Forum • Rocket Beans TV

Formel 1 Saison 2019

Da haben sie gegrinst am podium ob der obskuren aktion … montoya hat beifall geklatscht als barichello auf 1 geschoben wurde

2 Like

Stimmt. Das hatte ich leicht anders in Erinnerung :sweat_smile:

Multi 21 war tatsächlich sehr traurig.

1 Like

War das Istanbul Rennen im selben Jahr als sie den Unfall hatten oder schon früher

Wer übrigens mal in der Vergangenheit schwelgen will.
Auf diesem Kanal werden ganze Rennen mit deutschen Kommentar hochgeladen :beankiss:

1 Like

Das istanbul rennen war glaub ich in der ersten red bull saison oder? Müsste dann 2010 gewesen sein

/edit: ja war 2010

1 Like

++++FIA Eilmeldung++++

Kubica bekommt nachträglich + 5 sekunden. Er ist in Kanada 2007 in Runde 44 unsicher auf die Strecke und ideallinie zurückgekehrt :kappa:

2 Like

Ok, das war wirklich noch trauriger. :smiley:

Er hat eindeutig zur Ideallinie gelenkt. :kappa:

Ja… regel ist regel! Er kann doch nicht einfach so auf die ideallinie zurückkehren?

https://www.skysports.com/f1/news/12433/11738576/canadian-gp-lewis-hamilton-wins-as-sebastian-vettel-pays-penalty‬

hmm schade, hätte mich noch auf einen tollen Zweikampf in den letzten Runden gefreut. Aber Vettel hat mal wieder unter Druck einen Fehler gemacht :confused:

Finde gut, dass die FIA einige kritische funksprüche zum thema vettel / hamilton in ihrem video gelassen hat. Auch das „schildertauschen“.

Den großen martin brundle rant haben sie allerdings weggeschnitten gerade als er angefangen hätte ^^ aber gut, dann wäre das video 10 minuten länger

2 mal die komplett Identische Situation = 2 verschiedene Strafen :rukiddingme:

1 Like

Ich sehe da 2 verschiedene Situationen

Beide machen den Fehler.
Müssen abkürzen und beide werden nur nicht überholt,
weil Sie Tür zu schließen und rechts die Mauer ist

Also für mich sieht das ziemlich gleich aus :wink:

Für mich ist das eine andere Situation und selbst wenn, Strafenkataloge ändern sich.

Aber sry wenn ich mit 2 TV-Kameras, anstatt dem ganzen Datensatz der Stewards, nicht gleich nach Verschwörung schreie.

Sicherlich bin ich überhaupt kein Experte.
Aber wenn ehemalige Weltmeister sagen die Strafe ist falsch, sollte man darüber Nachdenken

Ja, es gibt einen erheblichen Unterschied:
Hamilton hat weiterhin die Kontrolle über sein Auto und fährt absichtlich Ricciardo vor die Karre.
Vettel hat keine Kontrolle über sein Auto und ist daher darauf fokussiert, dieser wiederzuerlangen und einen Crash zu verhindern.

–> Hamilton hat mit Vorsatz gehandelt, Vettel war in einem Rennunfall.

Die Strafen müssten also genau umgekehrt sein.

Nicht nur ehemalige weltmeister, auch andere disziplinen des motorsports können die strafe nicht nachvollziehen:

1 Like
1 Like