Forum • Rocket Beans TV

Eure zuletzt gesehene Serie/Staffel/Episode?

Black Mirror, Staffel 5

Striking Vipers
Ziemlich langweilig. Schauspielerisch zwar in jedem Fall gut umgesetzt, aber Story hat mich so gar nicht gekickt. Und auch das Ende fand ich eher lame.

Smithereens
Absolut großartig. Andrew Scott brilliant wie immer, spannende Geschichte, toll erzählt 5/5.

Rachel, Jack and Ashley too
Das hat sehr viel Spaß gemacht. Gute Geschichte, gute Schauspieler, sehr rund alles.

  • Warum wurde diese Krabbelpassage in den Höhlen überhaupt angelegt?
    Wurde noch nicht geklärt, aber sie ist ja der einzige Weg um ohne eine Maschine in der Zeit zu reisen. Von daher könnte sie genau deshalb errichtet worden sein.

  • Verbindet die Krabbelpassage ausschließlich die drei Anfangszeiten? Was passiert, wenn ich in den 50ern da rumkrabble? Kann ich dann auch 33 Jahre früher rauskommen oder immer nur in 198X oder 201X?
    Bisher waren es immer exakt 33 Jahre, die man vor oder zurück gereist ist. Die Passage wird ja erst in den 50ern fertig gestellt und in 2020 wurde sie mit der Apokalypse wahrscheinlich auch zerstört. Entsprechend gehe ich davon aus, dass sie zwischen den 3 Zeitebenen hin und her führt.

  • Helge Doppler hat offensichtlich einen Sohn, Peter. Wer ist die Mutter?
    Wurde bisher nicht verraten.

  • Warum sagt Mikkel nicht, dass der “alte Verrückte” sein Vater ist, als dieser verhaftet wird?
    Der junge ist zu tiefst verstört und steht dank seiner Ziehmutter unter ziemlich harten Drogen. Ich glaube der rafft kaum was mit ihm da passiert.

  • Wieso wurden die anderen Kinder entführt und getötet?
    Noah hat die Kinder ja für Zeitreise-Experimente benutzt und sie sind dabei gestorben. Nur Helge hat es überlebt. Welchen genauen Zweck er damit verfolgt hat, weiß ich auch noch nicht.

  • Betrifft die “Apokalypse” nur Winden? Oder Deutschland?
    Ich denke es ist auf jeden Fall mehr als Winden, aber wie weit es geht weiß ich nicht. Es gibt ja diese patrouillierenden Drohnen, also gehe ich davon aus, dass es sicher irgendwo noch “Zivilisation” gibt, die sowas entwickeln kann. Aber ob das irgendwo außerhalb liegt oder nach der Apokalypse neu entstanden ist, weiß ich nicht.

  • Was sind das für fliegende Lichter in der Zukunft? Aliens? Drohnen?
    Scheinen bisher Drohnen zu sein, die zu einer großen Macht in der Zukunft gehören. Vielleicht werden sie ja auch von Adam kontrolliert. Wird man denke ich noch erfahren.

  • Wieso lässt Clausen die Betondecke und die radioaktiven Fässer öffnen? “Wollte mal spontan gucken, was drin ist”, dafür hat er unter keinen Umständen eine Genehmigung und generell klingt der Vorschlag ziemlich banane bzw. dass die Leute das auch einfach direkt machen, als ging’s um ein Fass mit paar alten Keksen
    Das fand ich auch etwas arg konstruiert. Solche Fässer würde niemand mit klarem Verstand öffnen. Am Ende ist es aber für die Geschichte, glaube ich, ziemlich egal. Das Zeug hätte sich sicherlich auch aus den Fässern und durch den Beton gewühlt.

  • Warum schicken sich Teenager in 2019/2020 Briefchen, statt Handys zu benutzen bzw. übers Internet zu kommunizieren?
    Welche genau meinst du? Die meisten Briefe gingen ja durch mehrere Zeitepochen und da sind Briefe das naheliegendste.

  • Wenn in einer bestimmten Kleinstadt wiederholt Kinder/Menschen verschwinden, sollte sich nicht das LKA oder einfach IRGENDWER dafür stärker interessieren? Da schickt man doch nicht einen einzigen Typen als “Sonderkommission” - der noch dazu keinen Führerschein hat? Was für ein Polizist oder SoKo-Leiter hat denn keinen Führerschein? :smiley:
    Niemand scheint sich für diese Kleinstadt zu interessieren. Der Soko-Leiter meinte ja auch, dass niemand weg zieht und fast nie jemand hin zieht. Fand das von der Symbolik her genau passend, wie diese Stadt so aus der Zeit gefallen wirkt und komplett losgelöst vom Rest der Welt. Das mit dem Führerschein angeht, entweder er hat einen und fährt aus irgendeinem Grund nicht gern oder es soll ein Gag sein. Hab ich auch nicht verstanden.

  • Wenn du den Todestag kennst und weißt, dass dein Vater “unter mysteriösen Umständen in seiner Wohnung stirbt”, was ist dann der letzte Ort, wo man am Todestag mit ihm hinfahren sollte? Richtig.
    Das ist ja der Witz an allem was in der Serie passiert. Die Logik der Zeitreisen sind die der “unendlichen Schleife”. Du kannst die Vergangenheit nicht verändern, weil dein Eingreifen sie überhaupt erst hat entstehen lassen. Es ist ein Paradoxon ohne Anfang und Ende. Niemand in der Serie hat bisher auch nur eine einzige Sache verändert. Die Frage ist also ob es am Ende doch eine Weg geben wird, da auszubrechen oder ob es immer so weiter gehen wird.

  • Was ist mit Doris Tiedemann passiert?
    Ich denke mal sie wird ne Zeit lang mit Agnes zusammen sein und dann irgendwann sterben. Das deuten jeden Falls die letzten Worte der alten Claudia zu Agnes an. Details wird man hoffentlich noch erfahren, vor allem da Hannah jetzt in ihr Leben treten wird.

  • Warum trägt Egon in den 80ern Klamotten, die aussehen, als wäre es 2019? Bei den anderen Charakteren kann man auf den ersten Blick erkennen, aus welcher Epoche sie stammen. Bei ihm war ich ständig verwirrt, vor allem weil es 2019 noch einen Char gibt, der ihm unheimlich ähnlich sieht (Tronte Nielsen, z.B. bei dieser Partyszene in S02E06)
    Das ist mir ehrlich gar nicht aufgefallen :sweat_smile:. Vielleicht sind manche Klamotten einfach zeitlos oder da hatten die Kostümdesigner nicht ganz so gute Arbeit geleistet.

  • Wieso ist die taubstumme Elisabeth Doppler in der Postapokalypse auf einmal die Hardcore-Ich-baller-dich-weg-Endzeit-Anführerin? Sie kann sich doch mit fast niemandem verständigen - es sei denn, jemand übersetzt. Kein Schwein versteht Zeichensprache. Wer war die Übersetzerin?
    Da hab ich auch noch die meisten Fragen. Ich denke mal, dass sie das alles dem jüngeren Noah verdanken wird. Mit dem wird sie ja ihre Tochter/Mutter bekommen. Vielleicht war sie eine Zeit lang bei den Reisenden und hat sich dann von ihnen getrennt. Ich denke da wird man nächste Staffel auch noch mehr erfahren.

Allgemein sind noch sehr viele Fragen offen, aber die Serie hat bisher auch ebenso viele beantwortet. Daher bin ich bisher guter Dinge, dass sie auch für den Rest, gute Antworten haben wird.

3 Like

Hm, okay, danke euch :slight_smile: Dachte, ich hätte einige Dinge nicht mitbekommen, aber dann ist ja tatsächlich noch das ein oder andere ungeklärt. Weiß man schon einen Termin für Staffel 3? Werd sie mir auf jeden Fall reinziehen und dann am Ende ein Fazit ziehen.

3 Like

Fringe.
Kann man empfehlen, wenn man auf Krimis steht. Ähnlich wie Akte X.

Warum hat JJ Abrahams bloß diesen wahnwitzigen Fabel für Zeitreisen, nie aufgelöste Handlungsstränge und Cliffhänger die nichtsaussagend sind? Das hat mich bei Lost schon bei Lost massiv aufgeregt. Bei Starwars bin ich zu wenig in der Thematik, aber da kommen doch bestimmt auch noch Zeitreisen.

Ich hoffe auf nächstes Jahr. In Auftrag gegeben wurde sie ja auf jeden Fall bereits. Staffel 2 fing ja auch genau an dem Tag an, wo Staffel 1 beginnt und daher würde es perfekt passen, wenn die dritte Staffel am 27.06.20 (dem Tag der Apokalypse) los geht.

3 Like

Gerade Dark Staffel 2 zu Ende geschaut und ich bin wie schon nach Staffel 1 sehr begeistert.

So sehr das ich sogar so weit gehen würde und sage das Dark die beste Serie ist die Netflix bisher produziert hat.
Ich ziehe meinen Hut vor den Machern.

5 Like

Alter ich dachte gerade kurz ich hab vergessen meine Kontaktlinsen einzusetzen. Was ne blurred Wall of text x)

5 Like

Habe gestern Dark Staffel 2 in einem Rutsch geguckt ^^ Hat mir gut gefallen aber auch alles irgendwie meinen Kopf sehr angestrengt ^^’’

In Staffel 3 kann das ja ein Spaß werde :sweat_smile:

3 Like

Dark, Staffel 2

Unfassbar gut. Ich hatte am Anfang auch ein paar Probleme, wieder rein zu kommen und mich zu erinnern, wer jetzt nochmal wie und was, aber abgesehen davon war das insgesamt echt richtig großartig.

@ForboJack Die Idee des Startdatums von Staffel 3 gefällt mir.

4 Like

Für alle die vor Staffel 2 Dark noch mal ne kleine Auffrischung brauchen, wer mit wem verwand ist, dem kann ich die Grafik empfehlen:

http://davidklein.de/dark/Netflix_Dark_Families.png

Ansonsten gibt es auch ne offizielle Seite zu Dark, wo man diverse Details nochmal nachlesen kann (mit Spoiler Buttons für Staffel 2).

3 Like

Es gibt auch ein Wiki wo gut ein überblick bekommt

Klar, aber Wikis meide ich eher, weil die meist alle Infos haben und wenn man zur Vorbereitung auf die neue Staffel sich was durchlesen will, ist die Spoiler Gefahr schon sehr groß.

2 Like

Wenn durch Dark jetzt wieder das Thema Zeitreise im Gespräch ist, nutze ich die Gelegenheit, die Serie 12 Monkeys zu empfehlen. Ex­zel­lente Serie, die im Verlauf immer besser wird.
Amazon Prime hat inzwischen alle vier Staffeln (die letzte derzeit jedoch warum auch immer nur auf Deutsch).

okay das mit den Spoilern stimmt wohl, aber für danach ist es auch ganz gut. :slightly_smiling_face:

1 Like

Habe am Freitag mit “Stargate: Atlantis” angefangen und bin jetzt fast mit der ersten Staffel durch. Die letzten 3 Folgen fehlen mir noch, also das Staffelfinale.
Ich mag Sheppard und natürlich Carson. :relaxed:
Und bald kommt Ronon! :heart_eyes:

Außerdem bin ich fast mit “Well-Intended Love” auf Netflix durch. Hat was von “Shades of Grey” ohne den Möchtegern-SM-Sex, was den Einfluss des Typen auf seine Frau angeht (also wie und wo er sich einmischt und was er bestimmt und manipuliert), aber dann gibt’s einen Twist nach dem anderen und gerade eskaliert es links und rechts seit ein paar Folgen.
Guilty pleasure, eindeutig. ^^

1 Like

“My Lunch”.


Mit den 3 Patienten die Organtransplantationen brauchen.
bei lustigen Folgen freut man sich aufs ende.
Da ich aber Scrubs schon so oft gesehen habe, weiß ich leider, worauf’s hinauslaufen wird.

:beanfeels:

7 Like

Definitiv eine der besten Folgen der gesamten Serie und unglaubliches Schauspiel von John C. McGinley.

1 Like

Hab mit der Serie jetzt mal angefangen und die ersten beiden Folgen geschaut.

Find es richtig gut, hatte mich ehrlich gesagt schon mit den ersten paar Sekunden. Gibt mir auch immer wieder Per Anhalter durch die Galaxis Vibes was ein riesiges Kompliment ist,

Ist auch so herrlich eigen, wüsste gar nicht womit ich das so recht vergleichen könnte und kann auch nicht wirklich vorhersagen wie die restlichen Folgen verlaufen.

Trotzdem immer wieder ein Schlag in die MAgengrube.

5 Like

ich habe gestern leider mordern family S08E22 zu ende geschaut… ist halt nichts besonderes, da comedyserie, aber für mich eine der besten sitcomes… top5 save.
ansonsten muss ich die tage noch staffel 2 von westworld nachholen, weil sky ticket ausläuft…
und dark steht schon in den startlöchern.