Rocket Beans Community

Eure "Unpopular Opinions" / Kontroversen Meinungen


#22129

Ja, der Nerd und Videogameforumanteil der Gesellschaft eben.

Wenn ich mich aber eben Umschaue, kommen auf ein paar tausend Deutsche EIN RBTV Fan.
solange ihr also nicht alle zu mir zieht, ändert die Meinung des Forums erstmal gar nichts.

In den Foren sind auch alle gen Groko und co und trotzdem kriegt die CDU die Werte die sie kriegt, weil es eben eine Welt ausserhalb des Forums gibt.


#22130

Es gibt auch ne Welt außerhalb deines Dorfes, wo es niemanden interessiert, wo du deinen Sonntag verbringst.


#22132

Jo, aber ist auf dem Land doch überall so.
Die Kirche veranstaltet Sommercamps, Aktivitäten, und als Kind fand man Kinderkirche und das ganze Zeugs auch toll und hätte es echt scheisse gefunden wenn man da nicht hin gedürft hätte als einziger seiner Freunde.


#22133

Wenn er jetz’n Kind kriegt, lebt das ja aber nunmal in seinem Dorf.


#22134

Also ich durfte auch als Heide mitfahren :thinking: war aber auch die evangelische Kirche, vielleicht liegt’s daran


#22135

Nein, darf man auch bei den katholischen.


#22136

Lieber keine Freunde als mit dem Pfarrer abhängen. Der kommt keinen Meter an meine Nachkommen heran.


Der seriöse Umfrage Thread
#22137

Die Zeiten, wo die Kirche ihre Taktik “komma besser rin, sonst darfste nich mitmachen!” fahren konnte, sind lange vorbei, die sind froh über jedes Blag, das sie für sich interessiert kriegen.


#22138

Was hat das mit meiner Aussage zu tun? ^^ ich bin nie mitgefahren, habe es aber angeboten bekommen, und das ohne wie bei ner Kaffeefahrt nen Knebelvertrag unter die Nase gehalten zu bekommen.


#22139

Veilleicht gibt es ja bald wieder Ablassbriefe…und dann am Besten in so einem Family Spar Pack…


#22140

Sorry aber das ist einfach mal ne generelle Unterstellung die einfach fies ist.

Ausserdem hatte unserer Evangelischer Pfarrer ja Frau und Kinder.


#22141

Folgendes:

Nein, liegt es nicht, es lag an


#22142

#22143

Ist mir egal. Der frühere Pfarrer im Dorf meiner Mutter war scheiße genug. Ich sehe keinen Sinn darin meine Nachkommen unsichtbare Freunde einzureden. Der Weihnachtsmann muss reichen.


#22144

Hä? Jetzt reißt du meine Aussagen völlig aus dem Zusammenhang^^ Ich habe als Kind von der Jungschar angeboten bekommen mit denen auf Freizeit zu fahren, bzw. mein Cousin hat mich damals eingeladen. Meine Aussage diesbezüglich ging darauf ab, dass ich nicht wusste ob man auch bei den Katholiken einfach so mitfahren darf.

Und natürlich freut sich die Kirche wenn sie neue Mitglieder haben, sehe aber nichts Verwerfliches darin, Kindern ein Freizeitangebot zu ermöglichen. Besser als dass die Kinder nur vorm Fernseher hocken^^


#22145

Deine Umfrage macht die Unterstellung jetzt auch nicht besser…

Ich bin selbst nicht religiös, aus der Kirche ausgetreten und hätte auch keine Intention, Kinder taufen zu lassen.

Dennoch kann ich diesen regelrechten Hass, der hier gegenüber Religion herrscht, überhaupt nicht nachvollziehen. Lasst den Leuten doch bitte Ihren Glauben, wenn es ihnen in ihrem Leben hilft, sie glücklich macht und sie ihr Leben gerne nach Religion X leben möchten. Mir verbietet ja auch niemand, ohne Religion zu leben.

Und auch die Kirche ist nicht durchweg schlecht. Gerade das Freizeitangebot für Kinder würde ich sogar im Gegenteil als sehr positiven Aspekt heraus stellen wollen. Und es ist ja nun auch nicht so, als wären alle Jugendfreizeiten voller Pädophiler.


#22146

Wäre mir neu, dass solch eine Umfrage maßgeblich sein kann, die größtenteils aus Gamern besteht.

In meiner Gegend gibt es nicht viele Gamer, da wirst du noch schief angeguckt, wenn du dich als Gamer “outest”. Auf die Frage, wie denn der Tatort war, entgegne ich halt dass ich irgendwas gezockt habe.

Landleute sind nicht sehr anpassungsfähig, die Älteren schon gar nicht. Mit Religion verhält es sich genauso. War immer so, soll immer so sein.


#22147

Zumal diese Freizeiten auch nicht zwingend mit nem Priester verbunden sind, vor allem in der evangelischen Kirche sind das häufig einfach junge Ehrenämtler :man_shrugging:


#22148

Bei uns war da auch nie ein Priester dabei. Mehr so die älteren Messdiener oder iwelche anderen Helfer.


#22149

Nenn mich zu großzügig, aber ich empfinde unsere hiesige Gruppe von Mitte 20 - Mitte 30 nicht als “alte Leute” und sehe uns daher vom Altersstarrsinn eigentlich nicht betroffen. Und von daher auch fähig, einfach mal nicht schlechte Verhaltensweisen unreflektiert fortzuführen.

ps.:

Es geht hier nicht um Religion, die ist Privatsache, es geht hier die meiste Zeit um Kirche, und die betrifft uns alle, ob wir wollen oder nicht.