Forum • Rocket Beans TV

Die Entwicklung des Programms von RBTV

Vergleich den Content von Rbtv nicht mit Netflix

Stimmt, war auch unfair von mir. Netflix hat nur die Drittverwertungsrechte und ist somit nicht auf die Produktionskosten angewiesen.

Die Summe bezweifle ich mal. Die Bilianz sieht bescheidener aus von den Summen.

Mich stört die Werbung auf RBTV überhaupt nicht, um mal meinen Senf abzugeben. Ich denke, dass es nicht möglich ist wie auf Gamestar eine Version ohne Werbung zu machen, da man von Dritten abhängig ist und das die Sendungen ändern würde.

1 Like

Würde die Jochen Schweizer Werbung da auch als Bild-Overlay drunter fallen?

Mir sind die ins VOD eingebetteten Werbungne auch lieber als die von YouTube selber, die gerne einfach mal mitten im Satz einsetzen.
Und wieso sollte Werbung in VODs nicht zu suchen haben? Gerade da gucken doch die meisten Leute zu.
Und natürlich braucht man einen Geldgeber für Game Two. Mit ner Paywall kannste den Laden gleich ganz zu machen.

5 Like

Paywall wollte Etienne doch und wurde von Arno dafür ausgelacht. :rofl:

Es ist schwer bis unmöglich von der Bilanz auf die Höhe des Umsatzes und der Kosten zu schließen und die letzte Bilanz ist ja eh von 2017.

Ach? Wie erkennst du den das?

Weil ich als Vod ein durchgängiges Video erwarte ohne Unterbrechung. Ähnlich wie bei gestreamten Filmen oder Serien.

1 Like

Auch diese Anbieter struggeln und überlegen Werbung anzubieten

https://www.derstandard.at/story/2000102594374/trotz-preiserhoehungen-werbung-auf-netflix-unausweichlich

Die Einnahmen werden über kostenpflichtige Abos generiert. Doch das wird sich der Streaming-Dienst nicht mehr lange leisten können, glauben Branchenbeobachter. Werbung zu zeigen sei unausweichlich.

Amazon hat auch schon angefangen zwischen den Folgen einer Serie Werbung zu schalten.

Das ist vielleicht bei Netflix und Amazon so, aber nicht bei frei zugänglichen Plattformen.
Und selbst bei Amazon kireg ich ab und zu nen Pre-Roll für ne neue Amazon-Serie.

1 Like

Eigentlich sogar vor jeder Folge einer Serie… da ist dann auch nichts mit “einfach durchgucken”. Mich stört’s aber auch nicht - weder bei den gängigen Anbietern (für die ich ja sogar zahlen muss) noch bei RBTV (was jeder völlig kostenfrei schauen kann).

@Macavity, @bitcoinfury den unterschied einer werbung VOR einer folge oder mittendrin könnt ihr aber schon verstehen oder?

2 Like

Ja, und trotzdem ist “eine Folge läuft durch ohne Werbeunterbrechung” nur bei Plattformen mit Abomodell so. Auf Youtube und jeglicher anderer, privater Videothek (RTL, ProSieben, DMAX usw) ist es ganz normal, dass es Werbeunterbrechungen im Video gibt. Und dann ist mir der eingebettete Clip lieber als einer, der Random von Youtube irgendwo platziert wird.

und diese werbung kann man bei bedarf blockieren, wo wir wieder am anfang der diskussion wären :slight_smile:

Naja dann weißt du ja jetzt, warum es Werbung im Video gibt, weil da der Addblocker nun mal nicht geht. Leute wollen halt auch Geld mit ihrer Arbeit verdienen.

3 Like

und ich möchte als nutzer aktiv entscheiden, wer für seine leistung von mir geld bekommt, weswegen ich solche videos nicht untestütze :slight_smile:

Das ist halt generell so ne Krux bei dem Thema. Man blockiert Werbung und wundert sich dann anschließend, dass die Content Creator andere Wege suchen, die Werbung doch auszustrahlen.^^ Und dabei offenbart man, dass es einem selbst nur darum geht, alles umsonst zu bekommen.

Ich persönlich finde diese eingebetteten Werbeclips auch ziemlich nervig. Die Schuld sehe ich da aber deswegen weniger bei RBTV, sondern eher bei den Konsumenten, die RBTV im Grunde dazu zwingen.

Wenn einem die Leistung nichts wert ist, ist die Konsequenz daraus aber, sie nicht in Anspruch zu nehmen. Du hingegen nimmst sie trotzdem in Anspruch und zahlst einfach nicht.

2 Like

falsch, ich zahle, nur halt nicht über werbung, sonder direkt :slight_smile:

deswegen ist folgender claim:

auch schlichtweg falsch. jemand, der mich mit seiner leistung überzeugt, bekommt auch geld von mir, je nachdem, welches unterstützungsformat möglich ist.

es ist mir bewusst, dass die wenigsten eine solche moral besitzen, aber ich sehe es trotzdem nicht ein dafür in regress genommen zu werden.

1 Like