Forum • Rocket Beans TV

Die Entwicklung von RBTV - Programm & Sender

D.h. du holst dir einen Prakti; vivelelundi?

1 Like

Die Piets machen das in letzter Zeit immer mal wieder und haben auch zigtausend Zuschauer durchgehend.

4 Like

Einen Zivi :point_up::face_with_hand_over_mouth:

1 Like

Inzwischen ist das Abendprogramm auf dem Sender so mager, dass ich deutlich häufiger Bohnen in ihren eigenen Streams ansehe. :simonhahaa:

8 Like

Das Rbtv keine 200k schaft ja klar aber 3 tage Mit Nils ede Simon budi angeln hätte wohl schon Hohe zuschauer zahlen
Die hätten die Hausboot geschichte einfach Filmen solln oder nach 5 jahren sender halt mal machen hätten doch genug leute gefeiert

Knossi kommt eigentlich aus der Pokerszene bzw dem Schauspiel, der war früher bei vielen TV Shows und Reality Shows als Schauspieler und hatte auch bei Pro7 die Poker Castingshow gewonnen, danach dann viele Jahre in der Pokerszene als Moderator gearbeitet.

Der ist halt ziemlich gaga im Kopf und ein Entertainer, habe den früher teilweise angeschaut als er noch mehr in der Pokerszene aktiv war, er hat auch damals schon öfters mal Casinogames gezockt bevor das Ganze “trendy” wurde.

1 Like

Das klingt als sollte ich doch mal reingucken. Ich mag sowas

jetzt spielt er 3 tage kein casino und ist nur gaga und scheint zu klappen
immer noch 200k

1 Like

Ich finde bei RBTV die etablierten Formate und Hosts super. Die Menge des Outputs ist momentan auch recht hoch. Man hat es wirklich hinbekommen, sich über mittlerweile eine recht lange Zeit finanziell über Wasser zu halten und sogar zu wachsen, was schon eine ordentliche Leistung ist.

Aber es kommt mir so vor, als würde RBTV als Gesamtkonstrukt eher darauf schauen, wie es sich und seine Produkte am besten präsentiert und verkauft, statt wirklich Originelles und Kreatives hervorzubringen. Bei der breiten interaktiven Einbindung der Zuschauer sehe ich leider auch noch viel verschenktes Potenzial. Natürlich sind die Corona-Umstände mit reinzurechnen, aber das kann es nicht nur sein, weil mein Eindruck schon länger so gewachsen ist.

Ich befinde mich gerade irgendwie in inem gedanklichen Zustand, in dem ich gleichermaßen zufrieden und unzufrieden mit RBTV bin.

5 Like

Hey, sry, dass ich zum Antworten so lange gebraucht habe.
Wir machen uns aktuell tatsächlich bereits recht konkrete Gedanken, ob und wie wir Endcards umsetzen könnten. Das ist bzw. war auch schon in der Vergangenheit immer dadurch erschwert, das ja quasi (fas) alle unsere Produktionen sowie sie bei YouTube erscheinen auch im Stream laufen. Was daran das “Problem” ist, sieht man am Beispiel Game Two ganz gut, die interaktiven Elemente, auf die in der Abmoderation für die VoD-Zuschauenden hingewiesen wird, die gibt es ja leider im Stream dann nicht, der Host deutet in die Luft, fordert zum Interagieren auf, da ist aber einfach nichts. Ich will das jetzt auch nicht überdramatisieren - daher ja auch “Problem” in “” -, aber das auf alle Shows auszuweiten ist aktuell zumindest etwas, das wir vermeiden möchten.
Auf der anderen Seite wollen wir aber auch nicht einfach generische Endcards aufzeichnen, die wir dann immer wieder verwursten. Der generische Aufruf “Hey schaut mal hier, klickt mal da” funktioniert leider nicht so gut wie der konkrete. Und die generischen Endcards haben sich auch recht schnell totgeschaut, dann produziert man quasi nur nochmal n neuen Abschaltgrund hintendran.
Irgendwo dazwischen bewegen wir uns grade in unseren Überlegungen:).

7 Like

Ich weiß nicht, ob das auch schonmal Thema war, aber warum gibt es eigentlich so selten die klassischen Endtitles mit Infos zu Kamera, Regie, Redaktion, Schnitt, Ton, etc.
Könnte mir das statt Endtitle auch gut als Zusatzinfo in der Mediathek vorstellen, wo man vielleicht irgendwann sogar gezielt danach suchen kann…
Ich persönlich finde Endcards total nervig, zumal das nur mit YouTube funktioniert. Dann lieber eins, zwei Sätze vom Host zu weiteren Sendungen des Tages/der Woche. Bei Live-Sendungen werden ja immerhin schon meist die Anschluss-Sendung angekündigt. Vielleicht dort direkt noch das nächste “Highlight” erwähnen?

Der neuste Stand zu Haus an Haus 2

1 Like

Dass aufgrund der derzeitigen Situation “Haus an Haus 2” nicht geht bzw. nicht durchgeführt werden konnte, völlig klar und verständlich.

Interessant ist welche Location da wohl schon außerhalb des RBTV-Hauses im Sinn war so dass man Gespräche geführt hat.
Die war dann ja denke ich größer bzw idealer als die zwei Gebäude/Zimmer (jeweils zum Zocken + Schlafen + Duellzimmer) bei rbtv

Ich dachte ja beim hören an sowas wie die esport Factory in Osnabrück. Dort wurde das letzte Friendly Fire gedreht und das sah so aus, als ob es sich für sowas gut eignen würde.

Daran habe ich gar nicht gedacht, War in Gedanken immer lokal um Hamburg.

Aber ja könnte sein

Ich weiß nicht, inwieweit es hier schon angekommen ist aber im RBTV Reddit wird gerade über ein wichtiges Thema diskutiert: https://www.reddit.com/r/rocketbeans/comments/hutjr8/umgang_mit_kritik/

1 Like

und wie oft wurde darüber schon gesprochen ?
Ede ist doch das beste beispiel dafür Über Fußball Kino Filme schauspieler kann er haten und beschimpfen wenn man hier Kritik schreibt Möchte Ede Die kommentare und Feedback abschafen Genauso sagt er in seinem Podcast man sollte am besten still sein und nichts sagen aber Doppelmoral wird da groß geschrieben
was Kritik und Die bohnen angeht ist für mich Der Zug abgefahren

11 Like

Vielem was dort steht kann man durchaus zustimmen, auch wenn einiges über das Ziel hinausschießt. Den ein oder anderen der dort schreibt kenne ich seit Jahren im Reddit, wir waren halt früher alle mal im Subreddit und ab und an bin ich immer noch dort.

Es ist halt einfach so, dass man sich mit den Gegebenheiten arrangieren, oder RBTV den Rücken kehren muss.

Zu 90% wird jede Art von Kritik im Keim erstickt, oder die ganzen White Knights auf allen Plattformen, die alles wunderbar finden und bei 10 Stunden Standbild ihren Daumen hoch geben würden, reden selbst die (oftmals) berechtigten Kritikpunkte klein.

RBTV ist ein Fernsehsender, wenn ich eine Mail an RTL schreibe, wird die auch höchstwahrscheinlich gar nicht, oder aber nicht aufmerksam gelesen. Mit dem Inhalt wird sich zu 99% nicht befasst. Oder man bekommt ein “danke für’s Feedback”, aber es gibt ansonsten keine Reaktion darauf.

So ist es mittlerweile auch hier, damit muss man wie gesagt zurecht kommen, mehr Communitysender als andere youtube-Kanäle ist das nicht mehr. Die lesen auch den Chat, Twitterkommentare, machen Abstimmungen und lassen die Leute Fragen für Formate schicken.

17 Like

Ich bin der Meinung, dass es hier trotz allem nicht so ist. Klar geht immer mehr und es läuft ganz sicher nicht alles perfekt (siehe die #beatyesterday-Geschichte). Aber dennoch bekommt man hier nach wie vor sehr häufig direktes Feedback von betroffenen Personen oder zumindest von jemandem aus dem CM. Wenn einem die Antwort nicht gefällt ist das ein anderes Problem :wink: .

Dass es keinen Chat-In-Thread mehr im Reddit gibt/geben soll verstehe ich allerdings auch nicht und finde ich schwach. Dass es dort meist zynischer zugeht als hier dürfte allen bewusst sein, aber ich finde auch das sollten die Bohnen drüber stehen und entweder trotzdem Dinge sachlich beantworten oder, wo das nicht geht bzw. wo eine Frage nur ein getarnter Rant ist gezielt ignorieren. Aber komplett diesen Kanal (also den speziellen Thread, komplett von Reddit wollen sie sich ja hoffentlich nicht zurückziehen?!) zu schließen ist schwach und ein einknicken vor irgendwelchen Trollen und verschlimmert letztlich das Problem doch nur noch.

Und eins noch: Ich könnte jedesmal an die Decke gehen wenn auf dem Ausdruck “Communitysender” herumgeritten wird. Erstens weiß niemand was und wie das genau gemeint ist. Zweitens hat, wie oben geschrieben die Community hier immer noch mehr Einfluss und Feedbackmöglichkeiten als bei fast allen anderen Sendern. Und drittens wird das doch aktiv von den Bohnen kaum noch genutzt, wenn dann eher als Marketing-Aussage gegenüber dritten, das muss man dann nie so wirklich ernst nehmen (siehe 1,1 Mio. Abonnenten :wink: ).

7 Like

Ich habe ehrlich so gehofft das dieses Thema im Reddit hier nicht im Thread auch Thema ist. Da kriegt man doch graue Haare was man da teilweise ließt.

Der Anstoß war auch ein Kommentar von Marah auf eine Antwort warum sie keinen Thread mehr für die Chat In Folgen im Reddit macht. Das neuste Beispiel war Nils.

Das kam da so mies an das jetzt da wieder so eine Hetzjagd schon veranstaltet wird, es wunderbares Futter für den CJ ist die es besonders freut.