Forum • Rocket Beans TV

Eure “Unpopular Opinions” / Kontroversen Meinungen II

Woran machst du das fest?

es wurden einfach immer mehr, für die hauptstory unnötige nebenkriegsschauplätze aufgemacht, die dann auch einfach zu viel zeit gefressen haben. außerdem entwickelte sich die serie von einem guten mischverhältnis aus alltagsbanalitäten, schönen und freundlichen, ja selbst teilweise lustigen elementen mit gleichzeitigen spannungseinflüssen auch durch düstere ereignisse hin zu einer doch recht eintönigen “wir müssen jetzt diese überdimensionale, alles umfassende bedrohung bekämpfen” story.

wieso dissen? Es gibt weit bessere und weit schlechtere Werke. HP ist sicherlich nicht an der Spitze der Weltliteratur zu sehen, es ist halt Mittelmaß mit einem enormen Einfluss

Okey, da hat jemand die Geschichte von Harry Potter nicht verstanden :smiley:
Es wird doch genau das Gegenteil erzählt. Ohne seine Freunde wäre Harry nichts, all die Fehler die er hat etc. Slytherin ist nicht automatisch gleich Böse, dies wandelt sich sehr stark innerhalb der gesamten Geschichte.

8 Like

Also bei den filmen, haben 1 und 2 die magie am besten eingefangen, 3 und 4 waren insgesamt am besten, 5 war schund, der mit dem buch kaum was zu tun hatte, 6 war schön düster und wieder näher am buch und mit der aufteilung in 7 und 8 hat man zumindest das letzte buch relativ gut umgesetzt.

Bei den büchern waren 5 und 6 meine favoriten 7, 3 und 4 mochte ich aber auch sehr gerne.
1 und 2 hab ich zu lange nicht gelesen, weil ich die filme viel zu oft gesehen habe.

Ja, wobei es nicht so störend ist mmn.
Mary sues haben auh ihre daseinsberechtigung, besonders, wenn es sich konstant durch die geschichte zieht und nicht plötzlich reingeworfen wird, wo es nicht reingehört hust star wars.


Es kommt immer darauf an was eine welt ausmacht, Harry potter glänzt mmn durch die magische und kreative welt, und teils durch die (in teilen) thrillermäßige aber doch kindgerechte erzählweise.
Bei star wars war es auch in erster linie das worldbuilding, das mich angefixt hat.
während es bei Asoiaf klar die geschichte ist.

In dn filmen ist es leider nicht so differenziert wie in den büchern

1 Like

Ach, war eigentlich nur ein Scherz. Auf der anderen Seite, welche anderen Jugendbuchreihen gehören denn zur Spitze der Weltliteratur?

Du wirst schwer Kinder- und oder Jugendliteratur in den Dunstkreis der Weltliteratur ansiedeln können. Dazu ist auch in der Regel nicht der Anspruch gegeben, weder von einer J.K.Rowling noch von einer Astrid Lindgren noch von einer Christine Nöstlinger (nur als Beispiele zu sehen).

1 Like

Deshalb finde ich diesen Bewertungsmaßstab auch unangebracht.
Wobei natürlich erstmal Oberhaupt definiert werden müsste, was Weltliteratur überhaupt bedeutet

Gut, der Begriff ist im Nachhinein wohl eher ungünstig gewählt. Da geb ich dir schon recht. Was ich meinte, ist, dass HP doch kaum über die erzählerische Ebene hinausgeht und auf der symbolischen Ebene kaum mehr als an der Oberfläche kratzt.

Also da würde ich klar wieder sprechen, besonders Astrid Lindgren war eine herausragende Autorin, die es schafte schwere und ernste Thema in Literatur für Kinder zu verpacken. Die Kinder heute noch sofort anspricht und begeistert. Ich würde sagen das schwerste Fach der Literatur und sie mit J.K. Rowling in ein Topf zu werfen ist ihr gegenüber schon sehr Unfair.

5 Like

Ich wollte damit nicht Lindgren beleidigen und das was du sagst stimmt absolut, sie ist auch absolut meine liebste Kinderbuchautorin! Aber auch sie hat in ihren Werken nicht diese Ebenenanzahl, die ich meinte. Das ist auch absolut in Ordnung, logisch und sinnvoll, da es sonst an den AdressatInnen (den Kindern) vorbei geschrieben wäre.

Was ist denn das Problem mit den Grindelwald Filmen? Hab ich mich schon öfters gefragt, ich hab zwar nur den ersten gesehen und fand den aber echt unterhaltsam und auch ins Harry Potter Universum passend.

Dann schau den zweiten. Den ersten fand ich auch echt nicht gut. Der zweite ist wirklich schrecklich. Ich frag mich was die nun mit d dritten Teil Vorhaben um den Mist wieder hinzukriegen

aber diese Art von Kritik gabs doch auch schon beim ersten (also ich meine speziell auf das Harry Potter Universum bezogen und nicht auf den Film ansich)

Also der erste Teile hatte viel Fan Service gerade für Leute die die Bücher kennen, aber der zweite räumt damit schon sehr gut auf. Man fühlt sich von der Geschichte ziemlich verarscht und es ist schon eine Frechheit wie JK Rowling ihre eigene Geschichte vergewaltigt

Also außerhalb von Quidditsch ist HP eher Durchschnitt. Hermine ist schon eher die Super-Hexe, aber lässt dafür Aussehen und EQ missen.

5minuten im nuzlocke thread

versteh ich nicht

1 Like

Inwiefern lässt sie bei EQ missen?

Wie sollte sie sonst Aussehen?