Forum • Rocket Beans TV

Du bist! (ehemals Almost Plaily) 2019 [Sammelthread]

almostplaily
letsplay

#452

Der YouTube Titel wird eher in die Richtung “Mietenterror in Hamburg - Monopoly | Du bist! #12” gehen, da RBTV inzwischen Clickbaitige Titel verwendet.


#453

Du bist! Deutschland


#454

Schon mal das typische Deutschland YT Video gesehen? DAS ist Clickbait - “Verhaftet von der Polizei”, obwohl man von nem Privaten Security-Typen ne Verwarnung bekommen hat.

RBTV macht vieles, aber sicher kein Clickbait :roll_eyes:


#455

Finde den Namen auch etwas unglücklich. Ein 30min zusammenschnitt? Puh mal guxken.
Muss allerdings auch sagen, dass mir die generelle Neuausrichtung nicht gefallen hat

PS mittlerweile gibt es einige rbtv clickbait ähnliche titel


#456

Solange ich in dem Video das bekomme was es verspricht darf RBTV meinetwegen gerne auffällige Titel und Bilder verwenden, wenn es dem Erfolg dienlich ist.

Mach dich ma locker! :eddy:


#457

Finde den neuen Titel leider nicht sehr glücklich gewählt. Ohne Kontext kann man den kaum einordnen. Auch schade, dass es nur noch gekürzte Videos gibt. Gerade Almost Playly habe ich immer gerne im Hintergrund laufen lassen während der Arbeit.

Wünsche gerade Fabian trotzdem viel Erfolg, da er das immer sehr engagiert gemacht hat.


#458

Ich finde den neuen Titel auch nicht optimal. Bei der neuen Länge bin ich auch erstmal entäuscht aber da muss man die ersten Folgen abwarten. Allgemein hätte ich bei längeren Spielen aber viel lieber eine 60m Folge als 2 30m Folgen


#459

Ich hab beim ersten Lesen statt einem Ausrufezeichen ein Fragezeichen eingebaut und musste dann an dieses Spiel denken , bei dem man sich Zettel an die Stirn klebt und raten muss, welcher Promi ect. da drauf steht. Ich war leicht irritiert. Aber auch so, hätte ich jetzt den Namen ohne Erklärung nicht gerafft und auch eher an Fangen spielen gedacht.


#460

Vielleicht müsste man tatsächlich hier noch einen berüchtigen Untertitel einfügen
“Du bist! - Das Brettspielformat” oder sowas.


#461

also á la Kneipenquiz. Wobei da das “Rülps” ja mittlerweile, meine ich, ganz weggefallen ist.


#462

Du bist- Hauen und Würfeln :kappa:


#463

Es hilft nichts, ich lese das immer noch mit dieser “Du bist Deutschland” Betonung aus diesem Werbespot von damals :smiley:


#464

Ich hoffe nicht das dann eine woche Pause dazwischen ist, dann würde man ja die hälfte wieder vergessen. Ich denke mal die verkürzung wird vorallendingen für die VOD gucker gut werden, live seh ich kein problem dann zwei folgen hintereinander zu bringen bei längeren spielen.


#465

Wenn Leute aber auch Serien schauen oder längere LP folgen, dann dürfte das zumindest kein so großes Problem sein.


#466

Es kommt wahrscheinlich auf das Spiel an wie gut es mit der Woche Pause klappt. Ein Brettspiel wie Monopoly fände ich nicht so gut, man müsste sich merken wer welche Straßen und wie viel geld hat. Bei Spielen wo nicht jeder Spieler meherere Karten oder Items hat gehts denke ich besser.
Außerdem bin ich dann aus der Atmospähre rausgerissen, und wenn die zweite folge mitten in einer Spielerunde beginnt weiß ich nicht ob ich wieder so rein komme wie eine Woche davor.
Vielleicht ist das aber auch nur ein Problem für mich^^ erstmal abwarten würde ich sagen.


#467

Also ich kann mit dem Namen nicht so viel anfangen. “Du bist!” sagt einfach sehr wenig aus. Ich habe spontan keinen besseren Vorschlag und ich denke Krane wird daraus ein geiles Format machen, aber der Name ist sicher nicht so ideal.


#468

Genau das. :confused:


#469

Der Kontext ist das Format an sich, dass sich um Brett- und Gesellschaftsspiele dreht, an denen mehrere Personen teilnehmen, die meist reihum ihren Zug ausführen und nicht selten von den Mitspielern mit einem “Du bist!” erinnert werden, wenn sie dran sind.

Der Name passt.


#470

Er passt, ja, aber Brettspiele sind einfach nicht das woran ich bei dem Titel als erstes denke. Ein Titel der erst erklärt werden muss ist auch nicht optimal.

Am Ende ist’s aber halt auch einfach nur ein Name. Irgendwann gewöhnt man sich dran und dann ist’s egal.


#471

Ja, deshalb hatte ich auch “ohne Kontext” geschrieben.

…??