Dreams Ps4


#21

Ob es ein Phänomen ist, bleibt natürlich abzuwarten. Aber es ist schon krass was man mit dem Tool alles machen kann. Der Level im Tweet zb. wurde in 4 Stunden live gebaut inkl. Audio etc.


#22

Braucht man dafür zwingend diese Move-Controller?
Und eigentlich hat ja auch nicht jeder ne PS4, oder?

Ich bin immer ein großer Fan davon, die Einstiegshürde möglichst niedrig zu legen, damit auch Neulinge dazu kommen, sich an Spieleentwicklung zu versuchen.

Auch was die Kosten einer Engine angeht.


#23

Die Move Controller sind nicht zwingend erforderlich, dass kreieren soll aber noch einfacher von der Hand gehen.
Neben Spielen kann man mit den Tools auch Filme, Musik oder alles dazwischen und darüber hinaus erstellen.

Hier paar Entwickler Videos:


#24

Es sieht auf jeden Fall sehr intuitiv aus.
Zumindest wenn man ne PS4 und diese Move-Controller hat.
Vielleicht ja was für einen eigenständigen Jam?

#dreamsjam ?

EDIT:
Genau das steht oben schon bei @Burrito85! Wer lesen kann und so.


#25

Grundsätzlich war es ja nur eine Idee, da man sowas auch vielleicht mit einem Sponsoring zum Launch verbinden könnte, was ja auch nicht das schlechteste wäre.

Also was ich bisher gesehen habe, kann man sowohl mit dem Controller als auch dem Move Controller bauen. Auch denke ich, dass die Verwendung von M+T möglich sein könnte.

Erscheinen tut Dreams erstmal auf PS4, wobei es Spekulationen gab, dass es eventuell auch am PC kommen soll, ist aber mit Vorsicht zu genießen.

Da man bei Dreams nichts Coden muss oder sonstiges, denke ich scho dass die Hürde relativ gering ist. Bei den Kosten würde ich erstmals von nem Vollpreis Titel ausgehen, also 60-70 Euro, was für ne Engine auch im Prinzip nichts ist.

Aber wie gesagt, mehr eine Anregung, da meiner Meinung nach Dreams wirklich ein klasse Sache sein könnte wenn es von der Community aufgenommen wird.


#26

Man könnte auch zusammen mit der Community ein Spiel oder vlt ein Animationfilm aus dem Pen&Paper Universum kreieren da sich alle erstellten Objekte, Welten, Charaktere, Musik und Sound Elemente etc. ganz simpel teilen lassen.


#27

Es gibt noch keinen konkreten Release, sehe ich das richtig?
Irgendwann 2018?


#28

Ja, ich denke (hoffe), dass spätestens zur E3 ein Release Datum genannt wird.


#29

Was die Einstiegshürde angeht:
Man muss nicht mal etwas selber modellieren usw. … Man kann alle geteilten Dinge aller Spieler für die eigenen Level nutzen.
(Musik, Animationen, Objekte, ganze Charakter usw…)

Seit Freitag ist ein Stream von media molecule online bei dem sie sogar auf keyframe Animation eingehen und viele simple Vorgaben für die Characteranimation zeigen… (Sprunghöhe, Laufbewegungen, tastenzugewiesene Animationen… usw.)

Diese Woche haben sie auch ein Video zu ihrem Level vom GDC #trainjam hochgeladen…


#30

Habt ihr schon den neuen Stream gesehen?
Richtig viele interessante Dinge wurden gezeigt…


#31

Hoffentlich… Warte schon seit Jahren drauf… :beanfeels:


#32

Jetzt auch auf Youtube


@Dimanimator

#33

Pssssst.
Am 20.4. gibt’s nen neuen Entwicklerstream zum trainjam-level “comic sands”… Es soll dabei auch um den logikkram gehen, der angewandt wurde.
Könnte dementsprechend allgemein spannend werden bzgl. 2d platformer…

ps: Ich hab immer noch Bock auf dreams… aber das teils sommerliche Wetter der letzten Tage ist auch sehr nett… (sry, RBTV livestream… :wink: )


#34

Der Design und Logik Stream jetzt auch auf Youtube :ok_hand:


#35

Am 18.Mai nen Stream zum Musikeditor… Sollen wohl 3 Entwickler dazu vor Ort sein… (also 3, die auch für den Audiokram bei Mm zuständig sind.) :slight_smile:


#36

Music in Dreams


#37

#38

Da Mm vor kurzen ja ein kleines Event für Journalisten hatte, woher die neuen Berichte zu den kurzen Demosessions kommen… lasst uns alle hoffen, dass die E3 endlich den erlösenden Releasetermin raushaut…

Wird bestimmt viel gameplay zur E3 gezeigt… vielleicht noch ein paar eindrucksvolle kurze Kampagnenabschnitte.
Am tollsten wäre natürlich direkter Release der Beta… naja, man kann ja noch träumen :wink:

Ich bin voller Erwartungen… und möchte endlich release 2018 nochmals bestätigt bekommen.

Werde wohl dank Hype und Nachtdienste an den Tagen vor der E3 einfach den Schlafrhythmus beibehalten und die Sony-Pressekonferenz live gucken… auch wenn es dort leider hauptsächlich um ihre 4 anderen blockbuster gehen wird…

Naja… wünsche jedem ne nicht enttäuschende E3!!!
Hauta


#39

Alleine für Dreams, Death Stranding und Last of us 2 Gameplay lohnt sich für mich das wach bleiben. Daneben noch die ein oder andere Ankündigung für PSVR und ich bin Happy :smile:


#40

Leider noch immer kein Release Termin. Beta ist aber auf jeden Fall für 2018 geplant