Rocket Beans Community

Die Entwicklung des Programms von RBTV


#9881

Ja wo bleiben denn dann die ganzen Events?
Immerhin spielt man auf dem Sender ja seit 4 Jahren nichts anderes als irgendeinen Dark-Souls-Teil.


#9882

RE2 hat man Run A+B in 10 bis 15 Stunden erledigt. Wie lange dauert RDR2 nochmal? Und wie gut wurde der erste Teil geschaut?


#9883

Ich finde das per se nicht mal unlogisch, aber dieser Balanceakt wird auf dem Rücken der Zuschauer ausgetragen, wenn entsprechende Events nicht oder kaum kommen aus solch “strategischen” Gründen.
Das kanns eigentlich nicht sein, finde ich.


#9884

Ist ne Witz-Ausrede.
Hab die Frage nach internen Events, Turnieren, Ligen schon zig Male im BtB-Thread gestellt. Mal schauen ob dieses Mal was drankommt oder ob wieder zu viele Fragen nach Rocketbeans-Heftklammern und Rocketbeans-Fußleisten gestellt wurden.


#9885

Das lag aber am Spieler, der das Spiel mehr oder weniger dauergehated hat (“Zu wenig Waffen/Loot!” “Wieso bin ich jetzt gestorben?” “Wieso greift mich der plötzlich an?” Und dann die Sache mit der Kutsche…) :eddyugh:


#9886

Sowas wie der G8-Gipfel ist für uns was die internen Kosten angeht mit eines der aufwendigsten Formate die wir haben. Da fließt sehr viel Arbeit rein und zusätzlich wird es auch immer schwerer Gäste an Land zu bringen, wenn man denen nicht mal Fahrt und Hotel zahlt. Deshalb ist es für uns nicht einfach sowas ohne Gegenfinanzierung zu stemmen. Das Kneipenquiz zum Gebohnstag konnten wir ja zumindest durch Ticketeinnahmen teilweise querfinanzieren.

Gleichzeitig haben wir natürlich auch unseren eigenen Anspruch. Oft kommt auch das Argument “ja dann macht es halt nicht so aufwändig”, aber das ist meist auch nicht hilfreich. Das bedeutet fehlende Qualität und am Ende sagen wieder alle “Ja früher war das viel geiler, hat man ja schön kaputt gespart!”. Das möchten wir auch nicht. Deshalb sind wir vorallem bei größeren Events auf Kooperationspartner angewiesen.


Behind the Beans | Das neue Q&A+News-Format
#9887

Das war kein Argument dafür das nicht zu machen, sondern dafür das man nicht erwarten kann vom Publisher des Spiels was zu bekommen. Deshalb muss man eher andere Partner an Land ziehen.


#9888

Und gleichzeitig wirkt es oftmals übertrieben und unecht, wenn gesponsorte Titel bis zum Umfallen gezockt werden.
Ein Dilemma :simonugh:


#9889

Das war für mich der einzige Grund einzuschalten, da ich das gefluche lustig fand. Das Spiel hingegen absolut uninteressant. ^^


#9890

Niemand hat gesagt, dass es leicht wird :smiley:


#9891

Mich würde ja echt mal interessieren, wie viel die Community spenden müsste (inkl. Merch-Käufen usw). damit man sich von diesem ganzen Finanzierungs-Quatsch komplett los sagen könnte.


#9892

Im Gegensatz zu Kuchen, an dem man sich satt essen kannst, ist mehr Geld immer gut :wink:


#9893

Dafür gab es bisher auch keinen Anlass, aber ich kann mich nicht erinnern, diese Sorge aus Zuschauersicht gehört zu haben. :thinking:


#9894

Ich glaube du hast meinen Beitrag nicht richtig gelesen.

Es geht darum, dass ihr doch so viele Leute habt, dass ihr doch auch einfach mal INTERN ein paar Sachen mit mehreren Leuten veranstalten könnt. Das will mir nicht einleuchten.


#9895

Würde ich zum ersten mal hören … gerade bei euch sagt das keiner :kappa:


#9896

Ja aber gerade der G8-Gipfel lebt doch auch von seinen Gästen? Plus es geht ja nichtmal um die Teilnehmer sondern auch um das ganze Personal im Hintergrund. Ein G8-Gipfel sind in der Regel 2 zusätzliche Produktionsschichten die am Wochenende arbeiten müssen. Das sind einfach Kosten die dort entstehen die irgendwie wieder reingeholt werden müssen weil wir sie quasi on Top zu einer normalen Woche leisten müssen. Wenn dann auch noch statt Hand of Blood und Maurice nur (ohne das jetzt böse zu meinen) Marah und ich sitzen, dann hat das Video gleich weniger Klicks und die Leute interessiert es weniger. Dann haben wir den personellen Aufwand vllt um 10- 15 % reduziert, bekommen aber vllt 50% der Reichweite.

Ist jetzt natürlich alles nur ein Gedankenspiel aber nur um das einmal runterzuschreiben.


Behind the Beans | Das neue Q&A+News-Format
Behind the Beans | Das neue Q&A+News-Format
#9897

aber genau solche events unterscheiden euch doch von anderen streamern
ihr könntet sowas stämmen
bonjwa schaft es doch auch eine lan über 5 tage zu machen


#9898

Ja aber genau das ist es ja, die unterscheiden sich von vielen anderen weil wir sehr viel Aufwand reinstecken und wenn man den einfach reduziert verlieren viele der Events einfach das gewisse Etwas (zumindest meiner Meinung nach).

BTW: Ich schließe hier ja nicht aus, dass es den G8-Gipfel wieder geben wird. Ich versuche nur zu erklären, warum manche Dinge nicht so einfach sind wie sie vielleicht von außen erscheinen.


#9899

Die Anzahl der Gaming Event, die keinen Sponsor hatten, kannst du an 1-2 Händen abzählen.

Die Frage ist allerdings auch, ob es nicht eine ähnliche Nachfrage abdecken würde, wenn regelmäßige LPs besser/vielseitiger werden.


#9900

Und dass ihr solche Formate quasi als Kickstarter/Patreon versucht? Über eine eigene Plattform wenn bis datum X Summe Y erreicht wird kommt Event Z. Wenn nicht wird das Geld nicht abgebucht/zurück überwiesen.

Würde auch zu einem Community Sender passen. Auch wenn ich nicht glaube dass ihr so etwas machen würdet früheren Aussagen zufolge. :frowning: