Forum • Rocket Beans TV

Die Entwicklung des Programms von RBTV

Solange paar Ausschnite bei Moin Moin landen und darüber geredet wird, ist doch alles super.
Die komplette Veranstaltung kann man dann halt aus Sicht der Gastgeber sehen. Bei der Flummi Open hatte doch auch keiner erwartet, dass die Gäste mit GoPro selbst die Veranstaltung mitfilmen und dann ihre Sicht hochladen?

Unter 20% der Community ist über 30 Jahre alt. Über 50% der Zuschauer ist unter 25 Jahre alt.

2 Like

Das Fussballspiel von Viva von Agua war auch kein RBTV Event. Das alleine ist noch kein Grund.

Wenn die vom Kliemannsland das selbst machen wollen ist das ja erstmal okay. Aber dass man dann hier gar nichts davon sehen wird ist sehr schade. Nichtmal ein „Beans on Tour“.

1 Like

Man kann doch dennoch sein eigenes Ding machen und ab und zu kooperieren, gerade bei großen Aktionen oder coolen Ideen. Ich finde es schade. So ist es eigentlich wie früher bei den klassischen Medien wie TV, gegen die man immer so gewettert hat.

Mittlerweile muss man (also in dem Fall ich) sich die Sachen die einen interessieren, bei diversen Podcasts schon zusammensuchen oder anderen Auftritten der Bohnen - gleichzeitig will man aber “sein eigenes Ding” machen, aber man sieht davon nur noch in Teilen und ich habe das Gefühl dass nicht mehr alle gleichermaßen darauf Bock haben.

Aber wie gesagt: Es ist nicht mein Sender sondern mein Befinden wie ich diesen und das Programm wahrnehme. Wenn andere an der Form Spaß haben (und rbtv auch) und es dann noch erfolgreich ist, ist das alles ja auch ok. Ich bin ja nicht der Mittelpunkt der Welt. Leider. Denn das wäre ziemlich geil.

3 Like

Keine Ahnung was die Communities anderer Leute erwartet und bekommen haben. Ist mir auch ziemlich egal.

Woher hast du das?

Was beides ordentlich gesponsored wurde.

Auch Viva con Agua ist n Sponsor und das war denke ich eher mal ein proof of concept ob sie sowas hinbekommen.

Finde das Mofa Event ehrlich gesagt viel zu uninteressant um da jetzt Geld in die Hand zu nehmen und ne Camera Crew hinzuschicken :man_shrugging: Klar, die Teilnehmer können ne GoPro mitnehmen und dann die Woche drauf kurz was zusammenschneiden. Das fänd ich auch ne effektive Verwertung.

Wird das Rennen vom Kliemannsland selbst übertragen? Wenn ja, reicht mir das vollkommen :simonhahaa:

Edit:

Ok, packe ich die Mistgabel wieder ein. :sadsimon:

1 Like

https://rocketbeans.de/community/
Bisschen weiter unten.

2 Like

kann vielleicht daran liegen, dass Kliemannsland von Funk ist und das dann rechtlich bestimmt nicht so einfach ist ein Funk-Kanal/Format bei RBTV zu zeigen. Deswegen wurden ja auch andere Funk-Formate entfernt, wie bspw. Wishlist, Rayk Anders etc.

Bei GameTwo gibt es ja eine Sonderregelung, da es ja von RBTV produziert wird.

Mehr will ich doch gar nicht :wink:
aber der derzeitige Stand ist ja: mal sehen ob es was gibt, vielleicht ja, vielleicht nein …

hat nicht mal was mit funk zu tun. Wenn Kliemannsland der Ausrichter und Veranstalter ist dann obliegt denen auch die “Vermarktung”. Kliemannsland will natürlich auch Präsenz erzeugen (genau wie RBTV mit Ihren Sachen) da ist halt blöd wenn jeder Teilnehmer selber streamt …

Gunnar läuft ja auch nicht mit ner NDR Kameracrew bei Kneipenquiz rum :rofl:

1 Like

Sorry wo steht den das außer paar Fotos nix kommen wird?

Und das Rennen ist nunmal ein Event vom Kliemansland. Ergo ist es ihr Event und sie werden das wohl vermarkten wollen, was RBTV ja auch mit ihren Events macht. Bonjwa (Gino) bringt ja auch nicht das Kneipenquiz exklusiv bei sich. Evtl bin ich grade nicht richtig informiert, aber es wirkt grade wieder so als ob man Gerüchte als Bestätigte Dinge sieht.

1 Like

Eben Vielleicht. Das heißt weder JA noch NEIN. Warum gleich die Katze an die Wand nageln und für Tot erklären?

Weil wir hier immer noch die RBTV Community sind, und hier wird immer vom schlimmsten ausgegenangen! :eddy::simonugh:

1 Like

Was meine Meinung nach auch völlig ok ist. Hat halt keine hohe Prio. Vllt. wirds auch scheiße langweilig, interessiert keine Sau und man schmeißt die Aufnahmen einfach weg =)

Könnte ja verhindert werden, wenn die Kommunikation mal irgendwann hingekriegt wird.
Vielleicht irgendwann

2 Like

Könnte es sein, dass der Controller den sie ja seit Anfang 2018 oder so haben einfach seinen Job macht und extra Aufwendungen, wie ein Drehteam mit Mark mit zu schicken, nicht freigibt, weil nicht mit Erträgen außer €20-30 Youtube Werbung zurechnen ist?

Gut. Dann ist ja alles klar. Redlich findets uninteressant, braucht man also nichts machen. :roll_eyes:

Und genau darum geht es…

„In größerer Form“ heißt hier ja erstmal nur mehr als ne Instastory.

Nee, die Sonderregelung ist einfach nur dass keine Werbung läuft.

Ich weiß nicht woher jetzt schon wieder andauernd kommt es ginge um ne Liveübertragung des kompletten Events…

Im entsprechenden Thread.

Und jetzt wurde aus „mehr als ne Instastory“ schon „exklusive Übertragung. Echt ey, bleibt doch einfach mal bei dem was geschrieben wird und bauscht das nicht mit jedem Post noch weiter auf. :roll_eyes:

1 Like

Ist auf jeden Fall was, was man mit einkalkulieren sollte find ich :slight_smile: Man muss nicht aus allem immer nen Beitrag o.ä. machen. Man kann auch einfach mal ganz normal Gast sein und bisschen social media dazu machen.

3 Like

so steht es nicht da:

Es wird sachen geben, aber das Rennen an sich wird eben nicht bei RBTV laufen, sondern auf dem Kliemannsland Kanal.
ist doch voll okay meiner Meinung nach.

3 Like

Das erklärt wohl, warum es immer weniger Formate für mich gibt bzw. der Schwerpunkt nicht passt, z.B. Lets Plays: Viel RTS und “Fadenkreuzgespiele”, verhältnismäßig wenige Singleplayerkampagnen, manchmal gefühlt mit wenig Hingabe gespielt (was dann nicht verwundert, wenn man nur unregelmäßig zum Aufnehmen kommt und es dann eh wenig geschaut wird).
Ich bekomme wohl dann niemals einen Retro Klub über den Sega Saturn oder dem 3DO zu sehen…