Forum • Rocket Beans TV

Endgegner - Folge 14 (20.05.2019) - Metal


#21

“Metallica hat im Jahre 2000 Youtube aufgrund von Rechtsstreitigkeiten angeklagt und unter anderem veranlasst rund 350.000 Fans zu bannen.”

Verdammter Lars Ulrich!
\ :beanrage:/ :aexte:


#22

:luemmelmarah:


#23

Ist das nicht dieser Radfahrer der bei Till Schweiger eingebrochen ist? :thinking:


#24

Dessen böser Zwilling. :slightly_smiling_face:


#25

Als Endgegner möchte ich einen gewissen Rainer (mit ai, ganz wichtig) Winkler vorschlagen.

Man sagt er sei eine ziemlich hadde Meddldreggsau der sich in der Szene auskennt wie kein zweiter.

Man findet ihn unter den Pseudonymen Drachenlord, Drachenlord1510, Drachenlords1510, DracheOffiziellRW oder Drachenbarde.


#26

Cooles Thema aber ziemlich breit gefächert. Wird schier unmöglich, da echt alles zu wissen. Nicht jeder der Heavy Metal mag, hört auch Death Metal oder Brutal Slam Death Tech Metal :man_shrugging:


Spam-Thread VII - Der Thread, der überlebte
#27

Endgegner wird vermutlich “Der Dunkle Parabelritter”.

juhuu :metal::slight_smile:

Quelle: Er hat seinen Studioaufenthalt bei rbtv vor ein paar Tagen mit einem Bild auf seinem Instagram-Kanal “geleaked”.

Wer ihn noch nicht kennt, hier ein Video als Beispiel:


#28

na dann lieber einer der auch nen bissel Beauty bieten kann


#29

Was genau macht den denn “juhuu”? Ernst gemeinte Frage, denn ich verfolge abseits von RBTV nur wenig auf Youtube. Mir ist sein Name nur als Nutznießer dieses abgefuckten “Drachengames” ein Begriff und so jemanden will ich mir eigentlich nicht anschauen, obwohl ich mich als Metalfan ansonsten auf diese Episode gefreut hatte. :neutral_face:


#30

Okay, wenn Du sonst zu ihm keinen Bezug hast, möchte ich versuchen, den Verlauf mal kurz zu schildern, um am Ende beim Jetzt zu landen …

Nutznießer? Nun, als das damals so richtig losging mit dem “Drachengame”, wollte er sich mit diesem Rainer mal selbst darüber unterhalten, um zu sehen, was ist das für ein Kerl und was hat er zu der Sache zu sagen. Er wurde auf das Grundstück eingeladen, um dort ein Interview zu führen, durfte alles filmen und hat dann auch einen Rundgang durchs Haus und Grundstück erhalten. Das Video sorgte natürlich für viele Klicks, worüber sich ja jeder gefreut hätte. Aber was dort zu sehen und zu hören war, sorgte auch für weiteren Zündstoff für die Hater. Er schilderte dann noch einmal seine Sicht auf die Dinge und zu Rainer.
Den Verlauf in der Sache sah er letztlich auch kritisch und würde das heute vermutlich auch anders angehen, wie man seinem letzten Statement dazu damals entnehmen konnte.

Aber das wars dann eigentlich auch, was dieses Thema angeht (1 Interview und vielleicht noch zwei Videos in den Wochen danach)! Wohl gemerkt gehört er NICHT zu denen, die den Rainer auch heute noch veralbern und irgendeinen Mist anstellen. Er hatte damals einfach nur ein Interview geführt und war betroffen davon, was er dabei sah und hörte und hatte eher Mitleid mit Rainer. Mehr nicht.

Der Mann hat sich weiterentwickelt;
Er hat Lehramt studiert und besitzt ein fairtrade-Modelabel. Außer seinen regelmäßigen Videos über Metalthemen und Festivalberichte hat er einen zweiten Kanal unter seinem Real-Namen, wo er über seine Gedanken zu verschiedensten gesellschaftlichen Themen spricht.

Dann veranstaltet er dieses Jahr das erste Mal ein Mittelalter-Metal-Festival und ich glaube er wollte künftig auch kleinere Metalbands promoten/managen(?).

Diesen Menschen also heute auf ein Interview von vor ein paar Jahren zu reduzieren (und ihn womöglich noch in einen Sack mit diesen ekelhaften Mobbern zu stecken), würde mMn nicht nur zu kurz greifen, sondern auch ziemlich unfair (und im Fall des Mobs auch falsch) sein.


Almost Daily #378 - Metal (mit Colin und der schöne Micha) Gast: Der Dunkle Parabelritter
#31

Danke für die ausführliche Antwort! :slightly_smiling_face:
Ich hab den Mann aufgrund der Infos, die ich über ihn habe, als Unsympathen verbucht, aber dass bei dem bisschen Wissen nicht von einer gefestigten Meinung die Rede sein kann, ist ja klar. :wink: Da ich der Youtube-Bubble generell eher fernbleibe, hat es bisher auch schlicht an Interesse gemangelt, diese “Bildungslücke” zu schließen. Womöglich kann mich die Endgegner-Folge ja dazu verleiten, mir mal was von ihm anzuschauen, mal gucken. Und falls er mir unsympathisch bleibt, dann tut das auch keinem weh.


#32

Ich sehe deinen comment. dieser comment hat nur einen like

bestimmt von unsrer hadden Meddl-haider-dreggsau

Korrägt :coolgunnar:


#33

Der kann nich… Der hadd stremingverbod


#34

Bin mal gespannt. :open_mouth:


#35

Ja er ist der Endgegner


#36

Heute eine Premiere erstmals Drei Herausforderer mit den Micha Bros & Colin als Herausforderer :beankiss:
Video nicht anklicken wenn ihr das nicht sehen könnt.


#37

*aufgrund von Epilepsie
Es gibt aber auch noch eine Vorab-Warnung.


#38

Wird der Endgegner in der aufgezeichnete Folge von der Bühne gestürzt?

  • Ja
  • Nein

0 Teilnehmer


#39

Endgegner Metal ohne den Drachenlord? Leute?! :ugly:


#40

dafür ist ja der parabelritter dabei :stuck_out_tongue:

und agrat heute abend hab ich wie jeden Montag Sport.
Das is nicht ausfallen lassen kann :ugly:

Naja, wird sich die tage dann mal angeschaut^^

edit:
Zitat Parabelritter:
Motörhead - “Das isja noch nichmal Meddl”
klasse Reaktion :simonhahaa: