Rocket Beans Community

Eure zuletzt gesehene Serie/Staffel/Episode?


#4429

Ich habe es so verstanden dass sie im Godmode eine andere Persönlichkeit hat (das Kleine Mädchen. Auch meinte ich nur dass sie diese andere Persönlichkeit gut dargestellt hat, nicht dass diese spannend gewesen wäre.


#4430

Im Grunde ist es ja eh nahezu die Story von Phoenix aus X-Men und ich glaub ich hab in der zweiten oder dritten Folge schon geahnt das es in diese Richtung geht.

Dadurch hab ich mich eher auf den Wandel gefreut und hab ihren Ark gar nicht mehr so genau verfolgt. Da waren Klaus und Five wirklich deutlich spannender.


#4431

Brooklyn Nine Nine:
Echt lustige und süchtig machende Serie. Immer wenn ich eine Folge schauen wollte wurden es gleich mehrere. Die Charaktere und der Humor sind halt verdammt lustig.
Allerdings würde ich nicht behaupten, dass es die komplexeste Serie mit den tiefsten Plots ist. Es ist definitiv keine Serie, die ich immer mit 100% Aufmerksamkeit schaute, sondern zum Teil auch einfach ein bisschen im Hintergrund lief. Aber ich glaube, die Macher hatten gar nicht wirklich den Anspruch die Serie extrem tief zu machen.
Stattdessen ist es eine sehr oberflächliche, witzige Serie, welche nur ab und zu etwas tiefer geht oder komplexer wird. Und diese Folgen sitzen dann auch immer etwas stärker, weil es die Ausrufezeichen der Staffel sind.
Sehr loben will ich die Tatsache, dass man einige sehr sozial-kritische Themen sehr leichtfüssig und geschmackvoll angeht, und den Klischees, welche oft mitkommen sehr gekonnt ausweicht. Dinge wie Sexuelle Orientierung oder die verschlissene Amerikanische Gefägnisspolitik werden sehr gut aufgenommen, nicht ignoriert, aber auch nicht mit dem Vorschlagshammer reingebrettert. Und das ist sicher eine Stärke dieser Serie.
Ich denke, wenn ich etwas extrem störend fand, dann ist es der Mangel an romantischer Chemie zwischen zwei der Protagonisten, welche im Verlauf der Serie zu einem Päärchen werden… und ehrlich gesagt, ich vergass zwischendurch immer wieder, dass sie überhaupt ein Päärchen sind! Die beiden wirken so unbeholfen nebeneinander, wie wenn zwei Schulkinder im Schultheater ein Päärchen spielen müssen, aber ihnen jede Umarmung unangenehm ist, weil man noch kaum Erfahrung mit dem anderen Geschlecht hat UND weil der gespielte Partner ein guter Kumpel ist…
Denn ehrlich gesagt, die Staffeln, in welchen die beiden kein Päärchen sondern nur Freunde sind funktionieren viel besser, wenn es um die Glaubwürdigkeit ihrer Beziehung geht. Nur in den ganz, ganz emotionalen Momenten kommt das Gefühl, dass man es mit einem Liebespäärchen zu tun hat richtig auf.
Ansonsten habe ich aber nicht sehr viel zu motzen. Die Serie ist lustig, spricht gute Themen an, hat zum Teil auch Momente wo man extrem Schwarzen Humor zeigt, welcher oft überraschend kommt, aber bei mir fast immer gezogen hat…
Und wie gesagt: Die Charaktere sind halt wirklich sehr, sehr lustig geschrieben und gespielt.

Fazit: Lustige Comedy-Show! Kann man sich geben!


#4432

Gestern die 2. Folge geschafft, ja mei, schade hatte echt potential nach der 1. wie du schon schreibst. Wirkt halt leicht plakativ mit den Serienklischees. Ab dem Satz Atme tief und kontrolliere deinen herzschlag war ich raus :sweat_smile: . Werds aber trotzdem durchziehen, weil halt comicverfilmung


#4433

Auch wenn die Serien die ICH kucke so völlig von dem abweichen was hier so die gängige Norm zu sein scheint, schreibe ich sie trotzdem als dicke fette Empfehlung hier in den Thread, da ja auch Leute hier sind, die nicht kucken was alle kucken :wink:

EIN HAUCH VON HIMMEL
Diese Serie stammt aus den 80ern und das merkt man auch. Sie spielt in Amerika und dreht sich um Monica, Tess und Adam, drei Engel die zu Menschen in schwierigen Situationen geschickt werden um ihnen beizustehen und ihnen aus schier ausweglosen Situationen zu helfen oder aber sie wieder auf den rechten Weg zu bringen. Die Serie würde ich dabei am ehesten als Drama einstufen, wenngleich auch sehr familientauglicher Humor drin vorkommt. Die Serie ist sehr rührend gemacht und ich habe im Prinzip bei nur sehr wenigen Folgen KEINE Tränen in den Augen. Es gibt im Original wohl 9 Staffeln von der Serie, wenngleich es zum jetzigen Zeitpunkt wohl nur 2 davon auf DVD gibt. Meine uneingeschränkte Empfehlung für all jene unter euch, die eine “Feel-Good-Serie” denjenigen vorziehen, in denen es nur brutal und deprimierend zugeht.

PERRINE
Diese Serie habe ich schon als Kind geliebt. Es handelt sich hierbei um eine Zeichenetrick-Serie aus den 80ern, in der ein junges Mädchen mit ihrer Mutter durch Europa zieht um, nach dem Tod des Vaters, zu ihrem Großvater zu kommen und bei ihm zu leben. Auf der Reise haben die beiden mit allelei Gegenwähr zu kämpfen und müssen sich von Tag zu Tag durchschlagen mit dem Handwerk der Mutter (Fotografieren) und der Tüchtigkeit der Tochter die ihr so gut es geht hilft. Die zweite Staffel spielt dann beim Großvater selbst, doch um hier nicht zu spoilern erzähle ich mal nicht um was es da im Einzelnen genau geht…! Die Serie vermittelt mit jeder einzelnen Sekunde die vergeht gute alte Werte die leider heutzutage immer mehr und mehr in den Hitnergrund zu rücken scheinen und man ertappt sich schon das ein oder andere mal dabei dass man Innenschau betreibt und sich vornimmt sich Mutter und Tochter zum Vorbild zu nehmen, weil man selbst auch (oft) nicht so handelt wie man es eigentlich tun sollte, wenn man mal ehrlich ist. Aber gerade diese vorgelebte Moral die die Serie vermittelt finde ich ungemein gut, denn so etwas ist heutzutage eher selten geworden in der Serien doch allzu gerne vermitteln “Sei ein Arsch und dir fällt alles in den Schoß - Sei ein Engel und du bist selbst schuld dass du ausgenutzt wirst!” In diesem Sinne wie schon gesagt - MEINE Serien-Empfehlungen sind beileibe nichts für jedermann, aber sie sind vielleicht GERADE deswegen hier erwähneswert :slight_smile:


#4434

Ist sicher kein Geheimtipp, aber trotzdem:
Ich denke, da ist sicher auch Doctor Who was für dich :slight_smile:


#4435

Whovianer bin ich schon seit etlichen Jahren :heart_eyes::blush:


#4436

Oder gerade deshalb :wink:


#4437

Castlevania Staffel 2

endlich mal geschafft durch zu gucken, fand die erste Staffel schon super und die zweite schließt sich dem auch an. Auch ein sehr cooler Endkampf. Bin gespannt wie es weiter geht. (Wurde ja glaube schon Staffel 3 angekündigt oder?)


#4438

Ich hatte ja schon ein wenig sehr Gänsehaut bekommen, als man das hören durfte…


#4439

Ich auch :beangasm:

Ich mag auch das Cover hier:


#4440

ich bin ja nicht mal riesiger Castlevania Fan, aber Bloody Tears ist so ikonisch, dass geht selbst an mir nicht vorbei.
Finde das Cover fällt im Refrain etwas flach, aber sonst isses gut. Das beste Cover, dass mir bisher über die Weg gelaufen ist, ist das hier:


#4441

Ja ist besser :smiley:

Ist aber auch ein geiles Stück Musik :grin:

Edit:
Hm, finde das Cover leider nirgends zu kaufen. :frowning:

Edit2:
Warum wusste ich nur dass er es auch gecovert hat :joy:


#4442

Jawohl, wurde schon angekündigt. Mir hat die zweite Staffel noch ein Stück besser gefallen wie die Erste. Bot einfach mehr Spannung. :slightly_smiling_face:


#4443

Vor 2-3 Tagen die 5. Staffel Prison Break gestartet.

Uuuuund schon bei Folge 6 :ugly:
Das ist für mich n rasendes Tempo :simonhahaa:

Aber die serie taugt. Die hat so ihren ganz eigenen stil, und nachdem sie die 5. Staffel ja nach knapp 10 Jahren doch noch gedreht haben, wirkt der stil fast ein wenig aus der zeit gefallen und “eigentlich” nicht mehr so zeitgemäß.

Aber sie sind ihrem Stil treu geblieben. Ich mag’s einfach :grin:


#4444

Gestern die dritte Staffel von Ash vs. Evil Dead zu Ende geguckt. Also wirklich eine spannende und witzige Serie, von der ich gerne noch eine abschließende Staffel gehabt hätte. Aber nein, von den wenigen aktuellen Serien oder halt aus den letzten Jahren, die mir wirklich zusagen, werden diese natürlich wieder eingestellt. :roll_eyes: Wenigstens wird von “Preacher” noch eine vierte Staffel gedreht. :slightly_smiling_face: Leider wurden “Into The Badlands” und “The Shanarah Chronicles” ja endgültig eingestampft. :worried:


#4445

Norsemen 1 1/2 Folgen. Hatte mich sehr darauf gefreut, aber es ist einfach total unlustig. :sadsimon:


#4446

Die Szene geht runter wie Öl. :beangasm:

Mod-Edit: GoT-Spoiler


#4447

WaswaswasWAS???!!!

Edit:
Zumindest kommt noch die zweite hälfte von Staffel 3. sehr schade darum. Mochte die Serie. :frowning:


#4448

Manche Menschen reagieren sehr allergisch auf solche Bilder. Spoilertags wären vielleicht nicht schlecht :smiley: