Feedback & Diskussion YouTube Premieres


#83

BtB von Max, Lisa hat Gadget Inspectors in meinen Gagdet Inspecorts Thema angekündigt aber sonst und ja heute hat man es nicht gemacht. So geht das schon etwas unter.


#84

ich habe hier nicht explizit von RBTV gesprochen sondern allgemein den Feature. Viele YTber haben oder machen keinen Livestreams und durch das Premieres Funktion können sie eben direkt Feedback einholen und mitdiskutieren. Dass es bei RBTV jetzt etwas unlogisch ist wegen des 24/7 Livestreams ist mir auch klar, aber so schlimm finde ich das auch wieder nicht. Eigentlich bin ich da recht neutral.

warum widerspricht man da die Multi-Platfform-Strategie? das verstehe ich nicht. Nur weil sie YT Premieres machen heißt es ja nicht, dass sie nicht mehr auf Twitch, Waipu und Zattoo streamen können. :sweat_smile:


#85

Wenn man die Zeitspanne sehr kurz macht, fallen die Vorteile aber genauso zu einem großen Teil weg. Dann bleibt nur noch der einmalige Live-Chat als Feature.
Der ist einerseits für RBTV im speziellen sinnlos, da man eh einen Stream hat und die Mitarbeiter auch im Stream am Chat teilnehmen können. Andererseits geht der Trend dazu, dass viele Content Creator sich Discord Channels erstellen und dort mit Zuschauern gezielter austauschen. Und zuletzt glaube ich nicht, dass bei einem Live-Chat da so viele gehaltvolle Informationen bei rumkommen.


#86

Falls das jetzt kein bloßes “Nein, du!”-Argument war, kannst du mir sagen, bei welchen Youtubern dieses Feature gut ankam?

Habe es bei bislang vieren live mitverfolgen können (CounterArguments, RBTV, TrilluxeLive und That Japanese Man Yuta) und bei jedem gab es haufenweise Dislikes, weil die Leute ein neues Video erwartet haben, aber nur einen Countdown bekamen.


#87

Mit Premiere ist der Chat ja permanent parallel zum VOD zu sehen. Wenn da die Macher da im Chat sind haben halt auch die VOD-Zuschauer was davon. Macht für mich schon Sinn, da die VOD-Zuschauerschaft ein Vielfaches von den Livestream-Zuschauern ausmacht.

Natürlich ersetzt sowas keine anderen Feddback-Kanäle. Ich sehe Premiere so an, dass man als Zuschauer das Video “zusammen” mit dem Creator angucken kann, und als VOD-Zuschauer ist man da halt nicht ganz außen vor

Ist jetzt nichts kein weltbewegendes Feature, aber hat (mit kurzer Ankündigungs-Zeitspanne) für mich keinen Nachteil. Da kann man das mal ausprobieren

Ich wollte jetzt auch eigentlich nicht auf die Vorteile eingehen, sondern vor allem darauf hinaus, dass es (mit kurzer Ankündigungs-Zeitspanne) eigentlich keine Nachteile gibt, da du ja in deinem ersten Kommentar darauf eingegangen bist. Bei den letzten Premieres-Videos von RBTV sind mir z.B. keine Kritik und Dislikes zu Premieres aufgefallen

@Spique

Habe es bei bislang vieren live mitverfolgen können (CounterArguments, RBTV, TrilluxeLive und That Japanese Man Yuta) und bei jedem gab es haufenweise Dislikes, weil die Leute ein neues Video erwartet haben, aber nur einen Countdown bekamen.

Bei den letzten Premiere-Videos von RBTV (BtB, Gadget inspectors, Wrestling MAZ von NDA) fällt mir nicht auf, dass es schlecht angenommen wird (da die Zeitspanne zwischen Ankündigung und Freischaltung des Videos kurz ist)


#88

Das würde aber bedeuten, dass die VoD-Zuschauer genau dann einschalten. Das ist einerseits gegen den Sinn von VoD und andererseits macht es dann auch keinen Unterschied mehr, ob sie auf das Video oder den Stream klicken.
Dass jemand später sich noch den Chat durchliest…naja, Ausnahmen gibt es immer.


#89

Ne, das hat nichts mit dem zu tun was ich ausdrücken wollte


#90

DashieGames, Ryukahr, BoilerRoom, RadioIntense und bei noch einem LPer bei dem ich dabei war.

5 Stück von 5, die es innerhalb meiner Abonnements gemacht haben. Auch bei rbtv hab ich keine großen Beschwerden gelesen.


#91

Für Only-VOD Contentcreator ist das sicher ganz praktisch aber RBTV streamt doch 24/7, da kann während der Premiere im Stream der Contencreator ebenfalls im Chat sein. Finde das Argument für einen 24/7 Streamingsender daher sinnfrei.

Von mir wird jedes Youtube Premiere Video auf RBTV aus Prinzip disliked weil ich den Mehrwert nicht erkenne und sich der unabhängige, junge, hippe 24/7 Internetsender nur mal wieder für einen riesigen Konzern bückt. :man_shrugging:


#92

Dann unbedingt mal in die Premiere vom Kino Plus-Interview schauen, da hat Schröck im Chat viele Fragen beantwortet und noch ein paar interessante Infos rausgehauen!


#93

Nachteile sind für mich, dass es Spoiler für den den Livestream gibt, gerade bei Content wie dem Super Competition Club wird das relevant. Darüber hinaus wäre die Chat-Interaktion der “Creators” im regulären Livechat vorteilhafter, da dort deutlich mehr Zuschauer erreicht werden.

Daher kann ich mich auch nur diesem Poster anschließen.


#94

Das hätte er genauso machen können wenn das Interview ganz normal im Stream gelaufen wäre zB während Kino+. Was ist jetzt also der Mehrwert für RBTV von Youtube Premieres? Ich erkenne es nicht.


#95

Fun fact: Wenn man VoDs so schaut, wie es sich RBTV wünscht, auf der RBTV Website guckt sieht man den Premieres Chat überhaupt nicht.

Da weiß mal wieder die linke Hand nicht was die rechte tut.


#96

der chat ist nachlesbar, lässt sich also für VOD-Zuschauer synchron zum Video einblenden


#97

Ok, das wäre ein Argument aber wurde vorher von RBTV evaluiert ob der Chat bei einem VOD überhaupt relevant ist? Zumindest bei den Wiederholungen auf dem Sender ist er es nicht da sich dort großteils über alles außer das was im Stream läuft unterhalten wird.

Bilde mir auch ein dass ich hier im Forum hin und wieder mal gelesen hab dass so eine Funktion kaum beachtet wird. Da ging es um Twitch, dort gibt es das bei VODs ja schon länger dass auch der Chat mit aufgezeichnet wird.


#98

Zumindest bei den Wiederholungen auf dem Sender ist er es nicht da sich dort großteils über alles außer das was im Stream läuft unterhalten wird.

wobei dann gerade beim Thema ontopic/offtopic eben diese Premiere -Funktion eher hilft. Weil das ein klar abgegrenztes VOD ist (man sich aktiv dorthin begeben muss, weg vom livestream), wird dort für die Dauer der Sendung tatsächlich nur ontopic geschrieben bzw. mit den Bohnen unterhalten. Während im Livestream eine Sendung eher unbeachtet bleibt (vor allem Wiederholungen).


#99

Ob man jetzt die Premieren weiter nutzt oder nicht ist mir - tatsächlich! - vollkommen egal. Sehe weder große Vor- noch Nachteile.


#100

Alles klar, dann haben wir unterschiedliche Auffassungen, was negative Resonanz betrifft. Ich war beim RBTV-Versuch auch live dabei und habe für mein Dafürhalten sehr viele Dislikes und kritische Äußerungen von Leuten gesehen, die enttäuscht waren, kein Video, aber ein Premierendatum zu sehen. Und genauso war es bei den von mir oben aufgeführten Kanälen. Mal sehen, welcher davon, außer RBTV, das Feature weiter nutzen wird.


#101

Das war aber auch nur beim allerersten Video, wo die Ankündigung deutlich früher kam und die meisten Leute nicht wussten, was das überhaupt ist oder von anderen Kanälen vielleicht negative Erfahrungen gesammelt haben.

Gadget Inspectors hat z.B. 16 Dislikes und keinen einzigen Kommentar zu der YT Premieres Funktion.


#102

Werde den Chat bei rbtv nachlesen und die Vomments - bin gespannt wo die Leute das geäußert haben.