Eure zuletzt gesehene Serie/Staffel/Episode?


#3768

Na ja, besser als mit Berlin - Tag & Nacht.


#3769

Das ist ein gutes Zeichen. :ugly:

Die Serie gibt mir persönlich immer GENAU das Feeling vom Berliner Nachtleben, als wenn man selbst dort ist. Das schafft keine andere Produktion. Die “Straßenvibes” in der Serie sind so gut getroffen, finde ich…


#3770

Ich schaue gezwungener Maßen Riverdale mit meiner Verlobten. Ist irgendwie garnicht mein Genere aber es geht. Ich finde die Serie auch stellenweise interessant. Und manche Characktere gut geschrieben…aber auch nur ein bisschen gut geschrieben.


#3771

@LeSchroeck
Ich finde zu viele Charaktere sind abgekupfert und das Ende der zweiten Staffel war zu offensichtlich.
Gomorrha ist da zB sehr viel mutiger gewesen und hat eine ganz eigene Geschichte erzählt.


#3772

Überraschender Weise stört mich das gar nicht, wundert mich selber, aber ja, das Ende war vorhersehbar.^^

Ich habe bei 4 Blocks einfach nicht das Gefühl, dass mir was vor gemacht wird, wie wenn ich einen Tatort einschalten würde.

Bei Gomorrha ist das z.B. auch so. Auch hier fühlt es sich authentisch an.

Es unterhält mich persönlich grandios und gibt mir, wie gesagt, “feelings”, die so kaum eine Serie schafft, zu erzeugen.


#3773

Du hattest bei Gomorrha das Gefühl das dir etwas vorgemacht wird?

Hab jetzt Lost in Space durch. Ich hasse Kinder als Darsteller… hat mich aber gut unterhalten und ich mag Long John Silver.

Nach zwei Folgen The Mist bin ich schon wieder raus. Macht King eigentlich absichtlich nur noch Flops?


#3774

Das Gegenteil…bei Gomorrha ist es so wie mit 4 Blocks. Es fühlt sich NICHT so an.


#3775

War schon geschockt. Kriegst ein Herzchen für :kissing_heart:


#3776

Instinct
Steigert sich zum Ende der Staffel.

Wisdom of the Crowd
Hauptstory wurde verschwendet. Die Produzenten hofften wohl auf die Aufstockung der Serie auf 22 Folgen. Aber mittlerweile denkt man bei CBS langsam auch an die Wirtschaftlichkeit der Serien.

Miss Fishers Mysteriöse Mordfälle
Gelangweilte Aristokratin spielt Detektivin in Melbourne nach dem WW1. Teuer produziert und so erfolgreich das nach drei Staffeln wieder Schluss war. Und es gibt sie sogar in Deutsch. Was sehr selten für Nischenserien aus Down Under und co. ist.

Wenn One noch Murdoch Mysteries nach DE bringen würde wäre es toll.


#3777

Bodyguard

Was eine enorm spannende Serie. Hat mir richtig gut gefallen. Ich fand eine Auflösung am Ende (dass es dann doch die Muslimin war, die ihre Finger mit im Spiel hatte) etwas sehr nervig und es hätte mir ohne diese Wendung besser gefallen, aber insgesamt war das wirklich richtig gut.


#3778

One Punch Man

Fand ich sehr unterhaltsam und das als jemand die Animes gar nicht so gerne mag.
Doch One Punch Man hat ne ziemlich zackige klar strukturierte Story und vor allem nicht alle 2 Minuten ne melancholische Rückblende.
Teilweise gefällt mir der Zeichenstil (One Punch Man an sich), Teilweise absolut gar nicht wie so mancher Charakter z.B. der schwule Charakter oder der Superhelden ‘‘Bösewicht Ninja’’ auch manche Gegner sehen von ziemlich cool bis katastrophal Animekitsch aus


#3779

Miss Fishers Mysteriöse Mordfälle
Gelangweilte Aristokratin spielt Detektivin in Melbourne nach dem WW1. Teuer produziert und so erfolgreich das nach drei Staffeln wieder Schluss war. Und es gibt sie sogar in Deutsch. Was sehr selten für Nischenserien aus Down Under und co. ist.

Ich denke da war die Hoffnung eine Perle wie die Hercule Poirot Serie gefunden zu haben und schnell genug nachzuschieben.


#3780

Wahrscheinlich war die Serie in einem Paket zu haben. Die Serie lief auf One.
Genau wie Private Eyes. Die Serie kommt von einem privaten Sender.


#3781

ich versuchs jetzt nochmal mit better call saul.


#3782

Erste Staffel Scream. Als gaaanz langer Film ok aber ich bin mir sicher das ich nicht länger über Logik nachdenken sollte.


#3783

4 Blocks Staffel 1
Quasi auf Empfehlung von BadaBinge, hatte jedoch auch vorher schon hier und da mal gehört das die Serie sehr gut sein soll.
Nun jetzt hab ich Staffel 1 durchgeschaut und was soll ich sagen, sie ist absolut grandios. Hatte schon lange nicht mehr ne Serie die mich so gepackt hat. Bei vielen neueren Serie bin ich nach 1-2 Folgen meist schon raus weils mir dann doch zuwenig gibt und die Auswahl dafür leider zugroß ist als das ich da weiter Zeit verschwende. 4 Blocks jedoch hat es geschafft mich reinzuziehen. Spannend erzählt, so glaubwürdig wies halt sein kann, hier und da beweist sie Mut, klasse Charaktere und Besetzung und Teilweise starke Bilder. Dazu kommt das man zB mit Toni richtig mitfiebert und das Obwohl er eigentlich ein Verbrecher ist. Man hofft halt irgendwie das er seinen eigentlichen Plan umsetzen kann. Dazu kommen noch die Biker der Chtuhlus Gang. Funktionert als Antagonist ( wenn man das so sagen kann, Kriminelle gegen Kriminelle) wunderbar. Klare Empfehlung zumindest mal reinzuschauen. Werde jetzt mit Staffel 2 anfangen :smiley:
4,5/5 für Staffel 1


#3784

Habe jetzt mit Spuk in Hill House angefangen und bin sehr angetan. Tolle Atmo, gute Schauspieler, gerade genug Grusel, super Setting und Erzählweise. Ich bin nicht durch und hoffe es bleibt auf dem Niveau. :hugs:


#3785

Bin gerade durch mit der 2. Staffel von Patriot.

Ich habe noch ziemlich gemischte Gefühle, weil ich die erste Staffel praktisch perfekt fand und mich die 2. nun etwas ratlos hinterlässt. Die Depressions-Schraube wurde noch einmal ordentlich noch oben gedreht, aber das fand ich eigentlich noch ganz gut.

Weniger gut fand ich eine Sache die aber viele Serien haben, nämlich, dass man unbedingt Darsteller aus der 1. Staffel wieder dabei haben will ohne wirklich etwas mit ihnen anfangen zu können. Hier z.B. Birdbath, Ichabod oder der Personaler. Auch wurde vieles irgendwann einfach liegen gelassen, wie z.B. die männlichen Cops aus Luxemburg oder Canter Wally und seine Dutch Boys. Viel Aufbau ohne Payoff.

Insgesamt aber nach wie vor eine tolle Serie mit ganz einzigartiger Stimmung und kaum zu schlagender Skurrilität gepaart mit absoluter Schonungslosigkeit. Hoffentlich geht sie weiter.


#3786

Schaue gerade Sick Note auf Netflix. Es ist so dumm, aber ich mags trotzdem. :smiley:


#3787

Hab grad Haus des Geldes Folge 1 gesehen…catcht mich noch nicht so. Weiß noch nicht genau, woran es liegt, weil Thema und Umsetzung eigentlich gut sind.