Forum • Rocket Beans TV

Eure zuletzt gesehene Serie/Staffel/Episode?

Dark Staffel 2

Wow. Eine sehr gelungene Fortsetzung der 1. Staffel. Wieder sehr spannend mit guten Schauspielern und richtig packender Atmosphäre.

Wer die 1. Staffel mochte, wird hier auch sicher sehr Gefallen dran finden, auch wenn es teilweise noch mehr verworrener wird. Dazu wieder viele WTF-Momente. :smiley: Mein Gehirn raucht echt schon etwas nach dem Bingen heut.

2 Like

Dark S02 oder auch Bran: Die Serie

“Wollte nur sagen, dass es mir Leid tut.”
– Was?
“Was?”

“Das kann ich dir leider nicht sagen.”
– Warum?
“Ich mach uns jetzt erstmal Pfannkuchen.”

“Wer bist du?”
– Ich muss jetzt los.

“Hast du es immer noch nicht rausgefunden?”
– Was?
“Du wirst es bald verstehen. Ich weiß, wann du stirbst.”
– Wer bist du?!
“Denk mal über den Satz nach, den ich vor 30 Jahren zu dir gesagt habe.”

5 Like

Jessica Jones Staffel 3

War ganz Unterhaltsam aber irgendwie auch belanglos. Immer noch die beste Marvel Reihe bei Netflix, aber ich bin irgendwie trotzdem froh dass es die letzte Netflix Marvel Serie ist. Gefühlt neigt die Miss/Hit Verteilung bei Netflix immer mehr Richtung Miss. Amazon hingegen wird gefühlt immer besser was Serien Eigenproduktionen angeht.

Ich bin gerade sehr froh von der Serie die Finger gelassen zu haben nachdem ich das gelesen hab. :ugly:

Da entgeht dir aber ganz schön was. Klar die Dialoge sind manchmal etwas hölzern und wollen zu viel, aber insgesamt ist Dark eine der besten Zeitreise Serien, die ich kenne. Denn im Gegensatz zu Lost oder sonst was, liefert die Serie bisher voll ab und viele dieser Szenen haben in der Story auch eine Berechtigung. Bisher hat die Serie auch rote Fäden immer konsequent weiter und viele bereits auch zu Ende geführt.

3 Like

Hat mich bisher nicht überzeugen können. Weder wenn darüber geredet wurde noch was ich davon Trailertechnisch gesehen hab.

1 Like

Ja gut, man muss natürlich Bock auf ne Zeitreise Geschichte haben. Die Geschichte spielt parallel auf zig Zeitebenen und hat durch diese Erzählweise auch viele Twists parat. Die Serie ist aber extrem gut darin die Innere Logik ihrer Welt aufrecht zu erhalten. Bisher ergab alles Sinn und eigentlich alle Twists kann man als aufmerksamer Zuseher auch vorher bereits erahnen. Dazu ne großartige Ausstattung und sehr gutes Schauspiel. Klar die Dialoge haben oft ne dicke Spur Twin Peaks, aber das muss ja nicht zwangsweise, was schlechtes sein.

/edit: Die Serie soll laut Machern mit der nächsten Staffel (die bereits bestätigt wurde) auch abgeschlossen werden.

3 Like

Gestern abend auch dark 2. Staffel durch.
Brauchte erstmal 2,3 folgen um wieder reinzukommen. Ist ja schon ziemlich verworren. Aber war insgesamt wieder ganz gut und depri wie die erste. Nur das Ende hat mich genervt. Könnte ich hier grad spoiler benutzen würde ich auch sagen warum aber das muss dann warten^^

Die 2. Staffel von Star Trek Discovery
Hat mir ordentlich Laune gemacht, auch wenn sie ein paar Drehbuch Schwächen hat.
Aber ich fand die Effekte ganz geil (letzte Folge :star_struck:) und mir wächst die Crew immer mehr ans Herz, weil ihnen jetzt auch mehr screentime gegeben wurde.
Hatte z.B. das Gefühl, dass Steuerfrau Keyla Detmer von der Statistenrolle in Staffel 1 zu einer Nebenrolle in Staffel 2 geschrieben wurde. Captain Pike und seine Nr.1 fand ich auch super.
Während des Schauens bekam ich auch voll Lust auf Mass Effect, was wohl daran liegt, dass die Serie irgendwie meine Weltraumabenteuerlust weckt :supa:
Bin mir sehr wohl darüber bewusst, dass die Serie kontrovers diskutiert wird und lange nicht perfekt ist, aber mir macht es Spock äh Bock und ich freue mich schon auf Staffel 3.

2 Like

Good Omens - Staffel 1, Folge 5.
Die Serie sieht so toll aus, und man spürt auch die Herkunft der Story, aus welcher Feder sie stammt.
Nur leider versemmeln es die saudummen Dialoge Spaß dran zu empfinden. Alle Szenen mit den Kids finde ich richtig schlecht. Jedenfalls geht mir das so.

To Old To Die Young - Staffel 1, Folge 1+2.
Beide so extrem unterschiedlich. Bisher habe ich noch keinen Charakter gesehen, den ich auf Anhieb mag. Alle sind irgendwie richtig ekelhaft und schräg.
Ich mag die Art der Serie total, Ewig langgezogene Szenen, Farbenspiele, schräge Musik usw.
Irgendwie fühle ich mich auch an die abgedrehten Szenen aus Breaking Bad erinnert, nur das die hier den Hauptteil einnehmen.

2 Like

Habe vor einer Woche begonnen mal wieder Emergency Room zu schauen. Bin gestern mit Staffel 2 fertig geworden und was soll ich sagen. Es ist immer noch meine absolute Lieblingsserie.

1 Like

Joa, sie ist nicht schlecht. Mir hätte es allerdings besser gefallen, wenn sie bei drei Zeiten geblieben wären und sich auf die Mikkel-Story konzentriert hätten.

In Staffel 2 wird alles so viel komplexer, mit zwei weiteren Zeiten, teilweise mehreren Versionen eines Chars in einer Zeit, dem Fakt, dass gefühlt die halbe Stadt in der Zeit herumspringt, immer neue abstruse Verwandtschaftsverhältnisse und am Ende tauchen dann noch andere Welten / Paralleluniversen auf.

Respekt, wenn du da jeden Strang und jede Szene glasklar nachvollziehen konntest. Ich hab die halbe Zeit mit Googlen verbracht, wer wer ist und wie in welcher Zeit aussieht :simonhahaa:

Ein neues narratives Storyerlebnis :nerd_face:

The orville 2. Staffel

Also zu 100% hab ich das auch nicht immer sofort gerafft, aber ich mag so verschwurbelte Storys. Vllt mag ich deshalb auch Filme wie Memento so sehr. Wenn man da mal 2 Sekunden nicht aufpasst, rafft man schnell gar nichts mehr :smile:. Ich muss aber auch sagen, dass ich durch das mega gute Casting und das Schauspiel die verschiedenen Versionen der Leute ziemlich gut zuordnen kann. Gerade was so kleine Bewegungen im Gesicht, an der Körperhaltung oder der Sprechweise macht die Serie das echt gut.

1 Like

Ich hab grad mal ein paar der Fragen aufgeschrieben, die mir durch den Kopf gingen. Bestenfalls klärt sich alles noch in Staffel 3, aber vielleicht kannst du mir auch was davon beantworten, falls ich da den Faden verloren hatte? :cluelesseddy:

  • Warum wurde diese Krabbelpassage in den Höhlen überhaupt angelegt?
  • Verbindet die Krabbelpassage ausschließlich die drei Anfangszeiten? Was passiert, wenn ich in den 50ern da rumkrabble? Kann ich dann auch 33 Jahre früher rauskommen oder immer nur in 198X oder 201X?
  • Helge Doppler hat offensichtlich einen Sohn, Peter. Wer ist die Mutter?
  • Warum sagt Mikkel nicht, dass der “alte Verrückte” sein Vater ist, als dieser verhaftet wird?
  • Wieso wurden die anderen Kinder entführt und getötet?
  • Betrifft die “Apokalypse” nur Winden? Oder Deutschland?
  • Was sind das für fliegende Lichter in der Zukunft? Aliens? Drohnen?
  • Wieso lässt Clausen die Betondecke und die radioaktiven Fässer öffnen? “Wollte mal spontan gucken, was drin ist”, dafür hat er unter keinen Umständen eine Genehmigung und generell klingt der Vorschlag ziemlich banane bzw. dass die Leute das auch einfach direkt machen, als ging’s um ein Fass mit paar alten Keksen
  • Warum schicken sich Teenager in 2019/2020 Briefchen, statt Handys zu benutzen bzw. übers Internet zu kommunizieren?
  • Wenn in einer bestimmten Kleinstadt wiederholt Kinder/Menschen verschwinden, sollte sich nicht das LKA oder einfach IRGENDWER dafür stärker interessieren? Da schickt man doch nicht einen einzigen Typen als “Sonderkommission” - der noch dazu keinen Führerschein hat? Was für ein Polizist oder SoKo-Leiter hat denn keinen Führerschein? :smiley:
  • Wenn du den Todestag kennst und weißt, dass dein Vater “unter mysteriösen Umständen in seiner Wohnung stirbt”, was ist dann der letzte Ort, wo man am Todestag mit ihm hinfahren sollte? Richtig.
  • Was ist mit Doris Tiedemann passiert?
  • Warum trägt Egon in den 80ern Klamotten, die aussehen, als wäre es 2019? Bei den anderen Charakteren kann man auf den ersten Blick erkennen, aus welcher Epoche sie stammen. Bei ihm war ich ständig verwirrt, vor allem weil es 2019 noch einen Char gibt, der ihm unheimlich ähnlich sieht (Tronte Nielsen, z.B. bei dieser Partyszene in S02E06)
  • Wieso ist die taubstumme Elisabeth Doppler in der Postapokalypse auf einmal die Hardcore-Ich-baller-dich-weg-Endzeit-Anführerin? Sie kann sich doch mit fast niemandem verständigen - es sei denn, jemand übersetzt. Kein Schwein versteht Zeichensprache. Wer war die Übersetzerin?

Ah die neue Dark Souls Serie :kappa:

1 Like

Die folgenden Angaben beziehen sich auf meine Wahrnehmung der Geschehnisse :smiley: (Achtung Spoiler inkl. Staffelfinale 2)

Krabbelpassage: Ich vermute, diese Passage wird in der Vergangenheit gebaut, um Zugang zur Zeitreise zu haben, nachdem in 2019 der Störfall aufgetreten ist, und der Riss in der Raumzeit entstanden ist.

Welche Zeiten werden erreicht: Immer nur Zeiträume im 33 Jahre Zyklus. 1953 - 1986 - 2019 - 2052 …die 20er werden ja nur durch diese Materiekugel erreicht.

Peter Dopplers Mutter: Bisher unbekannt, Du?

Warum sagt Mikkel nichts: Keine Ahnung, ist glaube ich unlogisch geskriptet. Find ich auch blöd.

Wieso die anderen Kinder entführen: Ich vermute Noah will die Zeitmaschine in den 80ern in Gang bringen, klappt ja das erste mal auch erst richtig mit dem jungen Helge Doppler, alle anderen kommen tot an.

Apokalypse: Vermutlich betrifft das die ganze Welt. Alles andere würde keinen Sinn ergeben.

Fliegende Lichter: Keine Ahnung, vermutlich Drohnen etc. - frag aber lieber mal den hier

Öffnen der Fässer: Ich kann mir vorstellen, dass er gedacht hat, dort findet er die Knochenüberreste seines Bruders? Vermutlich aber eher reine Neugier, was wieder ziemlich dumm ist -> unlogisches Skript

Briefchen, statt Handy: Ist mir gar nicht aufgefallen…schon irgendwie blöd ne?

LKA/BKA: Ja gut ist halt Quatsch, dass da kein LKA/BKA kommt…ansonsten…ich hab auch keinen Führerschein :beanwat:/ …bin aber auch kein SoKo-Leiter :luemmelmarah:

Todestag: Gut, das ist aber so vorherbestimmt und nicht zu ändern. Es gibt keinen anderen Weg, als das es so passiert.

Doris Tiedemann: Unbekannt, ist nur in den 50ern zu sehen. Vielleicht tot? Weggezogen?

Egons Kleidungsstil: Hab ich ehrlich gesagt 0 drauf geachtet - fand es jetzt aber auch nicht so auffällig anders.

Elisabeth Doppler: Vielleicht gab es unter den Überlebenden genug Leute, die das konnten und weitergelehrt haben in den 33 Jahren? Weiß man nicht, ist aber auch nicht so ultra abwegig.

Grundsätzlich gibt es bei Zeitreise Themen immer haufenweise Logikfehler und Kleinigkeiten, die nicht passen (können). Liegt in der Natur von Zeitreise, da es häufig zu Paradoxen Situationen kommt. Dafür ist DARK aber eher einer der Vertreter, die das relativ gut hinbekommen bzw. kaschieren können. Zum Ende von Staffel 2 wird ja nicht nur mehr Zeitreise thematisiert, sondern auch noch Paralleluniversen. Uiuiuiui.

Zeitreisen / Paralleluniversen

2 Like

Jau, klar, generell haben wir eine Thematik, die schwierig ist. Wir haben oft Situationen, in denen das Auftauchen bzw. das, was jemand sagt, dazu führt, dass genau das passiert, was derjenige verhindern wollte, also dass er es durch seine vermeintliche “Einmischung” ausgelöst hat. Das fand ich auch immer noch relativ nachvollziehbar.

Was ich hingegen nicht nachvollziehbar finde, ist, dass man eine genaue Zeit UND einen Ort kennt, der zum Tod einer Person führt, und es dann nicht hinkriegt, diesen Ort für einen einzigen fucking Tag zu meiden, um zu sehen, was dann passiert. “Es musste halt so sein”, find ich an der Stelle etwas schwach. In den anderen Fällen sehen wir, dass die Person wirklich (vermeintlich) das Gegenteil von dem tut, um etwas zu verhindern (was dann auch Sinn macht, selbst wenn diese Aktion das Ereignis letztendlich auslöst). Am Todestag hingegen bewusst mit dem Todeskandidat zur Todesstelle zu fahren, weil man den Tod verhindern will … Hmm^^

Wenn man es so beschreibt, klingt es natürlich ziemlich bescheuert, aaaber ich vermute mal, dass die Claudia Tiedemann gedacht hat, er wird überfallen (sie kann es aus ihrer Sicht theoretisch verhindern) oder stirbt alleine an einem Herzinfarkt (sie könnte 112 rufen) oder so. Dass sie erst der Auslöser ist, daran dachte sie glaube ich gar nicht, weswegen man da das bewusst nicht ganz so klar auslegen kann. Das wird ihr ja erst klar, als sie merkt, “dass auch sie Opfer bringen werden muss”.

2 Like