geronimo - so leise, dass er sie nicht hören kann: “Ich sag mal so: Ein lebendiger Köder … … … … … ist ein guter Köder. … Besser als kein Köder.”

Nach einem Kampf gegen einige Trauernde, bei dem allerdings mehr Trauernde durch einen Schuss angelockt wurden, öffnet Geronimo nicht etwa den Roten Baron mit einem Stahlrohr - weit gefehlt! - sondern einen einfachen roten Opel Corsa, Baujahr '94 (der Rote Baron hatte natürlich ein anderes Baujahr, wie alle wissen!.. so auch, dass Autos deren Türen nicht aufgehen, weil sie verschlossen sind selten den Schlüssel innen liegen haben…)
Geronimo: “Ich schaue ob der Schlüssel steckt.”
Hauke: “Der Schlüssel steckt nicht.”
Geronimo: “Ist der aber auch da so…wo also”
Stanley: “Niemand weiß, wie das heißt!”
Schmorf: “In der Sonnenblende!”
Zacharias: “hihi niemand weiß wie das heißt…”
Geronimo: “In der Sonnenblende!”
Hauke: “Da ist kein Schlüssel.”
Geronimo: “Ja, aber wie. Da ist kein Schlüssel…”
Hauke: “Ne, da ist kein Schlüssel. Nicht auf der Sonnenblende auf jeden Fall.”
Geronomi: “Ja, ich guck…”
Schmorf: “Aber links! Da sind noch mehr Fächer - HERR RÖDER!”
Geronimo: “JA?”
Schmorf: “SCHAUEN SIE MAL LINKS IN DEM FACH FÜR DIE 1€-MÜNZEN!”
Geronimo: “Das ist ne gute Idee Schmorf! - Ich guck in dem Fach.”
Hauke: “Das ist so gut - da ist der Schlüssel drin.”
Schmorf: “DA IST DER IN MEINEM HUBSCHRAUBER AUCH IMMER!”
Geronimo: “OKEY. ICH SETZ MICH AUF DEN BEIFAHRERSITZ!”
Hauke: “Die Zombies wackeln sichtlich blblaubläuoeibl”
Geronimo: “ICH BRÄUCHTE JETZT JEMANDEN MIT FÜHRERSCHEIN DER SICH ANS STEUER SETZT! ICH”
Schmorf, laut lachend: "Wegen der Polizei "

Pen & Paper | T.E.A.R.S. | #2 | Part 4-5 | Kontakt mit den Trauernden


#1077

Da bereitet sich wohl jemand aufs nächste p&p vor :+1: hab ich auch grad hinter mir :joy:


#1078

Lag schon wieder lachend

  • auf dem Sofa
  • im Bett
  • auf dem Boden (vorher kichernd auf dem Stuhl)

#1079

Nils hat gerade in Rekordgeschwindigkeit ein Suchbild-Rätsel gelöst auf dem eine stark behaarte, kräftige, grimmig dreinschauende und mit einem Anker tattoowierte Frau gefunden werden musste.

Ede: “Man muss natürlich sagen”
Nils: “Ich hoff du versuchst jetzt nicht meinen Erfolg abzuwerten.”
Ede: “Nein, aber man muss natürlich sagen, dass du gewissen Vorteile hattest.”
Nils: “Ja… ich hatte meine Brille auf!”
Ede: “Nein, die Dame sieht natürlich aus, wie die Mutter von Geronimo Röder.”


#1080

Stell dir vor Bolognese feiert Kindergeburtstag und lädt Zutaten ein.
Colin, Der große Bolognese Test - Wer macht die beste Soße? - MoinMoin, 50:07


#1082

Tobi: “Oli Kahn hat mal 25.000 € […] gezahlt, weil er zu früh von der Weihnachtsfeier gegangen ist. Er ist nach ner Stunde von der Weihnachtsfeier gegangen und hat dann zahlen müssen”
Etienne: “Dann wäre Trant schon pleite. Kleiner Insider.”


#1083

Simon hat ein legendäres Zitat neu beschrieben.
Während er Subnautica zockt und sein Charakter nach Nahrung sucht hat er folgendes erwähnt:

In der Not, frisst der Teufel auch Fische roh.

Subnautica #07 (2019)


#1084

Also ist Japan die Hölle für Teufel? :ugly:


#1085

Nils war gerade beim Spiel Carcassonne dran und zog wieder eine Kreuzung.

Nils: “Oh, das ist das dritte mal das ich eine Kreuzung ziehe.” Bin ich auf ne´m Kreuzzug oder was, bin ich Jesus?"

Almost Plaily - Carcassonne - 06.03.2019


#1086

Florentin: “Romantik ist zu 80% Information.”


#1087

Wer verkauft dümmer? - Snake Oil mit Florentin, Donnie, Lars & Fabian Kr. | Almost Plaily #103
Die Spieler bekommen Karten mit Worten, die sie zu sinnvollen, fiktiven Produkten zusammenargumentieren müssen, um sie einem anderen Mitspieler zu verkaufen.

Florentin: “Ich versteh eins meiner Wörter nicht.”
Fabian Kr.: “Sag mal.”
Florentin: “Menge.”
Donnie: “Wie Menge?”
Florentin: “Also einfach ne Menge, oder was?”
Donnie: “Zum Beispiel ne Salzmenge.”
Florentin: “Ist das einfach viel Salz, oder was?”
Donnie: “Ja. Wie: Ich kann Ihnen als Koch ne Salzmenge anbieten.”
Florentin: “Und was ist der Unterschied zwischen viel Salz und ner Salzmenge?”
Donnie: “Kann man auch mit Bananen machen. Aber wenn dus nicht verstehst, lass Menge doch einfach weg.”

Nächste Runde. Fabian Kr. ist Koch.

Floretin: “Ich biete ihnen… eine MENGE KÄSE!”


#1088

Und 40 prozent zufall.
Mathe ist gut. :joy:


#1089

Nils: Du hast immer diese Zipfel!

Nils: Ich will mal so ne Zipfel-Compilation haben.

Bloodborne KHD #27


#1090

Schröck: “Welche Unterhosenmarke hat Etienne heute an?”
Ede: “Keine.”

Kino+ #244


#1091

RIP Nils Inbox


#1092

“Saufen*, Bier, Koks, Drogen” @Lisa_RBTV (showshuffel)

Edit: *nachdem behauptet wurde, sie hätte das nie gesagt: vllt bin ich taub und es war “besoffen” :smiley: