Eure "Unpopular Opinions" / Kontroversen Meinungen


#20705

Beide sprechen eher niedere Bedürfnisse an. Wie die Rocket Beans (in den meisten Fällen) ebenfalls. Ich sehe das Problem nicht, so lange niemand damit angegriffen wird.
Oder verletzt es deine religiösen Gefühle?


#20706

Das ist ziemlich sexistisch, reduzierst du Prostituierte auch auf ihren Beruf und siehst nichts anderes als Fickfleisch?


#20707

Nein, ich finde nur die Bezeichnung zutreffend. Sollen sie es doch machen, aber dann nicht Betroffenheit heucheln wenn sie jemand beim Namen nennt.


#20708

Nein, aber interessanter Vergleich den du da gewählt hast.


#20709

“Die Schlampe da drüben” ist nicht beim Namen nennen, sondern beleidigen. Wer Kritik nicht sachlich ausdrücken kann, hat seine ganz eigenen Schwächen


#20710

So gehen Meinungen auseinander, aber da sind wir ja im passenden Thread. :stuck_out_tongue:


#20711

Wenn ich dich jetzt also beleidigte weil ich deine Meinung nicht mag ist das angemessen?


#20712

Also bei Rocketbeans setzt sich ja aber wohl keiner vor die Camera, packt die cam oben auf den Bildschirm das sie in einen bewusst gewählten Tiefen ausschnitt ohne BH/pushup BH filmt und hat gefühlt 40% des Bildschirms auf die Person und nicht auf das Gamegeschehen.

Und am besten dann noch so sachen wie “pro 100$ Donations” springe ich auf dem Trampolin rum und bei 1000$ wird über das nächste Kostüm abgestimmt das ich anziehe.

am besten dann noch labern das man single ist und man ja so auf “gamer” steht und ring ring klingt die Kasse .

Sonst hätte RBTV mehr Donations wenn bestimmte Frauen dort das machen würden :simonhahaa:


#20713

RBTV hätte all mein Geld, wenn Simon das machen würde.


#20714

In Wien wollten Prostituierte vor ein paar Jahren das Gewerbe als Lehrberuf einführen. Hätte fast geklappt wenn nicht die Bürger in der Gegend wo die Lehrschule hin kommen sollte massiv demonstriert hätten. Hätte vl in der Szene einiges verbessern können wenn es ein anerkannter Beruf geworden wäre. :frowning:


#20715

Simon würde sowas niemals für Geld machen. Der macht es einfach :smiley:


#20716

Wenn das Arbeitsamt sowas dann als Umschulung hübschen Frauen mit schlechten Noten empfiehlt :rofl:


#20717

Du kannst mich wegen meiner Meinung zu dem Thema gern so betiteln wie es dir beliebt. Ich werde es überleben.


#20718

Deine emotionale Stabilität war nicht der Punkt. Es ist nicht alles gleich angemessen und gut, was andere überleben können


#20719

Von dem einen Wort im Akronym mal abgesehen hat er in seinen Videos aber die richtigen Dinge angesprochen und diese Streamerinnen hatten den Nerv das alles abzustreiten und als sexistisch hinzustellen.


#20720

Würde ich denen glatt zutrauen, aber ich glaube das wäre dann genauso tabu wir Leuten Jobs beim Militär aufzuzwi äh vorzuschlagen.


#20721

In Wien gab es vor Jahren einen Skandal weil das Arbeitsamt eine Frau in ein Bordell geschickt hat um sich als Kellnerin/Ausschenk zu bewerben. :sweat_smile:


#20722

Ich habe nicht gesagt, dass die Rocket Beans das gleiche machen. Ich sprach von niederen Bedürfnissen. Ohne mich jetzt auf den Begriff festnageln lassen zu wollen, aber ich sehe darin ja auch nichts verwerfliches… ich meine, was hab ich sonst hier zu suchen?

Ich interessiere mich auch nicht für die Formate die du da beschreibst. Aber ich sehe nicht, warum Leute sich dazu berufen fühlen sich wie n Arschloch zu verhalten und diese Leute dann zu attackieren.

Aber vielleicht sollten wir wirklich einfach alles beleidigen und angreifen, was uns nicht gefällt… ich meine, wird ja immer Leute geben die sagen “endlich nennt jemand die Dinge mal beim Namen!”


#20723

#20724

Genau das meinte ich :smiley: