Film Fights - Sammelthread


#2976

Gänsehaut lässt sich leicht erzeugen, wenn man Ahnung von der Materie hat und ist kein Qualitätskriterium darüber, wie einzigartig oder ausgereift etwas ist, bspw. Musikstücke. So die Kernaussage wie ich sie verstanden habe. @HerrDirk

Es ist vergleichbar mit Jump Scare, der einen zwar erschreckt (weil sie Mechanismen abrufen), aber das nicht automatisch einen gruseligen Meisterfilm macht.


#2977

In der Hauptrunde hätte ich Cowboy Bebop als bestes Serienintro genommen, Patrick Bateman als besten Bösewicht, Chris Rock als Oscar-Host und als Biopic Pitch Donald Trump.


#2978

Ich finde übrigens immer noch die 50:50 Fragen absolut doof.
Man muss sich immer schnell entscheiden und die eigene Auswahl ist dadurch vorgegeben. Man kann als Redakteur Glück haben und 2 passende Sachen auswählen, aber in der Regel wird eins von beiden viel leichter sein als das andere und der Sieger ist am Ende der, der am schnellsten auswählt.

Wenn wie in der neusten Folge einfach nichts positives zu Sex and the City 2 gesagt werden kann oder man den Film ggf. gar nicht gesehen hat, dann hat man einfach verloren.
Wenn man da 2 ganz klare Fälle nimmt, die gut debatiert werden können, kann es ja auch klappen, aber gerade bei solchen Filmen ist das kaum möglich, gerade wenn sogar einer der beiden Filme selbst von den Fans gehasst wird.


#2979

Korrekt. Danke fürs rausdestilieren. Ich lieg grad mit Fieber im Bett und mein Fieberdelieriumsgelaber ist neben der generellen Sprunghaftigkeit meines Hirnes in dem Fall wohl besonders unfokussiert gewesen haha.
:slight_smile:


#2980

Vielleicht sollte man das Wahlrecht abwechseln und nicht von der Geschwindigkeit abhängig machen. Dass eines objektiv schlechter ist, finde ich okay. Ein guter Redner kann dir auch Schrott verkaufen.


#2981

Ich finde man könnte die X vs Y Fragen auch komplett rausnehmen. Man kann die Fragen fürs Finale ja trotzdem aus der Community holen.
So vermeidet man einfach, dass ein Kandidat für einen Film argumentieren muss der er gar nicht gesehen hat bzw. nicht mal kennt.


#2982

Das sehe ich nämlich anders. Es gibt Dinge, die objektiv schlechtere Punkte haben und kaum zu verargumentieren sind, vor allem nicht in der Zeit.
Wie willst du denn Sex and the City 2 positiv bewerben? Für die meisten ist die Serie bereits ein rotes Tuch, aber der Film bzw. die Filme von Sex and the City sind selbst für die meisten Fans schlecht. Mit einer IMDB Wertung von 4,4 ist auch einfach nichts zu machen.

Bei Mamma Mia kann man wenigstens das Musical, Meryl Streep und vor allem ABBA hervorheben. Dinge, die direkt jeder kennt und positiv bewerten kann.

Beispiel Luke Skywalker vs. Harry Potter funktionierte noch ganz gut, weil jeder direkt Argumente hat und sich das ganze passend vorstellen kann, aber selbst da hat man ja gemerkt, dass die Leute überhaupt keine Zeit haben das wirklich zu vergleichen und Argumente zu sammeln. Wenn dein Pick von dir selbst gewählt werden kann, kannst du etwas nehmen, was du gut verargumentieren kannst.


#2983

Kann das Ergebnis der Umfrage nicht so ganz verstehen. Ich hab keine Ahnung, wer der Typ ist, oder was er gemacht hat und Antjes Pitch hat das nicht geändert. Gerade sowas sollte doch in einem Pitch klar verdeutlicht werden.


#2984

Journalist vom Spiegel der sich manche Sachen aus den Fingern gesaugt hat.


#2985

Und zudem ein aktuelles und sehr mediales Thema.


#2986


#2987

Was hat Eddy gegen den Stuhl? :kappa:


#2988

Keine Ahnung, vielleicht ist er mal sitzen geblieben :eddyclown:


#2989

Ich würde mich freuen wenn der Chat nun auch eine Stimme bekommt. Vielleicht in der Wertung etwas schwächer als der Judge aber trotzdem ein wenig mehr einfluss.

Vielleicht sollte der Judge 2 Punkte an den Gewinner geben und der Chat darf dann noch zusätzlich einen verteilen. Alternativ wäre auch ein Verhältnis von 3 zu 2 denkbar.


#2990

Und Antje wurde für diese Idee im Chat ausgelacht!


#2991

Antje hatte Insider Infos :aluhut:


#2992

Und hat den Punkt nicht bekommen. :no_mouth:


#2993

Das ist etwas, was man Eddie mal mit dem Spiegel bzw einem Monitor vorhalten müsste.

Sein Verhalten gegenüber “höherrangigen Gästen” (Gätjen, bekannte Schauspieler und Regisseure, Videogamedesigner etc) und " Rest der Gäste" ist schon arg unterschiedlich und einen Gätjen oder Moritz Bleibtreu würde er sicher nicht so angehen


#2994

Ich fordere eine Wiederholung!


#2995

Film Fights geht ja aber nicht darum welche Sachen nun wirklich zutreffen oder zutreffen werden.