Rocket Beans Community

Der seriöse Umfrage Thread


#39630

Ja ich weiß was du meinst^^
Komischerweise werde ich gleich als der typ der hinten dran hängt erklärt nur weil ich ein paar mal geblitzt wurde :man_shrugging:
Wie man hier wieder sieht

Ich sehe auch oft genug jemanden von hinten auf mich zurasen, ich blinke dann einfach und fahre nach rechts sobald ich kann^^

Hörst du auch irgendwann mal auf bullshit zu labern?
Ich würde mich nichtmal als autofahrer bezeichnen, ich fahre nur so schnell ich kann damit ichs hinter mir habe^^ der einzige unfall den ich hatte war als mir ein fahradfahrer bei standgas in die seite gebrettert ist ansonsten zerfallen die karren eh schon von alleine


#39631

“Ein paar mal geblitzt” Wie kann ich bei fast 70kmh Tempoübertretung, 4 Punkten und 2 mal Führerscheinentzug nur darauf kommen, dass du ein Verkehrsrowdy bist? Zumal du selber geschrieben hast, dass du gerne dicht auffährst weil sie mit 130kmh “schleichen”???


#39632

Solche Unfälle passieren aber aus zwei Gründen und nicht immer ist der von hinten Kommende der Grund:

  1. Der Auffahrende bremst zu spät weil er ein Depp ist
  2. Der Rausfahrende verschätzt sich aufgrund des Abstands und es war eben nicht “frei”

Wir haben in Deutschland eben teilweise unbegrenzte Straßenabschnitte, wenn man überholen will muss man eben auch wirklich schauen ob Frei ist und man andere nicht in Gefahr bringt.

Ich will nicht abstreiten das wir genug Raseridioten haben, aber jeden der in so eine Situation kommt als rücksichtslosen Idioten zu bezeichnen ist genauso Falsch.
Deutschland ist ein Land von Autofahrern in dem jeder denkt, er ist der geilste Autofahrer, aber genug Leute Wissen scheinbar nicht wie man ein korrektes Reißverschlussverfahren durchzieht oder wo man auf einer 3 spurigen Autobahn zu fahren hat (z.b. nicht in der Mitte wenn die rechte Spur frei ist)…


#39633

Ähm, doch? Dann bremse ich sofort ab, damit ich dem nicht reinfahre.
Wenn der Bremsweg offensichtlich nicht reicht, wird natürlich auch gehupt, damit der auf mich aufmerksam wird.
Wer so schnell fährt, muss halt auch entsprechende Reaktionen und Vorausblick haben. Ansonsten eben nicht so schnell fahren :wink:


#39634

Ich kanns dir gerne erklären^^
Die 121 waren in ner neuen 100er zone die ich nicht mitbekam weil ich die strecke schon seit jahren fahre, hab nichtmal mitbekommen dass ich geblitzt wurde.
Die irgendwas 70 innerorts kamen zustande weil ich nicht mal wusste ob es innerorts war. Das war so 3:40 nachts in irgend nem dorf wo ich noch nie war und es auch keine beleuchtung gab. Ich musste umdrehen weil meine kollegen einen anderen ei fach stehen gelassen haben bei -20C°
Ich sagte ich halte den mindestabstand nicht ein, nicht dass ich dich auffahre :stuck_out_tongue:


#39635

Geb’s zu… Du musstest nach einer deiner kuriosen Essenkombinationen einfach schnell auf Toilette. :thinking:


#39636

Dann brems mal ab wenn das 20 meter vor dir passiert, viel Spaß ^^ bis du da gehupt hast sitzt du neben ihm


#39637

Hallo :beansmirk:


#39638

Wie gesagt, dann fährt man halt nicht so schnell…
Nicht jeder Abschnitt ist schnurgerade, um so schnelle Fahrezeuge rechtzeitig im Spiegel zu sehen.
Die Diskussionen um ein Tempolimit haben schon ihren Sinn…

Und die Situation, die du schilderst, ist eine ganze andere als um die es eigentlich ging. Da nervt dich einer, der dir zu langsam auf der linken Spur überholt.
Wenn einer quasi genau vor dir rauszieht und so ein Unfall versursacht wird, ist das was ganz anderes, als wenn du ihn schon lang genug siehst und provozierst.


#39639

Und auch das ist nicht richtig^^

Das überholen kam von herzer, mich nerven generell zu langsame autos auf der linken spur^^
Außerdem kann ich mittlerweile recht gut vorhersagen wer gleich rauszieht und wer nicht, da gehe ich automatisch schon vom gas wenn ich dieses assis sehe die meinen blinken ergibt vorfahrt :angry:


#39640

Das ist tatsächlich einmal passiert :shushing_face:


#39641

Ich fahre Punto und überhole meist LKWs mit ca. 120km/h.
Trotzdem passiert es mir regelmäßig dass Autos mit über 200km/h von hinten ankommen und mir fast ins Auto fahren.
Wenn ich einen LKW überholen will und nach hinten schaue ist in dem Moment alles frei und nur relativ weit weg ein Auto erkennbar. Aber dass derjenige dann mit über 200 in Sekunden bei mir ist kann absolut niemand einschätzen.
Wenn auch nur ein bisschen Verkehr ist sollte einfach niemand mit so einer Geschwindigkeit fahren.


#39642

Die linke Spur ist nunmal zum Überholen.
Wer da rumgurkt, obwohl rechts alles frei ist, der verstößt gegen das Rechtsfahrgebot.
Solche Typen, die notorisch links fahren müssen, auch wenn es rechts locker geht, würde ich das gleich sagen wie dir: ungeeignet, ein Fahrzeug im öffentlichen Straßenverkehr zu führen. In der Fahrschule wohl nicht aufgepasst, etc.

Ich bin von der ganz normalen Alltagssituation mit einer relativ vollen Autobahn ausgegangen. Rechts die ewige LKW-Spur, die mittlere Spur um die 120 km/h plus/minus und links die Überholer, die danach wieder in die freie Mittelspur reinfahren.

Dann ist es ja gut, wenn du das schon vorher siehst und deine Geschwindigkeit verringerst. Die werden aber kaum rausziehen, wenn in der Mitte alles frei ist. Was du gerade beschreibst, impliziert doch den Überholvorgang?
Da eben einfach etwas mehr Geduld an den Tag legen und warten, bis er rüberfährt. Wenn rechts ewig lang schon alles frei ist, kann man ja gern mal die Hupe oder Lichthupe betätigen, der Sicherheitsabstand muss aber eingehalten werden.
Die Autobahn ist keine private Rennstrecke und wenn der vor dir halt gerade nur 140 fährt, du aber 200 fahren willst, ist das dein Problem.

Einfach an den §1 der StVO halten. Gegenseitige Rücksichtnahme.
Mit dem Fehlverhalten ist zudem stets zu rechnen.
Berechtigterweise, wie man ja sieht… Bzw. liest.


#39643

Zum Glück haben wir in Ö solche PRobleme nicht. 130km/h max auf der Autobahn. Bzw seit kurzem auf manchen Strecken 140 (was kein Schwein braucht). ^^


#39644

Das problem ist nicht dass er vor mir ist sondern dass er rauszieht obwohl er sehen muss dass ich gerade ankomme, er hat das hinderbis auf seiner spur also habe ich vorfahrt, stattdessen muss ich dann oft auf die eisen^^
Zur erklärung sollte ich noch erwähnen dass ich meistens schon ka 500 meter vorher auf die linke spur gehe damit er sehen kann dass ich überhole weil ich sehr viel schneller bin^^


#39645

Ach der :kappa:

Absolut richtig. Nur ich muss mich an der Stelle als leidenschaftlichen Mittelspurschleicher outen, weil z.B. gerade auf der A1 die rechte Spur durch die LKW’s teilweise so zerfetzt ist, dass es mitunter ziemlich holprig werden kann.
Hinzu kommt wenn ich dann seh das auf der linken Spur jemand angeballert kommt, braucht er die Spur nicht zu wechseln und ich auch nicht. Win-Win Situation sozusagen ^^
Aber richtig wäre es natürlich auf die rechte Spur zu ziehen, da geb ich dir recht. Kommt bei mir tatsächlich auch ab und zu vor.


#39646

Das Problem ist und bleibt deine Uneinsichtigkeit.

Anfangs ging es nämlich noch darum:

Da steht nämlich noch rein gar nichts von “Leuten die rausziehen”, sondern nur, dass welche mit 130 (was übrigenes die Richtgeschwindigkeit ist und von den meisten ungefähr gefahren wird) die “Spur verstopfen”.
Zudem äußerst du eine bewusste Verletzung des Sicherheitsabstandes deinerseits.
Da dir auf die Entgegnungen offensichtlich die Argumente fehlen, weil es einfach objektiv ein Fehlverhalten deinerseits darstellst, bringst du jetzt die “Rauszieher” ins Spiel.

Selbstverständlich hat man vor dem Spurwechsel in den Spiegel zu schauen und auch den Schulterblick zu machen. Wer das nicht macht, ist eben ein genau so doofer Fahrer wie du es bist.
Aber wie @Kaineahnung geschildert hat, kann es für den “Rauszieher” ganz anders ausschauen, als aus deiner Sicht:

Gerade bei mehr Verkehr sollte man eben nicht mit 200er über die Autobahn brettern. Aber das verstehen Raser wie du ja nicht, weil sie sich nicht in die anderen Verkehrsteilnehmer hineinversetzen können und egoistisch auf ihre Geschwindigkeit pochen, um 5 Minuten eher zu Hause zu sein…


#39647

Hier, falls du in Zukunft informiert sein willst. :stuck_out_tongue:


#39648

Oder 110 :stuck_out_tongue_winking_eye:


#39649

Ja, leider sind wir da extrem bescheuert in Deutschland :confused: