Forum • Rocket Beans TV

Formel 1 Saison 2019

Twitter

da entscheidet man sich mal wieder Formel 1 einzuschalten und nicht nur “Highlights” (sind ja echt rar in letzter Zeit) zu schauen und sieht endlich mal wieder Rennsport. Was für ein Finale und Verstappen hat da echt gezeigt, dass er seine Hitzköpfigkeit nun unter Kontrolle hat und das ganze wahnsinnig beendet hat. Das darf niemals eine Strafe geben. Das war faire Härte.

1 Like

Bin normal ja Ferrari Fan. Aber heute war ich ab runde 30 Verstappen Fan

Wie unfassbar schnell war Verstappen da bitte? Wie kommt das denn zu Stande? :smiley:

Honda Motor voll aufgedreht :joy:

McLaren denkt sich jetzt was :grin:

Den Motor nicht auf 50 % herunter gedrosselt damit er 7 rennen lang hält, sondern voll aufgedreht. Wird Leclerc aber auch gemacht haben, als es ans eingemachte ging.

Vermutlich wird es ihm eines der nächsten Rennen kosten.

Ist ja etwas das massiv kritisiert wird, dass alle „nur“ cruisen und nicht volle pulle fahren. Da würden mehr Fehler entstehen und Überholmanöver stattfinden. Aber kleinere Teams können sich nicht 21 Motoren die Saison leisten.

Leclerc mag sich nu echt ärgern, aber er braucht nicht so tun, als hätte er Verstappen hinter sich halten können. Der war so viel schneller, da wäre alles ganz fix gegangen.

2 Like

Österreich GP ist keine Tielke Strecke oder?

Der Fight um P1 war unglaublich gut von Leclerc und Verstappen

hätte gerne ein saubereres Überholmanöver gesehen aber naja

Spannend wars und Verstappen hat den Sieg verdient. Was für ein krankes Rennen von ihm.

1 Like

Glaub ich nicht.

Denn da gibt wenigstens noch Kiesbetten, im Gegensatz zu den morden Strecken :beankiss:

Fand’s auch nicht sauber und würde an anderer stelle sicherlich bestraft aber sowas will man ja Eigtl sehen.

Warum war das Überholmanöver eigentlich nicht sauber? Leclerc war außen? Warum muss Verstappen nachgeben?

die strecke existiert in der form seit 1995, mit nur gringfügigen abänderungen im vergleich zur ursprungsform von 1969.

Verstappen hätte ja nicht gewonnen, wenn der Red Bull nicht so fantastisch funktioniert hätte.

Wirft natürlich die Frage auf was zum Teufel Gasly im selben Auto gemacht hat, dass er so abgeschlagen hinter Max ist

Gasly ist bald raus. Der kann einfach nix.
Gibt schon Gerüchte dass Kvyat wieder rauf rutscht und Auer zu Toro Rosso. (Juhu endlich wieder ein Österreicher in der F1)

25 runden hinter Räikkönen festhängen :smiley:

Man muss doch ne halbe Autolänge Vorsprung haben oder Platz lassen, oder? Und Verstappen war genau gleich auf und ist dann gleich rausgefahren und außen zugemacht. Auf die Art und Weise kann man ja immer überholen. Einfach innen rein in die Kurve, viel später bremsen und dann den außenfahrenden Fahrer ins Aus schicken, wie am Pc quasi :smiley:
Aber vielleicht hab ich auch ein falsches Verständnis von diesen Vorgängen.

1 Like

Und warum lenkt Leclerc dann ein? Wusste er nicht, das Verstappen da ist? Warum hat er die Kollision gesucht?

Einfach nicht außen positionieren

:nun:

1 Like

Hat die Runde zuvor ja auch super geklappt, als Verstappen Platz gelassen hat.

2 Like