Rocket Beans Community

Die Entwicklung des Programms von RBTV


#10423

Ah, verstehe was du meinst. Das BENS-Special wird nach Aussage von Luca aber eh nicht im Stream ausgestrahlt.


#10424

Naja schau dir allein Montag mal an wie viele Std. Diese LP’s einnehmen. Das kann man doch nicht ausgeglichen nennen. Hab den Screenshot weiter oben hochgeladen. Das sind 3,5 Std. wo mal kein LP lĂ€uft, wenn ich das Moin Moin mit einrechne.


#10425

Auch damals gab es genug Gaming-Content, aber fĂŒr einige war das halt nicht “Gaming” genug.
FĂŒr einige sind normale LPs halt kein richtiger Gaming-Content, sondern FĂŒllmaterial.


#10426

An sich fehlt nĂ€chste Woche am Montag nur noch ein Quizformat wie Nerdquiz, Chat Duell oder Endgegner. Dann wĂ€re das ShowverhĂ€ltnis ĂŒblich wie sonst auch, da auch Verflixxte Klixx zurĂŒckkommt. Endgegner wurde letztens eine Folge gedreht mit dem Thema “Harry Potter”, die anscheinend jetzt im Schnitt ist. Nerd Quiz Staffel gab es ja vor kurzem erst und Chat Duell kommt Mitte des Jahres zurĂŒck.
Es gab auch letztens eine Show Shuffle Folge im Sendeplan, die aber durch Krankheit ausgefallen ist.

Dazu hat sich Marah schon mehrfach geĂ€ußert, dass es trotz allem einen Redakteur im Hintergrund braucht, denn es muss ein Drehtermin gefunden werden, es muss eine oder zwei Bohnen gefunden werden, die ĂŒberhaupt BĂŒcher lesen, es muss Abwechselung rein, denn sonst sitzt nur Bohne A dort, die ihre Rosamunde-Pilcher-BĂŒcher vorstellt und es muss eine interessante Besprechung geben, wo nicht nur einer einen Monolog voller “Ähms” macht usw. Mit nur zwei Leuten, 30min Drehzeit und einem Buch ist es nicht gemacht.
Dieses einfach hinsetzen und machen gab es z.B. gestern beim Pokern. Kein Dealer, keine zwei Kommentatoren, keine zwei Streams usw. Es war unterhaltsam, aber man hat deutlich gemerkt, dass es so deutlich unrunder lÀuft.


#10427

Wie schon gesagt, die schiere Anzahl der Formate hĂ€lt sich (an den meisten Tagen) die Waage, nur sind die meisten Gaming-Formate deutlich lĂ€nger, was verstĂ€ndlich ist, da dieser Wunsch aus der Community stammt - dies wird in Teilen insofern an anderer Stelle ausgeglichen, dass die großen Events (welche ja oft eher nonGaming Charakter haben / G8 und 24h Fallout-Day mal außen vor) wiederum lĂ€nger sind als die meisten LPs.

@MrWerder

Da verstehe ich entweder dich nicht oder die nicht richtig ^^

Das ist leider wahr.


#10428

Habe ich gerade gemacht.

1. Juli Woche:
sind etwa 19 Stunden nongaming Sachen zu etwa 14 Stunden diese Woche. Damals war auch WM, was schon mal 3 Stunden eingenommen hat. DafĂŒr gabs natĂŒrlich aber auch Nerds on Herds und Chat Duell, was ja beides grad nicht lĂ€uft (wobei Chat Duell ja wieder kommt).
2. Juli Woche:
sinds etwa 15 Stunden nongaming content (u.a. Im Namen des Chats)
3. Juli Woche:
11 Stunden non gaming content
4. Juli Woche:
9 Stunden nongaming content

Ich sehe nicht, was da jetzt so ganz anders aussieht. Und teilweise hat man auch im Juli ganze Tage nur mit Lets Plays. Ich hab sogar das GefĂŒhl, dass diese Woche deutlich mehr Sendungen neu und live sind. Hab das jetzt aber nicht wirklich dezidiert nachgesehen.


#10429

Hmm vielleicht sollte man auch nicht so viele LP’s gleichzeitig zocken. Die Spiele die aktuell noch laufen sind nichtmal durch, da kommen Mittwoch auch schon die nĂ€chsten. Das raubt einfach alles andere die Zeit und deswegen ensteht wohl auch so mein GefĂŒhl, dass den ganzen Tag nichts mehr anderes lĂ€uft. ZĂ€hlt man wirklich nur die Fotmate wirkt es ausgeglichen, wenn man sich deinen Post durchliest. Sieht man sich dagegen die Stundenzahl an, welche die LP’s fressen, schaut es dagegen nicht mehr so rund aus. Den Wunsch der Community sollte man respektieren. Aber dennoch, dies ist zu viel. Werden dann jetzt jeden Monat weitere Games reingenommen, die noch mehr Zeit schlucken?
NĂ€chsten Monat kommt auch noch Sekiro raus. Ich wette das wird auch noch irgendwie reingequtscht mit Nils und Simon oder wem auch immer. Keine ahnung wohin das fĂŒhren soll aktuell.


#10430

Bis dahin ist Bloodborne höchstwahrscheinlich beendet. RE2 sind se ja auch schon beim zweiten Durchlauf, dementsprechend wurde das Spiel auch schon “knallhart durchgenommen”. Subnautica hab ich nie geguckt aber ist das nicht auch so gut wie durch? Und Spiele wie Metro oder Far Cry werden denke ich mal nur angespielt, weils halt die neuen Spiele sind. War ja bei RDR 2 Ă€hnlich, soweit ich weiß.


#10431

Mit ein Grund dafĂŒr die Folgen lĂ€nger zu machen, war auch, dass dann die Spiele schneller durch sind, eine indirekte Folge daraus ist wiederum, dass auch Spiele mit grĂ¶ĂŸerer Spieldauer damit eher wieder ins GesprĂ€ch kommen.

Ich kann deine Sicht der Dinge voll und ganz nachvollziehen, deine Kritik ist auch nicht unbegrĂŒndet, nur wenn mich jemand fragen wĂŒrde, ob ich es wieder anders haben wollen wĂŒrde, mĂŒsste ich vermutlich leider (, weil ich verstehen kann, dass es dir nicht gefĂ€llt) “nein” sagen.


#10432

Danke fĂŒr die Info :slight_smile:

Hmm eben kam mir auf dem Klo spontan der Gedanke, dass man die Gesamtsumme der Sendezeit pro Woche ja in 60:40 oder 70:30 aufteilen könnte
 je nachdem, ob man nur den Fokus auf Games oder Shows legen möchte. Ich denke das wĂ€re doch ein Kompromiss.


#10433

Keine Ahnung, Simon meinte im Stream aber er kratzt erst an der OberflÀche.


#10434

Aber wĂŒrde man sich dann nicht unnötig selbst einschrĂ€nken?
Was wĂ€re mit den Tagen bzw. den Monaten, an denen einfach gar nichts Neues erscheint (Sommerflaute) oder man tatsĂ€chlich mal wieder einen G8 hinbekommt? Oder umgekehrt, an den Monaten mit Pen&Paper-Tagen. Dann mĂŒsste man ganz viel hin und herschieben, nur um die selbstauferlegte Quote einzuhalten und man wird von jetzt auf gleich schrecklich unflexibel.


#10435

Das ist nicht mein RBTV! :stuck_out_tongue:

Das sympathische ist halt meist, dass einfach machen. Ich habe die RBTV News z.B. deshalb so geliebt. Ja, manche waren darauf vorbereitet, aber man war mal dabei, es sind spontan lustige Situationen entstanden. Das wurde dann abgeschafft, damit die Leute in Ruhe arbeiten können. Aber an was? Sich hinsetzen und ein Spiel spielen? Ich fand cool, dass man einen Einblick die die GemÀuer von RBTV hatte.

Mir fehlt irgendwie dieses Spontane, dass NatĂŒrliche. Ich glaube, deswegen kommen auch die Golden Boys so gut an. Weil es, im Gegensatz zu Reboot, nicht komplett durchgeplant ist. Zwar Themen etc. aber, dann entstehen so Situationen, wo dieses Flötenkind gezeigt wird.

RBTV wollte weg von Twitch um mehr kreativen Content im Non-Gaming Bereich zeigen zu können.

Ich finde auch diese Live-Events nicht toll. FĂŒr Leute aus SĂŒddeutschland ist das verdammt teuer, außerdem mit Urlaub verbunden, den man meist auch nicht einfach so nehmen kann. Der Gebohnstag war fĂŒr Leute außerhalb ein Kneipenquiz, wie man schon öfter hatte, sonst nichts.


#10436

Aber gerade die News und z.T. auch Golden Boys wirkt doch nur so spontan und lustig, weil da eine ganze Menge an Vor- und vorallem Nachbereitung reinfließt?

Was hÀttest du denn lieber zum Gebohnstag gesehen? - ehrlich gemeinte Frage.


#10437

Das sind doch mehr Events der G8, P&P und so. Die wĂŒrde ich nicht in das Standardprogramm mit einrechnen. Naja und im Sommer sind eh wieder die meisten im Urlaub und es werden Wiederholungen laufen. Mein Gedanke mit der Quote war es, den Standardbetrieb etwas ausgeglichener damit zu gestalten. Besondere Sachen wĂŒrde ich wie gesagt eher ausklammern und nicht alles auf eine Goldwaage legen. Aber man hĂ€tte in etwa einen Richtwert, an den man sich ungefĂ€hr halten könnte.


#10438

Bei deiner Quote musst du einbeziehen, dass ein Format wie NDA deutlich mehr Ressourcen benötigt.


#10439

Du wĂŒnschst dir durch die Quote einen Anstieg der regulĂ€ren nonGaming-Formate, ich befĂŒrchte aber ganz stark, dass sie nur zu einer Reduzierung der Gaming-Formate fĂŒhren wĂŒrde - und weil das schon aus Reichweite- und AktualitĂ€tsgrĂŒnden, garantiert die momentan besonders durch Denzel wieder aufkeimende Classics-Orientierung betreffen wĂŒrde, könnte ich einem solchen Vorschlag nicht zustimmen.


#10440

ftfy
und nein, wĂŒrde es nicht, weil B.O.C.K.


#10441

So langsam finde ich deinen Standpunkt ziemlich egoistisch. Nicht jeder hat Bock nur LP’s zu schauen und nicht jeder mag viele Shows. Aber du wĂŒrdest am liebsten das durchdrĂŒcken wollen was dir am besten in den Kram passt scheint mir.


#10442

diesen eindruck hatte ich bisher in der diskussion vor allem von dir