Forum • Rocket Beans TV

Extinction Rebellion

:tv: Prof. Froitzheim :
https://youtu.be/ukB20LRXC_U

:tv: Prof. Paech :
https://youtu.be/bF5XAZlo1tA

:bird: Prof. Froitzheim :

:film_strip: Prof. Paech :

# [XR] Massenmobilisierung

  • Wo stehen wir als Bewegung ?
  • Wie wir viele werden

https://youtu.be/mxNPrS0Xw4Q

!! Rebellion Wave in Berlin ab 5. 10. 2020 !!

:fist:t6: https://extinctionrebellion.de/aktionen/rebellion-wave

AUFRUF : :sunny:
Kennt ihr jemanden, der / die sich ebenfalls frei nehmen kann für einen Ausflug nach Berlin in der Woche vom 5.10. um unsere Zukunft zu retten ?

#FaceTheClimateEmergency
#JoinTheRebellion

AUFRUF :blossom: ( Kein Aufruf zu Ordnungswidrigkeiten oder Straftaten ! )

Zusammenfassung und Eindrücke der REBELLION WAVE 2019 in Berlin :


:fist:

Ist das nicht direkte Werbung???

3 Like

Schön irgendwie aber ich finde es gut weil ich sonst nichts davon mitbekommen hätte. Wahrscheinlich werde ich da auch mal vorbei-/hingehen

3 Like

Ich frag mal so dumm in die Runde. Ist das die Qanon Splittergruppe. Oder nur eine radikalere Greenpeace Untergruppierung.

Würde ich auch gerne wissen.

XR mit QAnon vergleichen? Ernsthaft?
Wenn wir schon mit Vergleichen arbeiten wollen, dann würde ich eher sagen: Extinction Rebellion sind in „der Umwelt-Szene“ in etwa das, was die „hausbesetzenden Steinewerfer“ aus der Antifa-Richtung sind.
Also quasi so etwas wie der extreme Flügel einer Gruppierung.

Im Gegensatz zu den Steinewerfern gibt man sich bei XR aber noch mit Taten der Kategorie „ziviler Ungehorsam“ zufrieden, damit Mutti und Vati nicht ein allzu schlechtes Gewissen haben müssen, wenn sie bei sowas mitmachen.
Aber hey, seit Mutti und Vati selbst bei so geistigen Brandstiftern wie den (Ver)Querdenkern mitmarschieren, scheint die Hemmschwelle in diesem Land eh nochmals gesunken zu sein, was Radikalität angeht - wodurch sicherlich auch XR im Zulauf profitieren könnte. Ich würde die aber nicht automatisch alle in einen Topf werfen wollen.

1 Like

extreme Gruppierungen kriegen also jetzt ne Bühne auf RBTV Plattformen?

3 Like

Ich mein so einiges nicht ernsthaft, sonder schreib bewusst gerne unwissenden Kram mit polarisierenden Unterton in Forum. Einige Mods erkennen das öfters leider nicht. (Gruß an die Mods an dieser Stelle !! innocent: )
Hab schon mal irgendwas bei STern-Tv mit so einer Schweinblut-Aktion aufgeschnappt. Intensiver jedoch nie befasst. Bevor ich jetzt Quellen querlese, versuche ich die Meinungen hier als Basisstimmung in die Medienflut mitzunehmen.

Sieht so aus. Wenn ich hier nen offensiven Post schreibe, wird der rasch gelöscht. Ein Aufruf zu solchen XR Aktionen sind jedoch kein Problem. Warum auch nicht. Da rührt einer die Werbetrommel für eine Ideologische Einstellung. Na, wo ist der kleine feine Unterschied.

3 Like

Hi ihr Lieben,
wenn manche von euch also (scheint mir) schon die beiden Aussagen in den Videos der Wissenschaftler offensichtlich nicht interessieren… Mein Tipp : :exploding_head:
Schaut euch doch bitte die Erklär-Videos an, die ich danach noch gepostet habe. Und wenn sich danach immer noch Fragen auftun, könnt ihr ja gerne fragen.

Und @Pat86 : Wo fängt bei dir eigentlich „extrem“ genau an im Kontext des Umweltschutz-Aktivismus?

Und @all : Möchte jemand wissen was genau „Ziviler Ungehorsam“ ist? :sunglasses:

https://youtu.be/Gx6QQOn4dQE

Democracy and Civil Disobedience

(Dauer : 10 Min.)

Möglicherweise etwas, was euer Verständnis von Demokratie auf ein neues Level bringt.

:v:

Qanon ist eher das Gegenteil von XR, wenn man die beiden denn unbedingt ins Verhältnis zueinandersetzen möchte. ^^
(XR + FFF glauben nämlich an die Arbeit und Integrität der Wissenschafts-Communities)

FFF (Fridays For Future) praktizieren mit ihren Schulstreiks ja ebenfalls schon zivilen Ungehorsam, indem sie gegen die Schulpflicht verstoßen… was jedoch natürlich legitim ist, im Kontext des nicht vorhandenen Klimaschutzes der letzten 30+ Jahre.

XR führt den zivilen Ungehorsam dafür weiter… von den Schulstreiks zur zeitweisen Blockade des öffentlichen Lebens (Verkehrwege /-mittel) oder von besonders symbolträchtigen Orten wie Flughäfen, Kraftwerken, bestimmten Ämtern wie Umweltamt, Firmen wie Siemens oder BlackRock, Parteizentralen …

Hier was aus meiner Stadt vor kurzem.
Unangekündigte Aktion, für die sich keiner vor Ort verantwortlich zeigen wollte und sich unkooperativ mit der Polizei verhält, ist für mich nicht tragbar.

Flotte Antwort. Vielleicht wäre eine Umbenennung in Lucky Luke eine Idee.

Alles Copy&Paste auf Halde. Das muss man dir schon lassen.

Du fragst 10 Wissenschafter und bekommst 4 Meinungen. Um jetzt 10 gleiche zu bekommen, fragste halt mehr. Auf sowas geb ich nix. Gib ja auch genug Shell-Studien das Erdöl nicht die Umwelt belastet. Atomstrom ist ne feine saubere Energiequelle. Keine Frage.

Der Herr darf sich in der Demokratie gern einbringen. Gründe ne Partei, oder engagiere dich in einer dir Meinungsnahen Partei. Da würde mir durchaus eine Spontan einfallen.

Ihr versucht aber unter dem Deckmantel des „Zivilen Ungehorsams“, es mit der Brechstange durchzusetzen. Und da geht der kleine Onkel ohne Umwege über start/Ziel, ohne 4000 DM einzuziehen direkt in den Knast. Und wehe du kommst zu mir auf die Schloßallee. DAnn setzt es die doppelte Laserschelle.

Witzig finde ich, dass ich ohne Recherche, einen direkten Einblick in die Denke der XR Gefolgschaft bekommen habe. Schrecklich schön, alarmierend zu gleich.

2 Like

Ist der Artikel jetzt gleichzeitig deine Antwort auf meine Frage? Verstehe ich das richtig? Das ist also „extrem“ deiner Ansicht nach.

Dann zum Vergleich :
https://youtu.be/Vtl0bnuUpPI

Oktober 2019 - Berlin - Kreisverkehr „Großer Stern“

Warum meinst du, hat sogar Greenpeace und SOGAR der BUND NATURSCHUTZ die Rebellion Wave und ähnliche Aktionen offen und deutlichen unterstützt in ihren schriftlichen Stellungnahmen? :relieved:

Mag sein, dass eure Absichten gut sind, eure Methoden gehen allerdings nicht mit mir konform. Wenn dir da einer bei abgeht, bitteschön.

3 Like

Die Meinungsblase ist gefestigt. ABer vielleicht nimmt er im Forum noch etwas Dynamik auf. Einerseits sollte der Thread geschlossen werden, da er eindeutig für undemokratische Aktionen aufruft. ( Ziviler Ungehorsam --> bewusst rechtswidrige Aktionen ) Andererseits schön die Vorgehensweise zeigt, wie diese Leute ticken. Als Kompromiss könnte man die Links einfach entfernen. Was solls. Die Welt ist ein Irrenhaus. Und wir sind Mittendrin. :unamused:

1 Like

@HinkerLoden :
So ist es, das ist eines der (neben anderen) Kernelemente von XR. Und warum das Manche als nicht verhältnismäßig oder übertrieben ansehen liegt meist in zwei Möglichkeiten begründet.

  • Entweder, man meint, das 6. Massensterben, das dieser Planet derzeit (durch die Menschenhand) erlebt, ist nicht real oder nicht so gravierend oder wichtig oder „mir zu viel :sob:“ …

  • oder man ist nach 30 Jahren - in denen die Regierungen der Welt (und vor allem die der Länder im globalen Norden) so gut wie nichts auf die Reihe gekriegt haben außer Maßnahmen, die insgesamt in der Summe (auch heute noch) so gut wie unwirksam waren - immer noch der Meinung, dass die immer nur noch weiter wachsenden Katastrophen ja sicherlich mit der „richtigen“ Partei oder Regierung, oder technischen Erfindung lösbar sein werden.

Dann hab ich hier breaking news :

  • ALLE Regierungen und Parteien bewegen sich momentanen in dem altbekannten kapital-gesteuerten System, das von Lobbyissmus durchtränkt ist.

  • ALLE Parteien und Regierungen sind von 4-jährigen-Amtsperioden abhängig und somit davon abhängig nach nur 2-3 Jahren im Amt auf nationaler Ebene, ihren Fokus schon wieder auf Wählerstimmen, statt auf lösungsorientiertem Handeln setzen. (und dazu kommen noch die regelmäßigen Wahlperioden der Landesregierungen und Kreis- und Stadträte.

Um aber Probleme in dem Ausmaß einer Klimakrise national, europäisch oder gar global zu lösen, bedarf es eines viel längerfristigen Planungsrahmens als diese (noch) derzeitigen Amtsperioden.

Habe ich soweit eure Zustimmung?

2 Like

Na dann macht eine neue Partei auf, aber nervt den normalen Bürger nicht mit eurem zivilen ungehorsam. so überzeugt man leute in der regel nicht von sich.

außerdem gute nacht.

1 Like