Forum • Rocket Beans TV

Diabotical Zock am 21.09.20

Lobby-Zugangsschlüssel: efe899b0c10de966a658_933

neue lobby: b8e8dba164bf8607f2c3_1032

NEUE LOBBY: 51864ccd4d8f6998385c_1038

Dann nun statt „Team Limited“ das „Team Smiley“ gründen und regelmäßig Diabotical auf dem Sender. <3

3 Like

Schöne Runde/Session, gerne wieder ! :beansmirk:

1 Like

War cool und das Game bockt mich als alten Quaker hart schon alleine wegen den ganzen Moddingoptionen. Mit dem Mapeditor bin ich noch nicht warm geworden aber mal sehn. Bald kann man eigene Skins einbinden aka Rocketeggbot incoming

Heute noch ne Session :beanjoy:

Weiß man schon in welchem Modus? 1v1?
Gibts einen neuen Thread? Ich stehe in den Startlöchern :stuck_out_tongue:

#jagtbübchen

9193d62945e5507a93e7_1186

1 Like

9193d62945e5507a93e7_1186

1 Like

imho soll ede mal bei 2GD anfrangen, ob er sein Game vorstellen will.
2GD kann dann ede die neuen Modis und Änderungen erklären
Ede kann dann sagen, dass es halt kein Dark S…äh Q3A ist :smiley:

1 Like

Für Ede,

Golden Frag: Es gibt beim Duel kein festes Zeitlimit. Die Differenz zwischen den Frags der beiden Spieler wird von der Spielzeit abgezogen (pro Frag 30 Sekunden, also bei einer Grundzeit von 12 Minuten und einem Punktestand von 4:1, schrumpft die Zeit auf 10:30 Minuten). Ist diese Zeit irgendwann abgelaufen schimmert der führende Spieler Gold und MUSS noch einen Frag machen. Der andere hat so lange die Möglichkeit noch aufzuholen bzw. zu gewinnen. Also kann man eine hohe Führung nicht einfach aussitzen - das kann man mögen oder nicht.

MacGuffin: Wie du schon erkannst hast spawnt der MacGuffin nach 30 Sekunden in der Mitte der Map, sammel ihn ein und bring ihn in deine Base. So lange er dort ist zählt ein Counter hoch, wenn ein Team 100 Punkte hat ist eine Runde gewonnne. Gespielt wird best of 3. Nach einer Runde wechseln die Seiten.

WARUM sollte man Diabotical spielen, wo es doch Quake gibt? Mir fällt da spontan das Matchmaking ein, was zwar noch einige Verbesserungen bedarf (die auch ständig gemacht werden) aber das kann Quake Live (leider) gar nicht. Man findet schwer Zugang zu der Community, wenn man neu ist, weil das Spiel eben schon so alt ist. Die moderne Technik lässt sicher mehr Modifikationen was Spielmodi etc. angeht und du hast ja selbst gesehen wieviel Einstellungsmöglichkeiten es im HUD und für die Waffen etc. gibt.

Versuch dich mal von dem Gedanken zu lösen, dass es ein Quake 2.0 sein möchte, was vielleicht ja auch gar nicht stimmt und nur in deinem Kopf so ist. Vielleicht wird es dann leichter Gefallen an dem Spiel zu finden. Auch ich spüre den Unterschied im Aiming z.B. mit dem Rocketlauncher und trotzdem macht es mir viel Spaß. Das sage ich als jemand der Quake 3 seit der Demo, und auch heute noch aktiv spielt, weil es einfach der geilste Shooter ist.

1 Like

Danke für die Erklärung. Ich glaube was Quake angeht bin ich einfach sehr konservativ und tu mich schwer mit „Veränderung“. Ich hab halt „mein Spiel“ gefunden und nach nunmehr über 20 Jahren wird es schwer mich da noch rauszulocken. Aber ich find Diabotical auch nicht schlecht, aber teilweise doch sehr ungewohnt. Das es Quake 2.0 sein möchte ist aber finde ich schon sehr offensichtlich, den dafür sind sich die Spiele dann in der DNA doch viel zu ähnlich. Deshalb fallen dann auch so vermeintlich kleine Unterschiede auch so stark auf, weil alles andere sich so ähnlich anfühlt.
Da stimmt auch einfach noch das Balancing nicht 100%. Hitboxen, Splashdamage usw… klar kann man sagen ist halt anders… aber das bekommt man halt aus einem nicht mehr raus. Wenn du solange Quake spielst weisst du ja auch, dass das quasi perfekt abgestimmt ist. Maps, Physik, Balancing. Da stimmt einfach alles, da sehe ich Diabotical schon noch ein Stück entfernt. Was Matchmaking, Community-Zugang etc. angeht hast du natürlich recht, allerdings hat das QC ja z.B. auch und das ist mWn auch nur so semi erfolgreich, oder? Mir ist einfach nicht ganz klar wer wirklich die Zielgruppe ist. Die Hardocre-Quaker bleiben bei QL/QC wie es scheint. Newbies werden es auch bei Diabotical schwer haben. Es ist halt ganz nett und so, aber wenn ich jetzt Zuhause wäre und bock auf einen fastpaced Shooter wie Quake hätte…dann würde ich vermutlich Quake spielen :slight_smile:

2 Like

Ich denke du hast so viel um die Ohren, dass es einfach schwer ist, sich von antrainierten Mechaniken seine Lieblingsshooters umzugewöhnen in den paar Sessions die du mit dem Spiel verbringst bzw. auch nur verbringen kannst. Hast mein vollstes Verständnis, dass es dann schon nervt, wenn Dinge nicht so laufen wie man sie gewohnt ist. Und klar, die Ähnlichkeit zu Quake möchte ich Diabotical auch gar nicht absprechen, sie liegt ja auf der Hand. War nur ein Gedankenbeispiel um sich auf das Game besser einzulassen. QC verfolge ich nur die QuakeProLeague öfter aber sonst bin ich da nicht so drin aber ja, ich würde auch sagen, dass es sich nicht so durchgesetzt hat wie erhofft. Quake Live wie gesagt der beste Shooter, eben weil er so ausgereift ist, wie du sagst. Allerdings muss ich sagen, dass sehr viele bekannte Quake-Spieler im Moment Diabotical streamen. Letztes WE gabs das zweite Turnier mit Spielen in NA und EU. Hier hat Agent vor Cypher gewonnen, beides QL-Größen, Cypher auch ganz groß in QC. Die Teammodi sind auch sehr beliebt unter bekannten Quake-Streamern.

Ich freu mich, wenn du weiter Shooter auf dem Sender machst, am liebsten natürlich QL - da steht ja noch was mit Bonjwa an und mit K1llsen auch, hab ich gehört? :wink:

Hab Quake 3 auch seit der Demo gezockt und noch lange aktiv Quake Live und gerade deshalb muss ich sagen bin ich froh das Diabotical rausgekommen ist. Man braucht auf jeden son paar Stündchen um sich mit der Physik vom RL vertraut zu machen oder den anderen Feinheiten, da kann sone Session schon mal bisschen abfucken wenn man einfach drauf los daddeln will. Aber das Game hat ja extra entsprechende Trainingsmaps oder Mods wie Wipeout wo man da am schnellst reinkommt imo. Kann aber auch dran liegen das ich schon so viele Quakeklone in den Fingern hatte das ich das etwas schneller adaptieren kann. Und finde da Diabotical im Vergleich zu Warsow, Open Arena, Xonotic und wie sie alle heißen im Vergleich das ausgereifteste Projekt.
Wie hier im Thread schon geschrieben wurde, vielleicht einfach mal Kontakt zu 2GD versuchen aufzunehmen, dem Mastermind hinter dem Game. Der könnte Eddy das Game sicher noch näher bringen und zusätzlich könnte man noch in guten alten Quake 3 Zeiten schwelgen :wink:

Ich dachte schon, ich wäre der Einzige mit den Problemen mit RL. Habe auch noch nicht herausgefunden, an was es liegt. Ich hab jetzt schon ca. 10 Stunden und treffe immer noch nicht richtig bzw. mache zu wenig Splash Damage. Teilweise explodiert die Rakete wirklich direkt neben dran und ich mach 8 dmg? Irgendwie war das bei Quake 3 / Live anders :frowning:

Ich ziehe die Plasma Gun aktuell dem RL vor, das klappt besser =D

Gleiche Problem hab ich mit der Shotgun. Bei Quake war das meine Lieblings-Finisher-Waffe. Bei Diabotical ist die für mich komplett nutzlos. Vielleicht hat die einfach ein anderes Spray-Muster.

Ich investigiere! :thinking:

Ich kann mir vorstellen, dass über die Jahre doch die ein oder andere Anregung aus der Community kam, die Waffendynamik anzuspassen aber es wäre schwer vorstellbar das in Quake zu ändern. Diabotical nutzt jetzt die Chance und probiert etwas rum.

Denkt bitte daran, dass der Mittelpunkt des Eggbots quasi bei seinen „Eiern“ (hihihi) ist. Also der Kreis auf dem Boden zählt auch zum Körper, so ergibt sich der Mittelpunkt weiter unten als erwartet.

Die Plasma mit dem Nachzieheffekt finde ich ehrlich gesagt ganz normal. Bei Quake auch nicht anders. Vielleicht zieht sie noch etwas mehr nach aber grundsätzlich musstest du da schon immer gut vorhalten. Ist völlig normal, dass man damit eine niedrige Trefferquote hat.

Die Idee 2GD mal zu kontaktieren finde ich super. Er hängt in so vielen Diabotical-Streams rum, zockt selbst häufig, ich kann mir gut vorstellen, dass er das machen würde. Wäre doch ne nette Idee ne Sendung mit dem Entwickler zu machen, was ja nix unübliches bei RBTV ist.

Warum sieht das Spiel eigentlich Overwatch so ähnlich? Gibt’s ne Verwandtschaft?