Rocket Beans Community

Eure Top-Interpreten [Turniermodus]


#441

Naja Platz 1 wird man nicht mit Spaßvotes, das sind Hall of Famer des Heavy Metals und eine der international erfolgreichsten deutsche Bands. Gerade still loving you und Rock you like a hurricane sind absolute Bretter des 80’s Rock


#442

Ja Mensch, Hitler war auch mal verdammt erfolgreich.


#443

Der hatte ja auch gute Kunst gemacht :kappa:


#444

Also den Vergleich mit Hitler finde ich jetzt schon sehr unpassend.

Hitler war immerhin charismatisch :gunnar:


#445

Vielleicht sollten die Scorpions das auch mal versuchen.


#446

@spameule
Kann gut sein, dass die schon mal dabei waren, entweder habe ich damals nicht mitgemacht oder sie sind nicht in die Punkte gekommen. Bin der Meinung das ich sie noch nicht kenne. :smiley:


So dann mach ich mal bei Gruppe 5 weiter:

Runde 1: Gruppe 5

- Bikini Kill
Stärkste Lied für mich “For Tammy Rae” aber “Rebel Girl” ist auch ganz ok wobei ich es hier blöd finde das die Sängerin in gekreische ausartet wie man es teilweise kennt. Schade.

- K.Flay
Überraschend gut hat mir “Blood In The Cut” gefallen. “Black Wave” da gefällt mir der Chorus nicht so. Aber der Beat und die Stimme in den Lieder ist größtenteils ganz nett gemacht.

Runde 1: Gruppe 6

- Soap&Skin
Allerdings nur das Lied “Thanatos” was ich wirklich gut finde. “Vater” ist zwar Instrumental und Stimmlich für mich interessant, aber es ist auf deutsch. (Bin kein Fan von deutschsprachigen Gesang)

Runde 1: Gruppe 7

- nichts

Runde 1: Gruppe 8

- Welshly Arms
“Bad Blood” und “Legendary” gehen. “Bad Blood” ist instrumentaler für mich ein wenig interessanter “Legendary” hat eben dieses abgeklatsche was man kennt. Aber “Legendary” hat finde ich gesanglich stärker.

- Velvet Underground
Sollte ich eigentlich kennen, aber nie gehört, nur vom Namen her bekannt. “Rock N Roll” ist cool, aber “White Light/White Heat” ist dann wohl warum ich sie nicht höre.

- Periphery
Sehr gewöhnungsbedürftig, finde ich. Viel durcheinander und die harten Gesanglichen Passagen gefallen mir um einiges besser als die hoch gesungenen Parts, weil es zu sehr auf “hübsch” getrimmt ist.

Runde 1: Gruppe 9

- Florence + The Machine
Gibt einen Haken wegen “Lover to Lover”.

- Overwerk
“Odessey” gefällt mir, obwohl ich nicht so drin bin bei der Elektromucke. (Eher DNB)

- An Endless Sporadic
Mag ich!


#447

Die Scorpions der 70er und früher 80er waren eine fantastische Hard Rock Band und damals noch weit weg von dem Image einer Hausfrauen, dass sie heute haben.


#448

Absolut. Finde auch nach wie vor Love at First Sting ein bockstarkes Album (und nicht nur, weil es eines meiner ersten Alben war :wink: ).


#449

Mutefish: Ich mag ja immer so Kombinationen von verschiedenen Stilen. Klappt nicht immer, hier aber schon.
Dark Tranquillity: Die Band verkörpert für mich irgendwie alles, was ich an Death-Metal nicht mag.
Arctic Monkeys: Nicht zu popiger Pop. Kann man sich schon mal geben.
The Who: Kann ich mir schon anhören. Gibt mir aber irgendwie nichts.
Feuerschwanz: Manchmal sind mir die Reime etwas zu gezwungen aber an sich fetzt das schon.
Kiss: Kiss einzureichen und dann ihren Discosong zu nehmen ist schon ein wenig Ketzerei oder nicht? Die Art von Rock ist mir in der Regel aber eh zu altbacken.
Abinchova: Joar, ballert eigentlich schon ganz gut. Das blöde ist, dass es nur ballert und man halt keine Ruhepause dazwischen hat, damit die ballernden Momente auch mal gut wirken können.
Mastodon: Und hier sieht man wie man das eher machen sollte. Ballert auch aber halt mit entsprechendem Aufbau. Leider mit Gitarrensoli.
Jurassic 5: Ist das der eine gescheiterte Hip-Hoper von Linkin Park? An sich kann ich mir das schon anhören aber die Beats sind mir wieder viel zu eintönig.
Portishead: Interessanter Stil. Gefällt mir gut.
David Bowie: Auch auf die Gefahr hin, auf dem Scheiterhaufen zu landen aber ich kann auch mit David Bowie nicht viel anfangen. Gerade Blackstar ist so ein Song bei dem mich so viel stört. Von den Instrumenten, über den Stimmeinsatz bis hin zur Redundanz.
Neodisco: Hab ich ja selber eingereicht, aber ehrlich gesagt, mag ich auch nur “Dieses Lied” von denen, der Rest ist ganz okay.


#450

Haben keine Punkte von dir bekommen :smiley: hab aber auch jedes mal beim Stream das Gefühl, die Hälfte der Lieder noch nie gehört zu haben. Wird dann wohl in diesem Turnier auch in den späteren Runden nicht so einfach :sweat_smile:


#451

Bikini Kill: Kann man sich zwar anhören aber wenn das Lied aus drei sich immer gleich wiederholenden Akkorden besteht, wird mir das zu schnell langweilig.
Saltatio Mortis: Eigentlich fand ich die ganz gut aber der Refrain hat es für mich jedes mal kaputt gemacht.
K.Flay: Die einzigen, die von mir einen Haken bekommen. Kann die aber schon vorher, weil ich den Trailer von Assasination Nation gefühlt 100 mal sehen musste und dann irgendwann Black Wave doch hängen blieb.
Insomnium: Mir ist von der band nichts hängen geblieben außer, dass es irgendwas mit Metal war. Kein gutes Zeichen.
Cascada: Das erste Mal, dass ich einen Interpreten geskippt habe. Ohne Witz, so unmusikalisches Technogeschrumme kann ich gar nicht ab. Und das sage ich als jemand der Hardstyle hört.
Bifröst: Wenn der Sänger nicht immer so klingen würde als würde er gerade an einem Brathänchen ersticken, könnte ich die Band sogar feiern.
Two Door Cinema Club: Erträglicher Pop. Nicht mehr und nicht weniger.
Jim Johnston: Gut dass auch mal jemand einen Soundtrackkünstler eingereicht hat. Hatte auch überlegt, dachte mir aber das wäre vielleicht was für ein eigenes Turnier.
Samiam: Wieder so ein Fall, wo mich vor allem die Hooks nicht überzeugen konnten. Den Rest fand ich ganz okay.
Beatsteaks: Jedes mal, wenn ich die Beatsteaks höre nervt mich deren englische Aussprache. Das klingt irgendwie falsch.
Timi Hendrix: Ich muss sagen, dass er bei Trailerpark immer mit einer der besseren ist. Allein finde ich ihn nicht sonderlich pralle.
Aya Hirano: Klingt für mich original wie jede andere J-Pop-Sängerin.


#452

Erinnert mich etwas an Aussagen wie

Dieter, bist dus? :thinking:


#453

Achja, scheinbar enden heute auch schon die ersten 3 Gruppen. Wer bis 20 Uhr noch was nachzuholen hat:

Runde 1 - Gruppe 1
Runde 1 - Gruppe 2
Runde 1 - Gruppe 3


#454

So, da wären also die ersten Ergebnisse:


Endstand Runde 1 - Gruppe 1

1. Bob Dylan mit 45 Stimmen
2. In Extremo mit 32 Stimmen
3. Spice Girls mit 30 Stimmen
4. A Perfect Circle mit 23 Stimmen
4. Cage the Elephant mit 23 Stimmen
6. N.W.A. mit 22 Stimmen
7. Kings of the City mit 20 Stimmen
8. Archive mit 17 Stimmen
9. MF DOOM mit 12 Stimmen
10. Omnium Gatherum mit 9 Stimmen
10. Princess Nokia mit 9 Stimmen
12. Edge of Sanity mit 5 Stimmen


Endstand Runde 1 - Gruppe 2

1. Nirvana mit 59 Stimmen
2. Foo Fighters mit 57 Stimmen
3. Guano Apes mit 37 Stimmen
4. Snow Patrol mit 25 Stimmen
5. Scooter mit 24 Stimmen
6. Kobra and the Lotus mit 14 Stimmen
6. LCD Soundsystem mit 14 Stimmen
8. Beach Slang mit 13 Stimmen
9. Hatebreed mit 10 Stimmen
10. Moonshade mit 8 Stimmen
11. Siegfried mit 6 Stimmen
12. Menhir mit 5 Stimmen


Endstand Runde 1 - Gruppe 3

1. System of a Down mit 54 Stimmen
2. Muse mit 45 Stimmen
3. Iron Maiden mit 37 Stimmen
4. Trailerpark mit 34 Stimmen
5. Cro mit 21 Stimmen
6. Tom Waits mit 19 Stimmen
6. Ton Steine Scherben/Rio Reiser mit 19 Stimmen
8. Robert DeLong mit 18 Stimmen
9. Mr. Hurley und die Pulveraffen mit 11 Stimmen
10. Morlockk Dilemma mit 10 Stimmen
11. Gingersol mit 7 Stimmen
12. Arkona mit 6 Stimmen


#455

Nun, 4 von mir draußen, bleiben noch 60 :simonhahaa:


#456

At the Drive-In: Ist mir leider wieder zu krawallig. Ein bisschen mehr Melodie hätte hier echt gut getan.
2 Unlimited: Die nächste tumbe Techno-Musik. Nicht ganz so schlimm wie Cascada aber immer noch schwer erträglich.
Pete Yorn: Ist mir nicht viel hängen geblieben. War nicht schlecht aber auch nichts was ich mir ein zweites Mal anhören würde.
The Ting Tings: Das ist mir lyrisch einfach viel zu schwach. Ich mein in den Hooks, wird immer nur 1-2 Sätze wiederholt, die an Banalität kaum zu überbieten sind.
Rage against the Machine: Ich hab durchaus Respekt vor der Art von Musik, die sie machen und kann verstehen, warum man es mag. Mir aber gibt sie nicht sonderlich viel.
Noveliss: Warum müssen die Beats immer so langweilig sein. Das klingt ja alles eigentlich ganz geil aber wenn der Beat wirklich nur ein loop von 4 Takten ist, der den ganzen Song ohne Variation durchdudelt, dann nervt mich das einfach.
As I Lay Dying: Einer der eher verträglich Vertreter des Genres.
*Fozzy: Der Sänger sieht aus wie ein abgehalfterter Malle-Schlagerstar.
Pendulum: Ist super. Wobei ich eher Witchcraft genommen hätte.
Corvus Corax: Perfekte Musik zur Untermalung von Fantasy-Pen und Paper Runden.
Soap&Skin: Ich kann mir vorstellen, dass ich diese Musik unter den richtigen Bedingungen richtig geil finden würde. Aber halt nicht jederzeit.
Tool: Tool ist toll.


#457

:love_you_gesture::sob:


#458

Morgen gehts dann weiter, aber vorher (heute Abend) enden wieder zwei Gruppen mit bisher mäßiger Teilnehmerzahl. Sind da welche von Bord gegangen? :beanomg:

Runde 1 - Gruppe 4
Runde 1 - Gruppe 5


#459

Die Prüfungsphase sagt, Fuck you and your interest in music.

Aber noch anderthalb Wochen, dann bin ich voll drin. :smiley: Und die beiden versuche ich bis heute Abend nicht ganz so ausführlich nachzuholen.


#460

Nun sind also die nächsten beiden Gruppen beendet. Sorry @Stryke89. :beansad:


Endstand Runde 1 - Gruppe 4

1. David Bowie mit 47 Stimmen
2. The Who mit 45 Stimmen
3. Kiss mit 39 Stimmen
4. Arctic Monkeys mit 36 Stimmen
5. Mastodon mit 19 Stimmen
6. Portishead mit 18 Stimmen
7. Feuerschwanz mit 15 Stimmen
8. Jurassic 5 mit 11 Stimmen
9. Mutefish mit 9 Stimmen
9. Neodisco mit 9 Stimmen
11. Dark Tranquillity mit 8 Stimmen
12. Abinchova mit 3 Stimmen


Endstand Runde 1 - Gruppe 5

1. Beatsteaks mit 39 Stimmen
2. Two Door Cinema Club mit 22 Stimmen
3. Saltatio Mortis mit 18 Stimmen
3. Timi Hendrix mit 18 Stimmen
5. Aya Hirano mit 15 Stimmen
5. K.Flay mit 15 Stimmen
7. Bikini Kill mit 13 Stimmen
7. Cascada mit 13 Stimmen
9. Jim Johnston mit 12 Stimmen
10. Samiam mit 11 Stimmen
11. Insomnium mit 9 Stimmen
12. Bifröst mit 6 Stimmen